User Vorstellung

  • Und bin seit dem 01.08. in Pension :lol:

    dann hast Du ja richtig Zeit für Deinen Raspberry Pi ;)

  • Hallo, dem Club der alten Säcke ...:lol:(:

    Bin 65 Jahre jung ....

    Willkommen im Club der alten Säcke!

    Vielleicht sollten wir mal gemeinsam ein seniorengerechtes Pi-Projekt durchziehen - "Pi-Mobil" zum Beispiel.

    Jeder hat ja wohl schließlich das Recht auf seinen Pi am eigenen Rollator! 8)

    Nach über 30 Jahren Computertechnik müssten die Tastatur-Hersteller eigentlich gelernt haben, dass Tastaturen unten Abflusslöcher für den Kaffee brauchen.

    [Peter Becker, dt. Informatiker]

  • Wie wär's mit einer 3te Zähne Waschanlage gesteuert mir einer Raspi :lol:

    Sichere Deine Raspbberry regelmäßig mit raspiBackup . Sicher ist sicher ;-)


    Darum gebe ich keinen Support per PN


    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


  • Hallo in die Runde,

    Ich habe mich gerade angemeldet und wollte mich kurz vorstellen.

    Mein Name ist Elmar

    komme aus Mönchengladbach

    bin 57 Jahre alt

    ............und habe überhaupt keine Ahnung von der ganzen Materie. 🤣

    Nur durch einen Zufall bin ich über den Raspberry gestolpert und wusste zuerst gar nicht was das ist. Musste erst die Suchmaschine befragen.

    Aber obwohl ich überhaupt keine Ahnung von all dem habe, hat mich die kleine Kiste zu fasziniert, dass ich hoffe, mit eurer Hilfe etwas daraus basteln zu können.

    Und ich benötige sicher viel Hilfe 😉

    Mir schwebt da ein Streamer für Tidal, spotify o.ä. vor.

    So, das wars fürs erste.

  • Jeder hat ja wohl schließlich das Recht auf seinen Pi am eigenen Rollator!

    So eine Idee hatte ich in der Firma:

    Einen Rollator mit Werkzeugtaschen, einer kleinen klappbaren Werkbank mit Minischraubstock, usw.


    War eigentlich nur als Gag gedacht, aber die "alten Säcke" in der Firma rieten eher davon ab.


    MfG


    Jürgen

  • Hallo und Moin Moin vom Deich bei Stade.

    Nachdem unser Sohn mich angefüttert hat eine alte jukebox BJ. 1964 mit nem Pi wieder zum laufen zu bringen will ich mich kurz vostellen.

    • Name Stephan
    • Alter 48
    • Wohnort Drochtersen bei Stade
    • Hobbys Kreuzfahrten und Alte Musikboxen Restaurieren
    • deine Website nee lieber nicht is sonst werbung da es neon Reisebüro is. 😉
    • Verwendung, Projekte ich will meine alte Jukebox per Pi 4 betreiben aber die alten tastschalter (1-8 und A-P also 8+14 trucks chapter) der jukebox sollen zur Titel Auswahl genutzt werden. Much habe NULL Ahnung vom Pi hoffe somit auf Eure Hilfe bei der verwirklichung des Projektes.
  • Hallo in die Runde!


    Ich bin auch ganz frisch im Forum und habe in letzter Zeit gesteigerten Spaß an diesem kleinen und flexiblen Rechner entwickelt.

    Ich betreibe als (für mich) neues Projekt erfolgreich einen RasPi 3B+ mit einem HiFiBerry DAC+ Standard an meiner Stereoanlage, nachdem er zuvor geschätzt 2 Jahre völlig in irgendeiner Schublade vergessen war.

    Als ich vor ca. 3 Wochen vom RasPi 4 mit 4GB RAM hörte, konnte ich nicht widerstehen und kaufte ihn mir, um damit weitere Experimente zu machen und auch zu gucken, wie weit er sich für den Informatikunterricht in Schulen eignet. Leider macht mir das neue Gerät große Probleme, weshalb ich beim Recherchieren auf dieses (glücklicherweise deutschsprachige) Forum gestoßen bin. Doch dazu in entsprechenden Threads mehr....


    Name: Rolf,

    Alter: 65 (pensioniert)

    Wohnregion: Oberbergischer Kreis

    Ansonsten nutze ich Vieles von Apple.

    • David
    • 35 Jahre
    • Elbe-Elster
    • Mit dem Pi und der MotoPi-R Platine möchte ich Servomotoren zur Animation steuern. Seit dem ich mich erinnern kann haben mich Animatronics und Szenen (Darkride`s, Märchenwald, Show, etc.) fasziniert. Gerne wollte ich so etwas einmal selber bauen. Leider fand ich nie die, für mich, passende Lösung. Seit einiger Zeit befasse ich mich mit dem Thema Raspberry Pi und bin mittlerweile überzeugt das es damit funktionieren wird.
    • künftig Raspberry Pi 3B mit MotoPi-R Platine

    Ich freue mich auf das Projekt und hoffe es mit Hilfe dieses Forums, Programmier- und Hardwaremäßig, umsetzten zu können.


    Beste Grüße,


    David

    Grüße aus Elbe-Elster

  • Hallo Leute,


    Linux beschäftigt mich schon seit der Uni, immer verbunden mit aktueller Hardware.

    So hat mich der fhem-Server auf den Raspi gebracht, der jetzt als 3er Version mit einem frischen Debian Buster ohne grafische Oberfläche im 24/7er Betrieb läuft.

    Als die neue Version mit 8GB auf den Markt kam, konnte ich nicht Widerstehen.

    Er läuft jetzt mit einem 64bit-OS auf einer SSD, und ich versuche, ihn zuverstehen.


    Mehr zu mir:

    Informatiker mit Diplomabschluss von der UNI Rostock

    Wohnend auf Usedom

    Zum Leidwesen meiner Frau überfällt mich ab und zu mal der Basteltrieb

    Als Start werde ich mich mal durch das Forum lesen....


    LG tabbi

    Raspberrypi 3+ mit Debian Buster

    Raspberry 4 mit Raspberry PI OS (64bit)

  • Hallo und herzlich Willkommen im Forum.


    Als Start werde ich mich mal durch das Forum lesen....

    Am besten hier:

    Wie frage ich nach Hilfe?


    Dann siehst du, dass Doppelposts nicht gern gesehen sind, vorallem ist das hier Uservorstellung und somit dein Problem mit Chromium am falschen Platz.

    Außerdem sehe ich an deiner Signatur, dass du das 64bit System verwendest, naja ist halt Beta....was erwartest du?

    Zu letzt noch, der Pi ersetzt keinen PC, auch wenn das viele immer hoffen...

  • Hallo


    Ich bin der Ayhan und bin 35 und Wohne bei München.


    Bin hier gelandet weil das was ich vorhabe mit einem Siemens LOGO mir zu teuer geworden wäre.

    Da dachte ich mir sollte mit PI's auch gehen bin schon am Planen und werde bald (eigentlich jetzt schon) einige Fragen haben.

    Wobei ich denke das die Fragen eher auf Hardware und auf Machbarkeit belaufen werden als auf das Programmieren.

    Weil für die Uni musste ich C lernen und jetzt gucke ich mir noch Python an, ansonsten kenne ich noch viele Programmierer.

    Das heißt dann das ich erst mal mehr Hilfe bekommen werde als ich geben kann muss mich noch in die PI rein arbeiten.

    Bekomme am Montag von einem Kumpel in PI 3B geschenkt und dann wird mal gespielt.


    Hobbys: Radfahren und zu viele Baumpython.


    Grüße Ayhan

    Edited 2 times, last by Ayhan ().

  • Das sind die Dinge, die Otto Normalverbraucher gar nicht hören will...

    Spitzenverdienst mit 12-14-Stunden-Schichten.... und dann darf die Allgemeinheit dir mit 46 die Frührente finanzieren und deine Krankheitskosten tragen.
    Versteh mich nicht falsch - dein Gesundheitszustand ist bemitleidenswert. Aber Wozu haben wir in Deutschland Arbeitsschutzvorschriften? Und vielleicht sollte jeder auch seine eigenen Grenzen kennen.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • was will man mit dieser Geschichte sagen? Andere "malochen" auch etliche Stunden am Tag/Woche/Monat und treten das nicht breit. Sorry Mitleid wirst du hier nicht erhalten. Zumal das trotz Vorstellung etwas OT ist!