OS auf Zero W

  • Hallo,


    bin schon seit längerem an diesen kleinen pfiffigen Teilen interessiert, aber der Zero W gab jetzt den Anstoß, mal zu bestellen.
    Außer der Ankündigung, findet man (oder ich) noch nicht viel.
    Meine dringenste Frage wäre das OS.
    Gelesen habe ich, dass es noch kein Ubuntu Mate dafür gibt. Schade, da ich das als sehr bedienerfreundlich sehe.


    Windows 10 geht nicht, aufgrund der Proz Architektur/Generation.



    Was als nun? Das hauseigene Raspian? Oder warten? Aber auf was?


    Ich warte eh erstmal auf die Lieferung.



    Danke erstmal.
    Gruß
    Tom

  • Prinzipiell kann man nahezu jedes OS welches für den Pi geeignet ist, verwenden.
    Ebenso wie beim Pi3B ist beim PiZeroW die Firmware und Kernel entscheidend damit die neuere Hardware (WiFi & BT) erkannt werden bzw funktionieren. Wer darauf verzichten kann, kann auch "ältere" Kernel/Firmware vom Pi verwenden.


    Der verwendete WiFi/BT Chip auf dem PiZeroW ist identisch mit dem des Pi3B und daher 100% kompatibel. Du benötigst also nur ein Ubuntu-Mate Image welches für den Pi3B ausgelegt ist und kannst das dann auch mit dem PiZeroW verwenden



    Ob das allerdings sinnvoll ist sei mal dahin gestellt - der PiZeroW hat nur 1 Core und auch nur 512MB RAM. Wenn du einen Desktop nutzen willst wäre daher eigentlich ein Pi3B besser geeignet.


  • Wenn ich das soweil interpretieren kann, ruft er da das Update für das OS?
    Wie kann ich die Firmware updaten?
    Automatisch zusammengefügt:[hr]


    Ne, bewahre!
    Mit geht es um den CamConnect per 3G, da per reinem UMTS Router m.E. kein DynDNS möglich ist.
    Entweder dann per Teamviewer/VNC oder div. Apps die direkt die Cam abgreifen.
    So in der Richtung. Ich will daraus keinen Desktop Rechner machen! ;-)


    Aber auch für die RemoteTools brauche ich ein OS.


    Gibts vom Raspian ein iso?

    Edited once, last by Tom72k ().


  • Wenn ich das soweil interpretieren kann, ruft er da das Update für das OS?
    Wie kann ich die Firmware updaten?


    So wie im Thread beschrieben: "sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade" - das bringt sowohl OS als auch Firmware auf den neuesten Stand.