Probleme mit apt-get XYZ

  • Hallo zusammen,


    seit kurzen bin ich Besitzer eines Raspberry Pi's 3b.
    Als OS habe ich mir Raspbian Jessie installiert.
    Nun habe ich folgende Probleme, jedes mal wenn ich z.b.

    Code
    sudo apt-get install XYZ

    eingebe kommt:
    "E: Paket XYZ kann nicht gefunden werden."
    Egal was ich probiere zu installieren. Und bei meiner recherche war die Antwort immer "sudo apt-get update"


    Bei

    Code
    sudo apt-get update

    bekomme ich allerdings folgendes:
    "W: Fehlschlag beim Holen von http://mirrordirector.raspbian…an/dists/jessie/InRelease Erwarteter Eintrag »main/binary-i386/Packages« konnte in Release-Datei nicht gefunden werden (falscher Eintrag in sources.list oder missgebildete Datei).


    E: Einige Indexdateien konnten nicht heruntergeladen werden. Sie wurden ignoriert oder alte an ihrer Stelle benutzt."


    Ich kann also quasi nichts mit "apt-get" machen....



    Meine Source list habe ich so gelassen wie sie nach der Installation aussah:
    deb http://mirrordirector.raspbian.org/raspbian/ jessie main contrib non-free rpi
    # Uncomment line below then 'apt-get update' to enable 'apt-get source'
    deb-src http://archive.raspbian.org/raspbian/ jessie main contrib non-free rpi


    Ich hab lediglich die "#" vor der 3. Zeile entfernt (ändert aber auch nichts).


    Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Falls weitere Informationen benötigt werden, einfach schreiben.
    Besten Dank & Gruß

  • Hallo chuCKY187,


    willkommen im Forum!


    Du hast doch bestimmt schon eine Weile rumgespielt mit dem neuen Raspberry Pi oder?



    Bei

    Code
    sudo apt-get update

    bekomme ich allerdings folgendes:
    "W: Fehlschlag beim Holen von http://mirrordirector.raspbian…an/dists/jessie/InRelease Erwarteter Eintrag »main/binary-i386/Packages« konnte in Release-Datei nicht gefunden werden (falscher Eintrag in sources.list oder missgebildete Datei).


    Was mich stutzig daran macht ist, dass i386-Packete erwartet werden. :s


    Da hast Du doch hoffentlich nicht etwa ein "rpi-update" gemacht oder? Was ist die Ausgabe von:

    Code
    uname -a
  • Hallo hyle,


    vielen Dank für deine Rückmeldung.


    Ich kann mich nicht erinnern "rpi-update" eingegeben zu haben, kann es allerdings auch nicht ausschließen :/.


    Bei deinen Befehl sieht meine Ausgabe wie folgt aus:

    Quote

    Linux raspberrypi 4.9.30-v7+ #1001 SMP Fri May 26 16:09:18 BST 2017 armv7l GNU/Linux


    Gruß


  • Erwarteter Eintrag »main/binary-i386/Packages« konnte in Release-Datei nicht gefunden werden (falscher Eintrag in sources.list oder missgebildete Datei).


    Wie sind die Ausgaben von:

    Code
    dpkg --print-architecture
    dpkg --print-foreign-architectures
    cat /etc/apt/sources.list


    ?


    EDIT:


    ... und die Ausgabe von:

    Code
    ls -la /etc/apt/apt.conf.d


    ?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.

    Edited once, last by rpi444 ().

  • Hallo rpi444,


    Von: dpkg --print-architecture
    armhf


    Von: dpkg --print-foreign-architectures
    i386


    Von: cat /etc/apt/sources.list:
    deb http://mirrordirector.raspbian.org/raspbian/ jessie main contrib non-free rpi
    # Uncomment line below then 'apt-get update' to enable 'apt-get source'
    deb-src http://archive.raspbian.org/raspbian/ jessie main contrib non-free rpi


    Edit:
    von: ls -la /etc/apt/apt.conf.d:
    insgesamt 32
    drwxr-xr-x 2 root root 4096 Mai 27 18:33 .
    drwxr-xr-x 6 root root 4096 Mai 29 19:46 ..
    -rw-r--r-- 1 root root 643 Dez 13 23:38 01autoremove
    -rw-r--r-- 1 root root 904 Mai 27 18:33 01autoremove-kernels
    -rw-r--r-- 1 root root 141 Okt 13 2014 20listchanges
    -rw-r--r-- 1 root root 1040 Dez 14 2014 20packagekit
    -rw-r--r-- 1 root root 161 Apr 10 11:27 50raspi
    -rw-r--r-- 1 root root 182 Mär 19 2015 70debconf



    Besten Dank


  • dpkg --print-foreign-architectures
    = i386


    Das "="-Zeichen hast Du, manuell hinzugefügt?


    Eigentlich sollte bei "--print-foreign-architectures" keine Ausgabe erfolgen. D. h., dass Du etwas Anderes installiert hast.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.

  • Das "="-Zeichen hast Du, manuell hinzugefügt?


    Eigentlich sollte bei "--print-foreign-architectures" keine Ausgabe erfolgen. D. h., dass Du etwas Anderes installiert hast.


    Hallo,
    Ja, das = hatte ich selber eingefügt, habe es aber jetzt nochmal geändert.
    Ich habe den Befehl jetzt nochmal eingegeben und es kommt wieder:

    Code
    root@raspberrypi:/home/pi# dpkg --print-foreign-architectures
    i386
  • Servus,
    schau mal hier rein: https://wiki.debian.org/Multiarch/HOWTO
    Ca. in der Hälfte der Seite steht, wie Du das i386 wieder rausbekommst ...

    Quote


    sudo apt-get purge ".*:i386"
    sudo dpkg --remove-architecture i386
    sudo apt-get update


    btw: da hast Du aber mehr geändert als nur irgendein hash-Zeichen entfernt ;)


    cheers,
    -ds-


  • Hi dreamshader,


    ich habe gerade deine Befehle ausprobiert und siehe da, es funktioniert :).


    Jetzt stellt sich mir nur eine Frage, was mache ich wenn ich diese Architectur benötige, da diese bei vielen Programme vorausgesetzt wird?


    Vielen Dank an alle! :danke_ATDE:

  • Hallo chuCKY187,



    Jetzt stellt sich mir nur eine Frage, was mache ich wenn ich diese Architectur benötige, da diese bei vielen Programme vorausgesetzt wird?


    die Architektur i386 brauchst Du garantiert NIEMALS auf einem Raspberry Pi mit ARM-Architektur!



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Hallo,


    entschuldigt die späte Rückmeldung.


    Ich denke wie ich an das i386 gekommen bin war als ich vorher versucht habe Teamviewer zu installieren.
    Da z.B. wird das vorausgesetzt, jedenfalls stand es so in der Anleitung, ebenso wie beim Steam-Client.


    Was mach ich eigentlich falsch das ich bei manchen/vielen versuchen Software zu installieren immer noch:

    Quote

    E: Paket XYZkann nicht gefunden werden.


    bekomme?


    Besten Dank :)


  • Was mach ich eigentlich falsch das ich bei manchen/vielen versuchen Software zu installieren immer noch:


    bekomme?


    Um welche Software geht es?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.

  • Hallo chuCKY187,


    STEAM: Kennst Du?


    Wenn Du nach

    Code
    Teamviewer für Raspberry Pi suchst,

    erhältst Du den Link auf eine russische Seite, die ich hier gar nicht verlinken möchte. Zu deren Inhalt und Machbarkeit möchte ich auch nichts sagen.


    Wenn Du eine Software, die für einen X86-System geschrieben wurde, dann lasse sie darauf auch laufen.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Hallo zusammen,


    ich habe leider ein ähnliches Problem... Ich kann weder mit

    Code
    sudo apt-get update


    den Pi updaten noch mit

    Code
    sudo apt-get install XYZ


    irgendwas installieren -.-


    Ich bekomme dann immer diese Fehlermeldungen:


    Ich habe auch schon mal die Befehle ausprobiert, die hier erwähnt wurden und das sind die Ausgaben:


    In dem Ordner /etc/apt/apt.conf.d habe ich noch eine weitere Datei 10proxy hinzugefügt, da der RPI über einen Proxy ins Internet gehen soll... Soweit kann ich auch darüber alle Webseiten z.B. pingen. Nur halt etwas downloaden und installieren geht halt nicht :-/


    Es wäre echt cool wenn mir hier jemand helfen könnte!!


    MfG