Cloudflare und DynDNS

  • Hallo zusammen,


    ich hatte mir überlegt, ob ich mal Cloudflare ausprobieren möchte. Mein Netzwerkaufbau sieht wie folgt aus:


    [Blocked Image: https://a.desu.sh/olxxfo.png]


    Der grüne Weg ist das momentane Netzwerk. Der Pi ist am Router und der Router schickt Strato die Ip Adresse (DynDNS).
    Nun würde ich aber irgendwie gerne Cloudflare dazwischen schalten.


    Da müsste ich doch die IP Adresse der Logik her via DynDNS an Cloudflare schicken und Cloudflare an Strato!?


    Für mich hört sich unmöglich realisierbar an aber vielleicht hat ja jemand noch ein Ass im Ärmel ::)


    Gruß Kokiri

    Edited once, last by Kokiri ().

  • Man sieht zwar dein Bild nicht (also ich sehe es zumindest nicht), aber ich denke ich weiß was du machen willst.


    Du könntest dir eine .de Domain kaufen (ca. 5€ im Jahr) und diese bei Cloudflare eintragen (oder eben deine aktuelle sofern du eine besitzt).
    Cloudflare hat eine API mit der du ziemlich einfach die DNS-Einträge updaten kannst.
    So könntest du bei einem IP wechsel automatisch diese API aufrufen um den A-Record zu aktualisieren.


    Das ganze kannst du mit python, PHP, C, C++ oder irgendwas anderem machen. Am besten nutzt du dafür cURL, so habe ich das bei mir auch gemacht! :)


    Und das Gute daran: Du brauchst Strato nicht mehr :p

  • Achja, das hört sich ja super an. Das ich dort eine Domain registrieren kann, war mir gar nicht bewusst! Das löst das Problem dann natürlich! Wenn es tatsächlich zur Umsetzung kommt würde ich mich vielleicht nochmal melden zwecks der API und cUrl. Danke dir schon mal :)


    Gesendet von meinem HUAWEI CRR-L09 mit Tapatalk