2. Code Evening - FabLab Berlin 22. April 2017

  • Tach'chen,


    weil der TechJam an der TU-Berlin vom 1. April trotz des schönen Frühlingswetters ein voller Erfolg gewesen ist,
    möchte ich sogleich auf die nächste Veranstaltung hinweisen (Nach dem Jam ist vor dem Jam!):


    Der Code Evening findet am 22. April zum zweiten Mal im FabLab Berlin, Prenzlauer Allee 242, 10405 Berlin
    zwischen 13 und 18 Uhr statt.


    Nähere Informationen gibt es in Kürze auf der Internetseite: http://raspberryjamberlin.de/coding-evening/


    Die Teilnahme ist voraussichlich kostenlos und im Vordergrund soll das gemeinsame Programmieren von
    Raspberry-Projekten stehen.


    Beim Letzten Treffen waren zahlreiche professionelle Software-Entwickler anwesend, die Anfängern und
    Fortgeschrittenen gerne mit Rat & Tat zur Seite standen.


    Wie bei allen Jams gibt es Neuigkeiten rund um den Raspberry Pi, ein "Show & Tell" und natürlich die Gelegenheit
    andere User kennenzulernen.


    Beste Grüße,
    /luetzel

  • Tach'chen,


    weil das Wetter hier zurzeit "Gesäß-Kalt" :@ ist und deshalb Basteln und Programmieren in der warmen Stube
    angesagt ist, nochmals mein ganz heißer Tipp :thumbs1: für alle Berliner und Speckgürtel-Bewohner:


    Der Raspberry Jam Code Evening findet am 22. April zum zweiten Mal im FabLab Berlin, Prenzlauer
    Allee 242, 10405 Berlin
    zwischen 13 und 18 Uhr statt.


    Beste Grüße und schöne Rest-Ostern,
    /luetzel

  • oh mal notieren


    immerhin war es kalt genug um zu Proggen, code zu optimieren und komprimieren.
    Na gut die neuen Rolladenpanzer wurden nun eingebaut und die Endschalter eingestellt (war trotzdem kalt draussen).
    Das Programm läuft nun noch besser (Nokia5110 Fernsteuerung von Helligkeit und Contrast, up Time eingebaut sowie Sicherung und Rückholung aus dem I2C EEPROM vom RTC Modul),

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)