Desktop Shell Script

  • Guten Tag zusammen,


    bin neu in der Welt des Raspberry Pi habe mich auch schon etwas hinein gearbeitet.


    Habe von 3 Shell Scripts 2 im autostart.


    Nun zu meiner Frage kann man eine Desktop Anwendung mit Doppelklick ausführen wie am Windows PC aber er soll das Terminal Fenster öffnen und den da drin geschrieben Script aus führe.


    Aktuell kopiere ich immer den Text und füge ihn im Terminal ein das wollte ich mir damit Sparen

  • Hallo Deadfish001,


    herzlich Willkommen in unserem Forum!



    Nun zu meiner Frage kann man eine Desktop Anwendung mit Doppelklick ausführen wie am Windows PC aber er soll das Terminal Fenster öffnen und den da drin geschrieben Script aus führe.


    Ja, kann man. Wie das geht, habe ich neben vielen anderen Sachen im Icon-Tutorial Teil 29 im Kapitel 29.18 beschrieben.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited 2 times, last by Andreas ().

  • Mahlzeit

    Nun zu meiner Frage kann man eine Desktop Anwendung mit Doppelklick ausführen wie am Windows PC aber er soll das Terminal Fenster öffnen und den da drin geschrieben Script aus führe.


    Aktuell kopiere ich immer den Text und füge ihn im Terminal ein das wollte ich mir damit Sparen

    Mich würde die erstelle dieser Datei auch interessieren. Nur finde ich in dem Tut

    Ja, kann man. Wie das geht, habe ich neben vielen anderen Sachen im Icon-Tutorial Teil 29 im Kapitel 29.18 beschrieben.

    nichts dementsprechndes.

    Ich bin noch Neuling mit Raspbian / Linux.
    Raspberry Pi 3, Raspbian Stretch (Pi-Controle, Pi-Hole, http-Server, ftp-Server, psyBNC)
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt, und wurden zur allgemeinen Belustigung hinzugefügt.

  • Das Stichwort ist *.desktop-Datei. Ich hatte vor längerer Zeit mal eine zum Thema hier gezeigt, finde das aber gerade am Telefon nicht.


    //Edit silverstar Doch gefunden: Pythonscript in Terminal automatisch starten


    Die Datei muss dann auf den Desktop und nicht in autostart und natürlich als sh angepasst werden.

  • Hallo silverstar,


    aus reinem Interesse, ob und wie mein Tutorial aus dem Jahr 2013/2014 noch funktioniert.


    In den Abschnitten 29.18.2 und 29.18. 3 des Icon-Tutorials teil 29 ist ausführlich beschrieben, wie man einen Eintrag ins Applikationsmenü erzeugt und wie man daraus einen Desktop-Eintrag erzeugt. Das hat eben gerade auch auf einem RPi 4B funktioniert.


    Das Terminal-Programm dann allerdings zu füttern, um etwas bei dessen Start zu veranlassen, ist dann eine ganz andere Aufgabe, die sich durch

    Code
    man lxterminal

    einer baldigen Lösung zuführen lässt. Bereits die erste Option -e führt zum Ziel. Die Option --working-directory mag ja nach zu startender Anwendung noch erforderlich sein.



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.