Monitoring Die OIDs

  • OIDs für SNMP

    (Zurück zum Inhaltsverzeichnis)
    Eine OID ist eine spezieller Nummer mit der Werte von diversen Rechnern abgefragt werden können.
    Eine Voraussetzung dabei ist, das SNMP eingerichtet ist.
    Dies sind derzeit (21.04.2017) alle OIDs, die ich derzeit benutze, offizielle sowie inoffizielle.


    Zuerst die offiziellen OIDs:
    Debian Jessie


    dd-wrt


    Inoffizielle OIDs
    Einfach nur null

    Code
    1. .1.3.6.1.2.1.25.1.7.0 = 0 (null)


    Temperature (needs a Script on the Client)

    Code
    1. .1.3.6.1.2.1.25.1.8 = CPU Temperatur


    USVs (Doppelbelegung wegen gleicher Funktion)

    Code
    1. .1.3.6.1.2.1.25.1.20 = PIUSV+ U_Batt
    2. .1.3.6.1.2.1.25.1.21 = PIUSV+ U_Rasp
    3. .1.3.6.1.2.1.25.1.22 = PIUSV+ I_Rasp
    4. .1.3.6.1.2.1.25.1.23 = PIUSV+ U_USB
    5. .1.3.6.1.2.1.25.1.24 = PIUSV+ U_Ext
    6. .1.3.6.1.2.1.25.1.20 = S.USV U_Batt
    7. .1.3.6.1.2.1.25.1.23 = S.USV U_in
    8. .1.3.6.1.2.1.25.1.24 = S.USV PWR_ext
    9. .1.3.6.1.2.1.25.1.25 = S.USV PWR_bat
    10. .1.3.6.1.2.1.25.1.26 = S.USV CAP_bat


    NTP (DCF77, GPS)

    Code
    1. .1.3.6.1.2.1.25.1.30.1 = GetNTPoffset_1
    2. .1.3.6.1.2.1.25.1.30.2 = GetNTPoffset_2
    3. .1.3.6.1.2.1.25.1.31.1 = gpsGetSatellites visible
    4. .1.3.6.1.2.1.25.1.31.2 = gpsGetSatellites used
    5. .1.3.6.1.2.1.25.1.31.3 = gpsGetSatellites average SNR


    Environment (X for more then 1 Sensor)


    Ich habe mir diese Regeln gemacht, um nicht die Übersicht zu verlieren, man muss sich nicht daran halten.

    Jahrelang wurde gesagt: Das geht nicht, das gibt es nicht und das war schon immer so.
    Und dann kam einer, der wußte das nicht, und hat es dann einfach gemaccht.

    Meine Projekte

    Avatar


    Edited 2 times, last by Jürgen Böhm ().