Pi extrem heiß?

  • Hallo,
    aus irgendeinem Grund wird mein Pi extrem heiß.
    Im leerlauf:

    Code
    pi@raspberrypi:~ $ #!/bin/sh
    pi@raspberrypi:~ $ vcgencmd measure_temp
    temp=87.0'C
    pi@raspberrypi:~ $ vcgencmd measure_clock arm
    frequency(45)=403042000
    pi@raspberrypi:~ $ vcgencmd measure_temp
    temp=107.5'C


    Alu Kühlkörper ist drauf, Gehäuse ist offen.
    Woran kann das liegen und wie kann ich den Fehler beheben?


    Gruß

  • Hallo Gummix,


    kannst Du was zur Frühgeschichte erzählen?


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • Du meinst Anschlussfehler?
    Testweise System von meinem Vater aufgesetzt (Rasbian, Remotedesktop, ioBroker, Updates/grades.
    PWM Steuerung vom Vater angeklemmt (bei ihm läuft die fast, hat aber nicht zerstört und das Pi wird auch nicht heiß) 1zu1 anklemmt.
    Schaltung hat 2 PWM Signale auf LDD Treiber und eine Verbindung vom GND des 12V Netzteil zum GND des Raspberrys.


    Dann habe ich durch zufall festgestellt, dass das Pi heiß wurde und habe die Verbindung getrennt.
    Raspberry ohne irgendwelche Anschlüsse neu gestartet=> gleiche Problem
    Raspberry Backup neu aufgespielt=> gleiche Problem



    Netzteil 5V 2A auf micro USB



    Gruß

    Edited once, last by Gummix ().


  • Hallo Gummix,


    was sagt:

    Code
    ps -eo pcpu,pid,user,args | sort -r -k1 | less



    Wenn ich den Pi runterfahre und die Stromversorgung drin lasse, dann kühlt er sich auch nicht ab.
    Es hilfe nur stecker ziehen.

    Edited once, last by Gummix ().

  • Kann ich machen, aber die Fingersensoren sagen das es verdammt heiß ist ^^
    Kann ich nicht ausführen, komm nicht mehr drauf.

    Edited once, last by Gummix ().

  • Hallo,


    Wenn der Pi ohne Außenbeschaltung auch heiß wird, ist er wohl defekt.(Finger Test?)
    Wenn ein Netzteil brummt, kann es auch Temperaturprobleme geben.
    Aber meist läuft der Rechner dann nicht mehr.


    Gruß

  • hyle: Hm? ;)



    Ich tippe mal das er irgendwie beim Verkabeln sich aus Versehen vertüdelt und direkt sein Pi zerschossen hat. Es gibt an den GPIO's halt keinerlei Sicherungen o.ä. und es reicht oftmals schon ein Bruchteil einer Sekunde mit der falschen Ader am falschen Pin oder ne Brücke etcpp und der SoC ist schrott. Die GPIO's gehen direkt und ungebuffert zur SoC.

  • Neues/Sauberes System aufsetzten. Danach nochmals die Ausgabe von:

    Code
    ps -eo pcpu,pid,user,args | sort -r -k1 | less


    falls wieder überall die CPU-Auslastung bei 0.0% ist und der RPi ohne Verkabelung, sind wir dann Sicher, dass das Board zerschossen wurde? Vorraussetzung: das Ding wird immernoch heiß!

  • Was soll ich da neu aufsetzten?

    Edited once, last by Gummix ().

  • Ist mir schon klar, aber was soll das bringen?

    Edited once, last by Gummix ().

  • Damit du sehen kannst, ob mit einem neuen "sauberen" System ohne Verkabelung immer noch das gleiche Problem auftritt.


  • Netzteil und USB Kabel waren auch nicht schuld.


    Noch jemand ne Idee? irgendein Bauteil messen / tauschen?


    Gruß

    Edited once, last by Gummix ().