1. Tech Jam Berlin - 1. April 2017, TU Berlin

  • Tach'chen,


    ich poste das mal hier, obwohl es eigentlich in die Kategorie "News & Events" gehört. Vielleicht ist
    einer der Moderatoren ja so freundlich :thumbs1:


    Am Samstag, den 1. April von 12:00 Uhr - 18:00 Uhr steigt an der TU Berlin der nächste Raspberry Jam
    in Form eines "TechJams" Informationen zum Ort des Geschehens (Marchstr. 23, 10587 Berlin)
    findet man auf der Internetseite:


    http://raspberryjamberlin.de/ (die Seite wird noch aktualisiert, weitere Infos folgen!).


    Es treiben sich hier im Forum ja einige Berliner herum, die sehr aktiv sind und sehr interessante
    Projekte im Portfolio haben. (Alle anderen sind natürlich auch herzlich eingeladen!)


    Es ist einmal mehr DIE Gelegenheit Eure Projekte "Live und in Farbe"
    vor einem größeren Publikum zu präsentieren, Erfahrungen auszutauschen etc. :bravo2:


    Es gibt 150 Tickets zum (eher symbolischen Eintritts-Preis) von 3 Euro + Gebühr.


    Leider war auf den letzten "Jams" nicht so viel los, wie man es sich als echter Raspberry Enthusiast
    wünschen würde und die Teilnehmerzahl, war nunja, leider recht übersichtlich. =(


    In der Vergangenheit haben sich meistens ca. 30+ Teilnehmer registriert und zu guter Letzt ist beim
    Event immer nur ein "harter Kern" von < 10 Leuten aufgetaucht ...


    Das muss sich dringend ändern!!!1111einself, denn James Mitchell gibt sich immer sehr viel Mühe die
    Events zu organisieren und es ist als Organisator sehr frustrierend, wenn der große Andrang ausbleibt ...


    Also: wenn Du am 1. April Lust und Zeit hast, beim Organisieren des Events helfen kannst,
    einen Workshop betreuen oder einen Vortrag über Dein Projekt halten willst, dann
    kannst Du mir gerne eine PN schicken, oder Dich für weitere Details direkt an James wenden:


    raspberryjamberlin@gmail.com ( Bitte auf nur English! )


    Der TechJam richtet sich an Lehrer, Studierende, Kinder und deren Familien sowie Maker.


    Der Raspberry muss nicht zwingend im Mittelpunkt stehen, es geht ums Lernen und "Open Technologies".


    [Update]


    Am 11. März treffen wir uns in kleinerer Runde im FabLab Berlin, Prenzlauer Allee 242 10405 Berlin
    zwischen 13 und 18 Uhr zu einem "Coding Nachmittag". Es gibt kein festgelegtes Thema, aber allen
    Teilnehmern wird eine ruhige und kreative Arbeitsumgebung geboten um Projekte zu planen, zu entwickeln
    oder zu bauen.


    Eigener Laptop und Ausrüstung müssen selbst mitgebracht werden. Weitere Infos auf http://raspberryjamberlin.de


    Der Eintritt ist frei.



    Beste Grüße,
    /luetzel

  • Na jedenfalls wird man mit einer optischen Animation vom Inhalt abgehalten. ;)


  • Nach den Motto "Besser spät als nie", hier das Programm für alle Kurzentschlossenen. Und ja - es gibt noch Tickets für das Event.