Pi3 - MPD läuft keine 24 Stunden durch

  • Hallo,


    ich habe meinen Pi3 per LAN-Kabel an meiner Fritzbox 7490 angeschlossen und eine feste IP vergeben.


    Auf dem Raspberry Pi 3 habe ich Raspbian installiert, dort läuft das Internetradio über MPD ohne Probleme.


    Das Internetradio soll aber 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche ununterbrochen durchlaufen.


    Wenn ich z.B. heute Abend den Pi einschalte, dann ist Morgen früh kein Internetradio mehr zu hören, der Pi ist aber per Putty noch erreichbar.


    Hat jemand eine Idee wie der Pi komplett ununterbrochen das Internetradio abspielt?

  • schon alleine das dein Inetanbieter die Leitung 1x pro Tag kappt lässt ein pures 24/7 nicht zu. Du musst regelmäßig prüfen ob der dienst noch läuft und ihn dann ggf neustarten (den dienst, nicht den Pi)

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.


  • ich habe meinen Pi3 per LAN-Kabel an meiner Fritzbox 7490 angeschlossen ...


    Macht deine FritzBox täglich eine Zwangstrennung (der Internetverbindung)?


    Wie ist auf deinem PI, die Ausgabe von:

    Code
    systemctl cat mpd


    ?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.

  • Mein Internetanbieter ist die Deutsche Telekom und ja, ich denke die FritzBox wählt sich einmal am Tag automatisch neu ein.


    Folgendes wird am Pi angezeigt, wenn ich systemctl cat mpd eingebe:



  • Mein Internetanbieter ist die Deutsche Telekom und ja, ich denke die FritzBox wählt sich einmal am Tag automatisch neu ein.


    Code
    [Service]
    EnvironmentFile=/etc/default/mpd
    ExecStart=/usr/bin/mpd --no-daemon $MPDCONF


    Teste jetzt auf deinem PI:

    Code
    host -t A myip.opendns.com 208.67.222.222


    und morgen früh:

    Code
    host -t A myip.opendns.com 208.67.222.222


    Poste jetzt und morgen früh, von deinem PI die Ausgabe von:

    Code
    ps aux | grep -i [m]pd


    Wie ist in der "/etc/default/mpd"-Datei, der Eintrag für:

    Code
    START_MPD=


    ?


    EDIT:


    Hast Du evtl. DS-lite bei der Telekom?


    Wie ist auf deinem PI, die Ausgabe von:

    Code
    sudo netstat -tulpen | grep -i mpd


    ?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.

    Edited once, last by rpi444 ().

  • Ich habe gerade folgende Befehle ausgeführt:


    host -t A myip.opendns.com 208.67.222.222


    Code
    pi@raspberrypi:~ $ host -t A myip.opendns.com 208.67.222.222
    Using domain server:
    Name: 208.67.222.222
    Address: 208.67.222.222#53
    Aliases:
    myip.opendns.com has address 79.254.241.170



    ps aux | grep -i [m]pd


    Code
    pi@raspberrypi:~ $ ps aux | grep -i [m]pd
    mpd        716  4.8  2.8 151036 27448 ?        Ssl  21:20   1:05 /usr/bin/mpd --no-daemon



    sudo nano /etc/default/mpd




    DSL-Light habe ich nicht.


    Morgen früh werde ich wie gewünscht die Abrufe wieder posten.


    Danke schon mal.

  • Guten Morgen,


    wie vermutet, der Pi hat heute Morgen kein Internetradio mehr abgespielt, per Putty ist er aber noch erreichbar.


    Am WLAN kann es eigentlich nicht liegen, da der Pi mit einem LAN Kabel verbunden ist.


    Hier die Ausgaben:


    host -t A myip.opendns.com 208.67.222.222


    Code
    pi@raspberrypi:~ $ host -t A myip.opendns.com 208.67.222.222
    Using domain server:
    Name: 208.67.222.222
    Address: 208.67.222.222#53
    Aliases:
    myip.opendns.com has address 79.254.238.244


    ps aux | grep -i [m]pd


    Code
    pi@raspberrypi:~ $ ps aux | grep -i [m]pd
    mpd        716  3.0  2.7 151036 25772 ?        Ssl  Feb14  15:49 /usr/bin/mpd --no-daemon

  • schon alleine das dein Inetanbieter die Leitung 1x pro Tag kappt lässt ein pures 24/7 nicht zu. Du musst regelmäßig prüfen ob der dienst noch läuft und ihn dann ggf neustarten (den dienst, nicht den Pi)


    Die Zwangstrennung bewirkt bei mir nicht, daß die mpd Wiedergabe dadurch dauerhaft gestoppt wird. Ich habe schon öfter abends vergessen die Wiedergabe zu beenden und der mpd lief am nächsten Morgen dennoch, trotz selbstbestimmter Zwangstrennung gegen 02:00 Uhr. Vielleicht hat ja auch der Sender ein Zeitlimit.
    Ich würde mal den Zeitpunkt der Zwangstrennung verschieben und dann direkt prüfen ob es daran liegt oder mal testweise den Sender wechseln.

  • Das mit einem anderen Radiosender habe ich auch schon getestet. Leider ohne Erfolg.


    Laut meiner Fritzbox wird die Zwangstrennung täglich zwischen 3 und 4 Uhr morgens durchgeführt.


    Könnte ich den Pi nicht einfach um 4:30 Uhr neustarten lassen, danach hat die Fritzbox ja wieder Internet und das Internetradio sollte dann wieder automatisch starten.


    Wenn das klappt, wo und was muss ich am Pi eingeben, dass der Pi automatisch täglich um: 4:30 Uhr einen Neustart durchführt?


  • Könnte ich den Pi nicht einfach um 4:30 Uhr neustarten lassen, danach hat die Fritzbox ja wieder Internet und das Internetradio sollte dann wieder automatisch starten.


    Wenn das klappt, wo und was muss ich am Pi eingeben, dass der Pi automatisch täglich um: 4:30 Uhr einen Neustart durchführt?


    Warum den PI neu starten? Versuch mal, nur den mpd mit z. B. einer timer-unit (oder mit einem cronjob), täglich um 4:30 Uhr neu zu starten.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.

  • Code
    Warum den PI neu starten? Versuch mal, nur den mpd mit z. B. einer timer-unit (oder mit einem cronjob), täglich um 4:30 Uhr neu zu starten.


    Was muss ich denn dann wo genau eingeben, wenn ich MPD um 4:30 Uhr neustarten lassen möchte?


  • Du kannst den Zeitpunkt der Zwangstrennung selber festlegen:
    Internet -> Zugangadaten -> Verbindungseinstellungen -> Verbindungseinstellungen ändern -> Internetverbindung
    Dauerhaft halten (empfohlen für Flatrate-Tarife)
    Zwangstrennung durch den Anbieter verschieben in die Zeit zwischen x-y Uhr


    setzt das vorübergehend z.B auf aktuell 21.00 Uhr und setz dich ab 21.00 Uhr vor den Lautsprecher, alternativ kannst du natürlich den Reconnect auch durch
    Internet -> Online Monitor -> Neu verbinden
    jederzeit auslösen. Dann weißt du, ob der Reconnect Schuld ist.
    Natürlich kannst du den Pi auch neu booten oder einfach den mpd neu starten.

  • Code
    setzt das vorübergehend z.B auf aktuell 21.00 Uhr und setz dich ab 21.00 Uhr vor den Lautsprecher, alternativ kannst du natürlich den Reconnect auch durch
    Internet -> Online Monitor -> Neu verbinden
    jederzeit auslösen. Dann weißt du, ob der Reconnect Schuld ist.
    Natürlich kannst du den Pi auch neu booten oder einfach den mpd neu starten.


    Ich habe das gerade so getestet, definitiv ist der Reconnect, die Zwangstrennung Schuld.


    Als ich auf Internet -> Online Monitor -> Neu verbinden geklickt habe, wurde das Internetradio angehalten.


    Wie lasse ich denn jetzt meinen Pi morgens um z.B 4:30 Uhr automatisch neustarten?


    Was muss ich wo eintippen?


    Danke schon mal.


  • Als ich auf Internet -> Online Monitor -> Neu verbinden geklickt habe, wurde das Internetradio angehalten.


    OK, ... und ca. 5 Minuten nach diesem Anhalten des "Internetradio" und dem neu verbinden, versuch mal ein:

    Code
    sudo systemctl restart mpd

    The most popular websites without IPv6 in Germany.

  • Nach 5 Minuten habe ich dann in Putty folgendes eingegeben:


    sudo systemctl restart mpd


    Leider kam dann trotzdem kein Sound aus den Boxen.


    Vielleicht können wir die Variante mit dem automatischen Neustart ja mal testen.


    Könnt ihr mir sagen wie ich den Pi zu einer bestimmten Uhrzeit täglich neustarten lasse?


  • sudo systemctl restart mpd


    Leider kam dann trotzdem kein Sound aus den Boxen.


    Poste mal vor dem Restarten des mpd folgende Ausgaben:

    Code
    ps -fC mpd
    systemctl status mpd


    Jetzt den Restart machen:

    Code
    sudo systemctl restart mpd


    und danach folgende Ausgaben hier posten:

    Code
    ps -fC mpd
    systemctl status mpd
    systemctl cat mpd.service

    The most popular websites without IPv6 in Germany.

  • Neustart des Pi zu einer bestimmten Uhrzeit: per Cronjob den Befehl "sudo reboot" ausführen


    Wie das auszusehen hat, siehe Tante Google.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic + RedMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT