User Vorstellung

  • Name: JimPansen
    Alter: genug
    Wohnort: Franken
    Hobbys: Fahrzeuge aller Art


    Verwendung, Projekte oder Pläne: Raspi im Auto
    Raspberry Pi (B)

  • Name: David
    Alter: 25
    Wohnort: Friedrichsdorf/Hessen
    Hobbies: Geocaching, Zocken und seit ein paar Wochen mein Pi
    Website: Nachdem ich doch schon einiges mit meinem Pi erlebt habe, hab ich beschlossen das mal in nem Blog nieder zu schreiben, somit kam zu dem Pi Projekt auch noch mein erster Blog als Projekt.
    http://meandmypi.blogspot.de/
    Verwendung/Projekte/Pläne: MedienCenter/Boblight/PS2 Gehäuse
    Betriebssysteme: Raspbmc, Windows 7, iOS

    If you play the game of thrones, you win or you die!


    • Name : Sebastian
    • Alter : 26
    • Wohnort : Königswinter
    • Hobbys : Meinen PC, Freunde, diverse Vereine,...
    • deine Website, Blog oder Forum www.bonner-ford-club.de (denke mal das die Adresse schon alles sagt :D)
    • Verwendung, Projekte oder Pläne für deinen RPi : Habe meinen Raspberry jetzt seit 2 Wochen und leider konnte ich mich noch nicht viel mit dem Obst beschäftigen, da ich am Freitag umziehe.
    • deine Betriebssysteme und Hardware : AMD Phenom II X6 1090T, 8GB DDR3, AMD Radeon HD 6900 Series,....
    • ...was dir sonst noch so einfällt: Ich bin froh, das ich dieses Forum gefunden habe, da ich denke das ich hier viele Tips bekomme, und ich dadurch meine Ideen mit dem Obst umsetzten kann. Danke schonmal :thumbs1:
  • Hallo Freunde des Raspi !
    Ich freue mich dieses Forum über Google gefunden zu haben und denke das ich hier richtig bin.
    Darum möchte ich zuerst mal alle Forengänger hier herzlich grüssen und hoffe gut aufgenommen zu werden.


    Ich bin Rentner, 63 Jahre alt, habe beruflich als Funktechniker und Informatiker gearbeitet.
    Ich befasse mich mit AVR (8Bit)Anwendung und Programmierung, so wie es vielleicht für Andere Kreuzworträtsel sind , die ihre Freizeit interessant ausfüllen sollen.


    Nun hatte ich schon immer mal in den Bereich Raspberry, Beaglebone oder PC-Duino geschaut und mich unter Freunden im Roboternetz dahingehend befragt.


    Auf Anraten habe ich mich für einen RaspberryPi anstatt für ein BeagleBone entschieden. Seit gestern bin ich nun glücklicher Besitzer eines Raspi. Ich habe bislang Pidora und Raspian zum Laufen gebracht. ich warte auf neue SD card um mehr OS zu testen.


    Mit Rasbian komme ich nicht ganz so klar, ich werde zu Pidora wieder wechseln, als Fedoraabkömmling wird es mir bestimmt vertrauter als andere Linuxderivate sein.


    Eigendlich hatte ich vor Ubuntu zu nutzen, aber dies mag wohl den Raspi nicht.


    So das solls gewesen sein zur Vorstellung..


    beste Grüsse


    Gerhard

  • Willkommen, endlich noch ein Atmel-Bastler.
    Fühl ich mich nicht mehr ganz so einsam, nur mit dem Alter komm ich noch nicht ganz mit aber das gibt sich wohl mit der Zeit ...
    Wenn Du Ubuntu nutzen wolltest solltest Du mit Raspbian eigendlich warm werden können, sind beides Debianableger und verbreiteter als Pidora.


    Gruß
    Oliver

  • ...
    Wenn Du Ubuntu nutzen wolltest solltest Du mit Raspbian eigendlich warm werden können, sind beides Debianableger und verbreiteter als Pidora...


    Sehe ich auch so. Ich benutze eigentlich Mint, RH, SLES und Ubuntu aber ich habe mich auch schnell an Debian/Raspbian gewöhnt. Ist einfach verbreiteter als Fedora.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Torvalds, 28.9.2003

    >>> raspiBackup: Sichere Deine Raspberry regelmäßig im laufenden Betrieb <<<

    Edited once, last by framp ().

  • Hallo


    ich heiße Adam bin 29 Jahre alt und komme aus dem Bayerischen Wald.
    Hab mir vor zwei Wochen einen Raspi Modell B gekauft.
    Ein zweiter ist auch schon geplant.
    Einer kommt bei mir in Auto als Mediaserver rein. Mit dem Anderen werde ich rum experimentieren.


    So hoffentlich kann mir hier geholfen werden. Finde das nämlich ganz gut.


    Bester Grüße

  • Na dann hol ich das auch mal nach ;)


    • Name: Christoph
    • Alter: 27
    • Wohnort: NRW
    • Hobbys: Motocross, Raspberry ;-)
    • deine Website, Blog oder Forum: www.elektronx.de
    • Blog über den Raspberry Pi, auf dem ich versuche so ziemlich alles zu dokumentieren und zu beschreiben, was ich mit dem Raspberry treibe, bzw. im Entfernten damit zutun hat ;)
    • Verwendung, Projekte oder Pläne für deinen RPi : Einer fest verbaut als Mediacenter, um Videos bequem vom NAS abzuspielen. Der Andere muss alle Experimente auf meinem Blog über sich ergehen lassen. Also keine feste Verwendung, sondern Versuchskaninchen.


    • deine Betriebssysteme und Hardware: 2x Modell B (256MB und 512MB), Raspbian und Raspbmc
  • Zunächst der Steckbrief:


    • Name: Karsten
    • Alter: 34
    • Wohnort: Westerwald
    • Beruf: SAP-Programmierer
    • Hobbys: Familie, Fotografie, Lesen, Filme, Pilze sammeln
    • deine Website, Blog oder Forum: -
    • Verwendung, Projekte oder Pläne für deinen RPi: Heimautomatisierung, Fotografie (Tropfenfotografie, HDR...)
    • Hardware: Raspberry Pi Modell B 512 MB dazu Arduino Uno Rev. 3 und diverse Sensoren
    • Software: Raspbian, RaspBMC und OpenELEC


    Wie gesagt bin ich 34 Jahre alt, arbeite als Softwareentwickler und habe mir nun meinen ersten Raspberry Pi gekauft. Meinen ersten Computer bekam ich 1985 (ein Atari 800XL), später kamen der C64, der Amiga 500 und dann seit 1994 der IBM kompatible PC. Mit dem Programmieren habe ich vor gut 20 Jahren angefangen, damals BASIC auf Amiga 500 und Scheider PC, später dann Turbo Pascal, Delphi, Visual C/C++, Visual Basic, COBOL, ABAP, Java und privat diverse Scriptsprachen und Webtechnologien.
    Den Raspi hatte ich hauptsächlich zum Umsetzen einiger Fotografieprojekte gekauft, je länger ich jedoch recherchiere, desto mehr Ideen kommen mir. Größtes angestrebtes (aber noch nicht begonnenes) Projekt dürfte die Visualisierung und zentrale Steuerung unserer Heimautomatisierung (Licht, Heizung, Be- und Entlüftung, Rollos) sein - allerdings ist das Haus noch gar nicht fertig...

  • Uuuups, sowas gibt es hier auch?


    Dann werd ich das mal fix nachholen :)


    • Name: Sven
    • Alter: (noch ganz knapp) unter 40
    • Wohnort: tiefstes Oberbayern, kurz vor Österreich
    • Hobbys: IT, (Sport-)Forografie
    • deine Website, Blog oder Forum Hat nix mit dem Raspberry zu tun.
    • Verwendung, Projekte oder Pläne für deinen RPi
      Eigentlich aus Neugierde den ersten gekauft und inzwischen sind es 2, Tendenz steigend. Einsatz: Test-System, Home-Automatisierung, TimeLapse-Sequenzen und mal gucken, was mir noch so einfällt
    • deine Betriebssysteme und Hardware:
      Privat: Mac OS, iOS
      Beruflich: Alle Arten von Windows Server (2003 - 2012 R2)
    • ...was dir sonst noch so einfällt:
      Margarine, Wurst, Käse, Brot, Kaffee, Milch, Müsli, Joghurt...
      (ach nee, das war ja mein Einkaufszettel...)


      Schule hab ich auch mal besucht, seit > 15 Jahren in der IT tätig, Windoof-Server-Zertifiziert, ach was... Wer was wissen will fragt einfach...


    In diesem Sinne: Man liest sich...

  • Hallo Andreas,


    es gibt ja das Unterforum Projekte. Wäre vielleicht das Idee, eine Diskussion zu starten anstelle von hier. Wenn das Projekt mit dem Raspberry Pi arbeitet, ist es dort sowieso besser angebracht. (Ich weiss nur nicht wie es bei kommerziellen Projekten aussieht).


    Nicht zuletzt da sich hier die User eigentlich nur kurz vorstellen und keine Diskussion hier über ein Projekt geführt wird.


    Gruß
    Fury

    • Name: Pascal
    • Alter: 23
    • Wohnort: Ost-Schweiz, Rheintal
    • Hobbys: Fotografie, Sport, Konzerte besuchen
    • deine Website, Blog oder Forum http://www.picbit.ch
    • Verwendung, Projekte oder Pläne für deinen RPi
      Wollte zuerst ein Webprojekt darauf testen damit ich nicht gleich einen Server mieten muss. Nun ist er aber mal als Time Machine Ersatz im Testlauf und als AirPrint Server aktiv. Weite Dienste werde ich mal noch testen um meinen Macmini Server zu entlasten.
    • deine Betriebssysteme und Hardware:
      Macmini Server und Macbook Air 13", iPhone
  • Hallo zusammen!


    Registriert bin ich hier seit etwa anderthalb Monate und habe auch schon vorher zwischendurch hier mal reingeschaut, weil mich der Raspberry Pi interessierte. Nun, da ich seit zwei Tagen Besitzer eines Raspberry Pi bin, ist es an der Zeit, mich hier vorzustellen.


    • Name:
      Wilfried
    • Alter:
      25
    • Wohnort:
      49767 Twist (Emsland)
    • Beruf:
      Elektroniker
    • Hobbys:
      Computer/Internet, fotografieren
    • Website:
      http://www.wsnieders.de - dort sind aktuell nur ein paar Aufnahmen aus meiner Hobby-Fotografie zu sehen... aber es stehen bereits Pläne, die Website in Zukunft um andere Themen zu erweitern
    • Verwendung, Projekte, Pläne für den RPi:
      Derzeit verwende ich den RPi zum Basteln/Testen, um mich darin einzuarbeiten und um den RPi und Raspbian bzw. generell Linux kennenzulernen. Wofür ich den RPi später genau einsetzen werde, ist bisher noch nicht festgelegt.
    • meine Hardware und Betriebssysteme:
      Notebook: Asus X57Vm mit Windows 7 64-bit
      Smartphone: HTC Desire HD mit Android 4.0.4 und HTC Sense 4.1 via Custom-ROM
      RPi: Raspberry Pi Model B Revision 2.0 mit Raspbian


    Ich bin ein sehr technikbegeisterter Mensch - vor allem im Bereich Computer/Elektronik. Daraus resultierte, dass ich schon als Kind Elektrogeräte zerlegt habe, obwohl ich absolut keine Ahnung von deren Innenleben hatte. Leider bekam ich erst mit 12 Jahren einen Computer und hatte mit 16 Jahren erstmals zuhause Internet - also in dem Bereich bin ich verhältnismäßig spät eingestiegen. Grundwissen über die Hardware des Computers und dem Windows-Betriebssystem habe ich mir so über verschiedene Bücher angeeignet.
    Nach der Realschule habe ich die Berufsfachschule "Technischer Assistent für Informatik" besucht. In der Berufsfachchule habe ich Grundkenntnisse über HTML, CSS, JS, PHP, SQL und C++ erhalten - zu dem Zeitpunkt interessierten mich diese Sprachen aber noch nicht sonderlich (leider), sondern ich war mehr auf den Hardware-Bereich fixiert. Auch kam ich das erste Mal mit Linux in Berührung und habe gemerkt, dass ich Windows eindeutig bevorzuge. Nach der Schule wollte ich eigentlich eine Ausbildung als IT-System-Elektroniker beginnen aber ich bekam leider keinen Ausbildungsplatz.
    Zur Überbrückung habe ich das BGJ Elektrotechnik besucht und im Anschluss einen Ausbildungsplatz als Elektroniker für Geräte und Systeme erhalten. Im BGJ und während meiner Ausbildung habe ich viele Kenntnisse über die einzelnen elektronischen Bauteile erhalten und in der Ausbildung habe ich auch Geräte wie ein Netzteil mit Strombegrenzung und einen NF-Verstärker gebaut. Heute arbeite ich als Elektroniker und baue LED-Leuchten für Produktions-/Lagerhallen, zur Straßenbeleuchtung, für Büros usw.
    Irgendwann während der Ausbildung habe ich mich plötzlich dafür interessiert, Websites zu erstellen. Einzelne Kenntnisse über HTML usw. waren noch vorhanden, aber einiges musste ich mir davon erneut aneignen. So habe ich zunächst nur Seiten mit HTML und etwas CSS gebastelt und bin dann über die CMS "PHPKIT" und "Contrexx" bei "Joomla" angekommen.
    Daneben konnte ich mich vor etwa drei Jahren für Android begeistern und habe mir das HTC Desire HD zugelegt. Schnell hat mich das "Virus" gepackt und ich wollte an dem Gerät "herumspielen". So habe ich schon nach kurzer Zeit das Gerät entsperrt und gerootet und darauf verschiedene Custom-ROMs geflasht.
    Im Sommer 2010 kam dann auch noch das Hobby "Fotografie" hinzu. Ich hatte die Möglichkeit, günstig eine Canon EOS 400D zu kaufen und habe auch zugeschlagen. Ich fotografiere alles mögliche - unter anderem Landschaften, die Natur und auch gerne nachts. Durch das Hobby komme ich auch häufiger mal nach draußen an die frische Luft - was somit ein positiver Nebeneffekt ist. ;)


    So, das waren ein paar Zeilen über mich. Wenn ihr mehr wissen wollt, dürft ihr mich gerne kontaktieren.



    Gruß, Wilfried

    [font="Verdana"]Gruß, Wilfried[/font]
    [font="Arial"]www.wsnieders.de[/font]

    Edited once, last by wsnieders ().

  • Hallo zusammen wollte mich auch mal kurz vorstellen.


    Ich bin ein technikbegeisteter Mensch und habe vor kurzem über das Raspberry Projekt gelsen. Es hat mich sofort interessiert und wollte mehr darüber erfahren, so bin ich dan durch suchen im Web auf dieses Forum gestossen. Da ich aber absoluter Linux und Raspberry Einsteiger bin hoffe das ich das auch hinbekomme, da mit Programmierung und so ich noch nie was zu tun hatte. Aber wie sage ich immer man kann alles lernen.


    Name: Sven
    Alter: 29
    Wohnort: Kirchheim bei Heilbronn
    Beruf: Berufskraftfahrer
    Hobbys: PC, LKW, Familie, Raspberry
    deine Website, Blog oder Forum (Bitte mit kurzer Beschreibung): noch nicht
    Verwendung, Projekte oder Pläne für deinen RPi: Webserver, Jukebox inkl. Internet Radio
    deine Betriebssysteme und Hardware


    PC min Windows 7
    Samsung Galaxy S2
    bald einen Raspberry Pi B

  • Hallo Gemeinde,
    freue mich hier registriert zu sein:bravo2:. Für eure Hilfe bedanke ich mich jetzt im voraus. Schreibe das dann nicht immer dabei. Soll nicht heißen das ich unfreundlich bin. Mein erstes Projekt wird eine Platine für die Stromversorgung sein. Alle Geräte werden dann von einem Netzteil mit 3 Ampere versorgt. Spannung und Strom werden für die Geräte dann einzeln getrimmt. Mal sehen ob das so einfach ist wie ich mir es Vorstelle. Halte euch da auf dem laufenden.


    Gruß Andreas

  • Moin Moin aus dem Emsland,


    auch ich möchte mich kurz vorstellen ;)


    Name: Tim
    Alter: 25
    Wohnort: 48480 Spelle (Emsland)
    Hobbys: PC, Technik, Freunde etc etc ^^
    Website: www.orange-dev.de Mein kleines Kleingewerbe nebenbei. Die Seite ist aber noch nicht online. Dauert noch ein weilchen bis ich fertig mit allem bin ^^
    Verwendung des RPi: 1x als RetroBox (NES etc) und 1x als HomeServer


    Ich freue mich hier gleichgesinnte zu finden und verschiedenste Projekte auszuprobieren. Mit den kleinen kann man ja doch schon so einiges anfangen. Bin gelernter Fachinformatiker/Anwendungsentwicklung, also hab ich dementsprechend auch viele andere Projekte mit den RPi`s vor, aber das kommt dann alles nach und nach ;) 2 hab ich jetzt gerad erst bekommen.... Bei dem Preis wird bestimmt bald noch "zuwachs" kommen in der kleinen RPi Familie :D


    Also HAAAALLLLOOOOOO an alle ;)

    • Name: Nico
    • Alter: 17 Seit gestern:P
    • Wohnort: Oberfranken
    • Hobbys: Fortgehen, Freunde, Computergebastel, Zocken(Dota II und Starcraft II)
    • deine Website, Blog oder Forum : Nope
    • Verwendung, Projekte oder Pläne für deinen RPi:
      Home Media Server, mini-Proxy, Minecraft-server, verschiende Konsolen-Emus, python und java lernen


    • Betriebssysteme und Hardware: Windows 7:Laptop & Desktop, OSX Hackintosh, Android: Xperia S
    • ...was dir sonst noch so einfällt
      der Plan ist vor allem linux/programmieren weiter kennen zu lernen, eigentlich vor allem Spielereien und Lösungen für den verschiedensten Blödsinn zu finden:thumbs1:


  • Hallo,

    • Name: Felix( was für ein Wunder , bei meinem Nickname :o )
    • Alter: 13
    • Bundesland: BW
    • Verwendung RPi : Nach aktuellem Stand : Hausautomation & Diverse-Server


    Ein kürzer Steckbrief über mich ;) .


    Grüße
    Felix

  • Dann will ich auch mal:


    • Name: Karsten
    • Alter: zu alt
    • Wohnort: Schleswig-Holstein
    • Hobbys: Fotografie
    • deine Website, Blog oder Forum: http://www.modelb.de Kleiner Online-Shop für alles rund um den Raspberry Pi. Ist Nebengewerbe. Das besondere: Der Shop ist auf einem Raspi gehostet. Wenn Fragen zur Beschaffung sind, gerne an mich. Erstelle dann ein passendes Angebot
    • Verwendung, Projekte oder Pläne für deinen RPi
      Habe mehrere Pi's im Einsatz, hauptsächlich für Heimautomation, bin schon länger beim Pi und den Konfigurationsmöglichkeiten dabei. Durch dieses Forum konnte ich schon viele Tipps umsetzen und kann hoffentlich auch einiges an Wissen zurück geben.
    • deine Betriebssysteme und Hardware
      MacOS X, iOS und für bestimmte Anwendungen manchmal Windows


    Wenn noch weitere Fragen sind, fragt einfach ;)