Image verkleinern mit pishrink

  • ich habe jetzt mal zwischen bash und pishrink.sh den Pfad hinzugefügt und siehe da, es geht! Er ist am Kopieren.
    Jetztz muß ich die Kopie nur noch auf die zweite SD installiert kriegen. Im Augenblick weiss ich noch nicht wie, da muss ich mich noch schlau machen.

  • Hallo Aloha,



    Jetztz muß ich die Kopie nur noch auf die zweite SD installiert kriegen. Im Augenblick weiss ich noch nicht wie, da muss ich mich noch schlau machen.


    Code
    1. man dd



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • es war eine Frage weil ich mich wunderte dass dieser kurze Befehl weiss was er wohin schreiben soll.
    Ausprobieren kann ich es noch nicht weil das System mir mal wieder -es ist schon einige Male geschehen- da ich wegen kurzer Abwesenheit die Maus nicht bewegte um den Screensaver zu vertreiben, eingefroren ist.
    Die Kopie ist 10 Gb gross. Ich starte eine neue.
    MfG
    Aloha

  • Hallo Aloha,


    wäre es da nicht eine Option, den Screensaver zu deaktivieren? Oder so zu konfigurieren, dass er Dich weiter arbeiten lässt?


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • Du hast Recht, und ich werde auch nicht fragen, wie das geht. Ich werde versuchen, es selbst herauszufinden; es dürfte wohl nicht allzu schwer sein.
    Aber ich stelle soeben fest, dass der Schuldige nicht der Screensaver ist: das System ist schon wieder eingefroren, ohne dass der Screensaver aktiv war.
    MfG
    Aloha

    Edited once, last by Aloha ().

  • Hallo Aloha,


    es wird doch nicht etwa das Netzeil sein?


    Was setzt Du da ein (Hersteller, Modell, technische Daten)?



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • Hallo Aloha,


    ich lese nur Output 19V ... Wie kommt es dann zu den 5 V, die Raspberry erwartet?


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • Er hat Mint installiert, soweit ich mich erinnere, läuft das (aktuell) nicht auf raspberry.
    Also ist sein Rechner etwas anderes (Deduktion) und anhand des NT würde ich auf einen Laptop schließen...


    Das NT wird z.B. bei alten Samsung Laptops eingesetzt (Samsung NB30 NC10 NC-10 NC20 NC-20 N310 N510 ND10 X120-Aura X520), aber auch bei recht vielen Notebooks der Acer (Aspire) Serie...


    Insofern sollte die Stromversorgung auszuschließen sein.


    Ich tippe eher auf eine Systemfehlkonfiguration... das wird aber schwierig, remote da eine Diagnose zu wagen...

  • Andreas Linux Mint auf der Himbeere? :s
    Ich denke eher, Aloha verwendet ein Notebook, dem Prompt zu entnehmen, den er wahrscheinlich mit nicht allzu fortgeschrittenen Linux-Kenntnissen nicht geändert hat, ist es dieses: https://www.google.de/search?q…_AUICigD&biw=1366&bih=555. Daher auch ein Notebook Netzteil ;)


    Ach und On toptic: Super Script, ich hab hier auch noch ein paar 8 und 16GB Images zu verkleinern :lol:


    EDIT Zentris war schneller :)
    EDIT2 hyle auch...


    LG

  • Hallo,


    Ich habe den 3. Kopierversuch über Nacht laufen lassen. Der Laptop war nicht gänzlich eingefroren heute Morgen, die Maus bewegte sich, Menüs ließen sich aufrufen, aber der Knopf zum Ausschalten war unauffindbar sodass ich mit der harten Methode ausschalten musste. Das Terminal reagierte auch nicht mehr.
    Ich habe festgestellt dass die Größe der ersten Kopie, wo der Computer eingefroren war, identisch ist mit der 3, nämlich 10,6Gb. Die Größe des Originalimage's: 15,9Gb.
    Auch nach dem dritten Kopiervorgang meldete das Prompt sich nicht zurück; das ist wohl nicht normal? Das Problem dabei ist dass man nicht weiss wann der Vorgang abgeschlossen ist.


    Das Zurückschreiben:
    man dd ohne weitere Eingaben funktioniert nicht.


    Ich habe die Methode aus der Anleitung die ich weiter oben verlinkt hatte versucht, und die funktioniert. Und das Prompt ist am Ende der Prozedur auch wieder erschienen.
    Ich habe den Pi erfolgreich gestartet!
    Und die NoIR Cam funktioniert auch!


    Vielen Dank an alle die mir geholfen haben; ohne eure Hilfe hätte ich das im Leben nicht hingekriegt!
    Einen schönen Tag wünsche ich euch
    Aloha.

    Edited once, last by Aloha ().

  • Hallo Aloha,


    Code
    1. man dd

    funktioniert schon. Es zeigt Dir die Manualseite zum Linux-Kommando dd an. Wenn Du Dir dies durchliest, erfährst Du, wie Du die Datenquelle und das Ziel angibst, damit ein Image irgendwo hin geschrieben wird.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • @ man dd ohne weitere Eingaben funktioniert nicht.
    Natürlich funktioniert man dd.
    Du hast nur nichts davon gelesen und hast daher keine Ahnung, wie man das Input-File (if=) auf das Output-File (of=) bringt.


    Und wenn ich so zurückblicke war Dein Hauptproblem das Extrahieren der Video-Files der NoIR-Cam.
    Das wäre mit einem Samba-Share auf Deine Win-Dose relariv einfach gewesen.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Hallo,
    das sieht mir ganz nach Missverständnis aus. Peinlich, peinlich.
    Seit meinem ersten Post (9) spreche ich von einem Laptop auf das ich ein Backup vom Pi gespeichert habe und das ich nicht auf eine 2. Karte (zwecks einsatz einer 2. Cam) installieren konnte.
    Daher habe ich auch gemeint es sei nach dem Netzteil des Laptops gefragt worden. Und es ist das Linux Mint auf dem Laptop das einfriert.
    Das Netzteil des Pi habe ich speziell für ihn erworben.
    Sorry nochmal dass ich wohl nicht klar genug war.
    Und da es schlussendlich funktioniert hat ist die Frage erledigt.
    Danke an euch!
    MfG
    Aloha

    Edited once, last by Aloha ().


  • Ach und On toptic: Super Script, ich hab hier auch noch ein paar 8 und 16GB Images zu verkleinern


    Das hatte ich am Wochenende erledigt: 12 Images ~ 160 GB vorher, jetzt ~ 35 GB :thumbup:


    Übrigens kann man auch vom laufenden System ein Backup machen, wenn man potentiell schreibende Services vorher stoppt:

    Code
    1. sudo /Pfad/zu/pishrink.sh /dev/mmcblk0 /Pfad/zur/HDD/backup.img


    //Edit (06.08.2018): Bitte beachtet, dass möglicherweise ein Backup von laufenden System nicht mehr funktioniert!

  • hyle

    Quote

    Das hatte ich am Wochenende erledigt: 12 Images ~ 160 GB vorher, jetzt ~ 35 GB


    :thumbs1: :) :bravo2:

    Quote

    Übrigens kann man auch vom laufenden System ein Backup machen, wenn man potentiell schreibende Services vorher stoppt


    Die da wären? :helpnew:
    Klingt aber nach einer tollen Sache, ich hasse es, SD Karte raus, in den PC, mit dd klonen, verkleinern, den richtigen Pi finden und die SD Karte wieder rein :X


    LG