PI + NAS

  • Hallo Ihr lieben.


    Ich bin schon am verzweifeln... und zwar habe ich vor, an einem PI eine Readynas RND 2000 Duo v1 mit 2x1 TB Platten so zu "verbinden" das ich auf dem PI OWNCLOUD installiere und die NAS als cloudspeicher nutzen möchte, nur weiß ich nicht, ob das irgendwie möglich ist.


    daher bitte ich Euch um Hilfe und Ideen. für die 4.1.15 gibt es soweit ich gesehen habe kein kostenfreies owncloud.. ab der 5 oder 6 gibt's das schon.


    vorhanden ist:


    Netgear Readynas RND 2000 Duo v1
    Raspberry A
    Owncloud Software


    Ich danke Euch schon mal . :]

  • Klar geht das! Musst nur einen Ordner von Nas mounten.


    Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk

  • Also ich kenne Dein NAS nicht aber bei meinem Synology NAS lasse ich die "Cloud" direkt darauf laufen und quäle sie nicht durch den Pi.


    Owncloud bzw. Nextcloud könnte man zwar auch direkt darauf installieren aber selten so eine fürchterliche Cloudsoftware gesehen.
    Von Synology gibt's da eigene "Apps" und eigentlich kann man dank Linux System auf den Teilen "installieren, was man will", sofern es zum verbauten Prozessor passt oder in der Appliste vorhanden ist.


    Vielleicht geht das ja bei Deinem NAS auch ....

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Moin magnat1,
    erstmal: Herzlich Willkommen im Forum!!


    Um einiges deiner Anfarge zu klären.
    Du hast ein NAS das du mit Owncloud betreiben möchtest?? Richtig??


    Dann mußt du das NAS erstmal dem Raspberry bekannt machen, sprich es (NAS) sollte permanent an den Raspberry gebunden werden.


    Infomiere dich mal über den Befehl "mount". Nutzt deine Suchmaschine oder gebe, in einer Konsole auf dem Raspberry, den Befehl " man mount" ein.


    Wenn du damit nicht weiter kommst, dann frage bitte....


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hallo,
    Ich danke Euch für die Informationen, mir war das mounten einer NAS nicht bekannt.
    meine NAS ist leider zu "alt" um da passende APPS laufen zu lassen.. ich habe die Netgear Readynas Duo v1. dafür gibt's leider nicht soviel. und wenn dann kostet es auch wieder und ich habe nicht die Sicherheit, dass das auch so läuft wie ich mir das vorstelle.


    Das Mounten gestaltet sich grad etwas schwierig, da ich irgendwie Probleme mit der habe. aber das wird auch bald bei Zeiten gelöst.


    sollte ich weiter Infos und Hilfe brauchen, werde ich mich gerne an euch wenden =)


    vlg.