User Vorstellung

  • kle Der Beitragsersteller kann den Beitrag nicht mehr aendern :shy:

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)

    • Name: Patrick
    • Alter: 24 Jahre
    • Wohnort: Im bayerischen Wald (Zwischen Regensburg und Tschechien)
    • Hobbys: Ab und zu wandern, Projekte realisieren
    • deine Website, Blog oder Forum: -> Keine vorhanden
    • Verwendung, Projekte oder Pläne für deinen RPi -> Am 3D-Drucker mit Octoprint (bereits in Verwendung), zukünftig noch einen als Security Cam und evtl. noch weitere

    • deine Betriebssysteme und Hardware: Raspi 3, Raspi 4, Raspi Zero, HP Z420
    • ...was dir sonst noch so einfällt: Ich bin als Maschinenbaustudent im 7. Semester, und als gelernter Mechatroniker, nicht der klassische "Software-Interessierte", sondern nutze Raspis (und andere Softwareangelegenheiten) eher als Mittel zum Zweck, da es anders nicht mehr geht (oder nur komplizierter, schwieriger, langsamer, ...)

    Daher stehe ich bei Themen die in Richtung Maschinenbau gehen jederzeit zur Verfügung!

    • Name: Andreas
    • Alter: 40 Jahre
    • Wohnort: Schwabenland
    • Hobbys = Beruf = IT
    • deine Website (Bitte mit kurzer Beschreibung): Private Website (IT Projekte, Server Bilder, Private Clouds)
    • Verwendung, Projekte oder Pläne für deinen RPi: Aquarium Überwachung
    • Weitere Infos bei Bedarf auf privater Website
  • Dann auch von mir hier noch ein paar Vorstellungsworte:


    Mein Name ich Christoph und ich lebe als Fischkopp (komme aus dem Raum Bremen/ Bremerhaven) in der Schweiz.

    Mit mechanischen Aufgaben bin ich deutlich besser vertraut als mit weicher Ware. Ich fahre gerne Motorrad (mit 2 wie auch mit 3 Rädern) und erledige den Service daran zum grössten Teil selbst. In meiner kleinen Werstatt steht eine sehr kleine Drehbank, eine ebenso kleine Fräsmaschine, Gerätschaften zum Reifenmontieren und -auswuchten, eine kleine Hebebühne für die Motorräder usw.. Kurz vor Weihnachten habe ich mir auch noch einen 3D-Drucker gegönnt.

    Auch an meiner Hütte mache ich alles selbst, was geht. Und bei mir ging einiges: Ich habe einen Rohbau mit verbauter Elektrik gekauft. Alles andere (Wasser-/Abwasserleitungen, Sanitärinstallationen, Heizung, Bodenbeläge bvis hin zur Gartengestaltung usw.) habe ich selbst gemacht.


    Zu meinen Hobbys gehört ganz sicher auch meine Heizungsinstallation: Vorhanden ist eine Fermwärmeübergabestation, die nur in die Fussbodenheizung einspeist. Bei sonnigem Wetter speisen Vakuumröhren in einen Speicher im Keller, der auch für warmes Wasser im Haus sorgt. Im Wohnzimmer steht noch ein wassergeführter Kaminofen, der auch den Speicher erwärmt. Wenn dort genügend Wärme vorhanden ist, wird die Fernwärme abgeschaltet und aus dem Speicher in die Fussbodenheizung gefahren. Kühlt der Speicher wieder ab, schaltet sich die Fernwärme wieder ein. An der Regelung habe ich ganze Wochen verbracht, bis ich sie zu meiner Zufriedenheit lief. Soviel zu meinen Erfahrungen mit Software - Linux ist mir noch ziemlich fremd aber ich habe 2 Himbeerkuchen, die ich ihren Bestimmung zuführen will. Der Eine (Raspi 3) hängt am 3D-Drucker, der Andere (Raspi 4) soll die Daten aus der Heizungsregelung abfragen und auf einem NAS für Windows und vielleicht auch Android zur Darstellung bereit legen.


    Das soll fürs Erste mal reichen ;) Jetzt freue ich mich auf einen regen Austausch - wobei ich anfangs sicher mehr Nutzen aus dem Forum ziehen werde, als ich beisteuern kann.


    Grüsse aus der Schweiz

    Christoph

  • Tacho,


    mein Name ist Snooops, Jahrgang 1984 und wohnhaft im Raum Stuttgart.

    Meine PI Vorlieben sind Cluster z.b. mit Kubernetes. Hauptsächlich nutze ich den PI als Homelab für private Weiterbildungen und IT Spaßprojekte. Zur zeit besteht mein Homelab aus:


    Proxmox Virtualisierungsserver:

    1x Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1270 v3, 32GB RAM, 500 GB m2 SSD.

    NAS:

    1x Synology DS 218j

    Kubernetes Cluster:

    2x Raspberry pi 4 8GB + PoE Hat

    1x Raspberry pi 4 4GB + Poe Hat

    PiHole:

    1x Raspberry pi 3 4GB


    joa, das reicht erstmal :)

    Viele Grüße

    Snooops

  • Hallo.

    Ich möchte mich als Neuer kurz vorstellen:


    Bin der Holger aus Coburg, fahre in meiner Freizeit Motorrad und singe in einer Band.

    Ich nutze einen Raspberry mit Octoprint als Ansteuerung für meinen 3-D-Drucker.


    Aktuelles Projekt:

    Ich möchte einen Audioplayer bauen, welcher eine vorgegebene Playlist abspielt und nach jedem Lied stopt.

    Das ganze soll mit drei Tasten steuerbar sein.


    Ich hoffe, ich werde hier fündig und freue mich über Anregungen.


    Programmieren selbst kann ich leider nicht.

  • Hallo Zusammen

    Kurze Vorstellung:

    Ich bin der Freddie (ü50) aus der Nähe von Bielefeld. Ich habe hier drei RasPIs (2 x 3B,1 x 4 mit 4GB), mit Stretch, Jessie und Bulls Eye (PI 4). ich Der PI 4 hat ein Geekworm X825 Gehäuse (mit externer WLAN-Antenne) mit USV und SSD bekommen, da er als Server für Fhem dient. Zuvor hatte ich als USV nur eine Powerbank. Auf meinen Desktops und Laptops nutze ich OpenSuSE Tumbleweed (seit ca. 2005). Linux kenne ich daher ein bißchen.

    Derzeitige Hobbys sind Programmieren (ESP8266, ESP32 in C) und dazugehörige Hardware fürs Smarthome basteln, sowie (fast) alle Arbeiten am Haus.


    CU Freddie

    Edited once, last by Freddie ().

  • Hallo zusammen,


    habe bereits was gepostet und erst jetzt die Uservorstellung entdeckt.


    Alter: Ü55
    Wohnort: Schweiz
    Hobbys: IT, unsere Hunde, Technik, 4x4
    Verwendung, Projekte oder Pläne für den RPi: Primär Hausautomation, evtl. noch weitere Themengebiete wenn sich dies als sinnvoll zeigt


    deine Betriebssysteme und Hardware: Bin seit vielen Jahren in der Microsoft Welt tätig und daher alles mit Windows. Hardware ändert immer wieder mal

    RasPI Newbie mit einem Pi4 8G und jahrelanger IT Erfahrung im Bereich Microsoft