Verzögerter autostart

  • Hallo Community,


    ich starte zur Zeit Chromium mittels folgendem Code:



    Code
    nano ~/.config/autostart/autoChromium.desktop
    [Desktop Entry]
    Type=Application
    Exec=/usr/bin/chromium-browser --noerrdialogs --disable-session-crashed-bubble --disable-infobars --kiosk http://IP/alarmdisplay
    Hidden=false
    X-GNOME-Autostart-enabled=true
    Name[en_US]=AutoChromium
    Name=AutoChromium
    Comment=Start Chromium when GNOME starts


    Gibt es die möglichkeit diesen erst 1 bis 5 Minuten nach neustart des Pi durchzuführen?


    Gruß
    Webtp

    Edited once, last by webtp ().


  • Mit sleep x && command, wobei x in Sekunden angegeben wird und command nach der Zeit ausgeführt wird. BTW, dass kann kein Schwein lesen, so wie du es formatiert hast... Keine Formatierung in Code.


    Edit: In deinem Fall also

    Code
    Exec=sleep x && /usr/bin/chromium-browser ...


    LG


    Hallo linusg,


    ich werde Exec=sleep 300 && ... ausprobieren. Sorry für die Codezeile hab es nur schnell aus meiner Dokumentation in Word rauskopiert und nicht kontrolliert wie es aussieht. Wurde natürlich verbessert ;)


    Gruß


    webtp

    Edited once, last by webtp ().

  • Hallo zusammen,


    ich habe folgende Zeile geändert:

    Code
    Exec=sleep 20 && /usr/bin/chromium-browser --noerrdialogs --disable-session-crashed-bubble --disable-infobars --kiosk http://IP/alarmdisplay


    Danach hat sich der Browser nicht mehr geöffnet.


    Gruß

  • Evtl. kann das Exec nur einen Befehl?


    Dann lagere es einfach aus:


    Code
    # $EDITOR ~/start-kiosk.sh
    
    
    #!/bin/sh
    # Drücke beide Befehle in den Hintergrund so dass der "Aufrufer" nicht blockiert wird
    ( sleep 20; /usr/bin/chromium-browser --noerrdialogs --disable-session-crashed-bubble --disable-infobars --kiosk http://IP/alarmdisplay) &


    und


    Code
    Exec=~/start-kiosk.sh

    Edited once, last by KKoPi ().

  • Hallo webtp,


    mit dem Linux-Kommando

    Code
    which sleep


    erfährst Du den Pfad, in dem sich [font="Courier New"]sleep[/font] befindet.


    Wenn Du diesen Pfad angibst, funktioniert es dann?
    Also z.B.

    Code
    Exec=/bin/sleep 20 && /usr/bin/chromium-browser --noerrdialogs --disable-session-crashed-bubble --disable-infobars --kiosk http://IP/alarmdisplay



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().


  • Hallo Andreas,


    der Pfad ist wie bei dir /bin/sleep .
    Ich habe nun den Code mit Pfad getestet. leider ohne Erfolg.


    Gruß


    Thomas

    • Official Post

    Hallo webtp,


    evtl. so:


    Code
    Exec=/bin/sleep 20 && "/usr/bin/chromium-browser --noerrdialogs --disable-session-crashed-bubble --disable-infobars --kiosk http://IP/alarmdisplay"


    oder doch eher so:

    Code
    Exec="/bin/sleep 20 && /usr/bin/chromium-browser --noerrdialogs --disable-session-crashed-bubble --disable-infobars --kiosk http://IP/alarmdisplay"


    Denn (Quelle:(

    Quote

    Beim Aufruf eines Programms über die Zeile Exec=... ist die Übergabe von Optionen mit zwei Bindestrichen in der Form PROGRAMM --OPTION nicht möglich, während PROGRAMM -OPTION bzw. ein Bindestrich kein Problem ist. Falls zwei Bindestriche erforderlich sind, bedient man sich des folgenden Konstrukts: Exec=sh -c "PROGRAMM --OPTION"


  • oder doch eher so:

    Code
    Exec="/bin/sleep 20 && /usr/bin/chromium-browser --noerrdialogs --disable-session-crashed-bubble --disable-infobars --kiosk http://IP/alarmdisplay"


    Denn (Quelle:(


    Dann doch eher so (du hast es doch zitiert):


    Code
    Exec=/bin/sh -c "/bin/sleep 20 && /usr/bin/chromium-browser --noerrdialogs --disable-session-crashed-bubble --disable-infobars --kiosk http://IP/alarmdisplay"

    Menschen die keine Ironie verstehen finde ich super!

    Edited once, last by llutz ().

  • Hallo zusammen,


    herzlichen Dank an alle die mir geholfen haben! :danke_ATDE: :danke_ATDE: :danke_ATDE:
    Mit dem folgenden Code funktioniert es perfekt :bravo2:

    Code
    Exec=/bin/sh -c "/bin/sleep 20 && /usr/bin/chromium-browser --noerrdialogs --disable-session-crashed-bubble --disable-infobars --kiosk http://IP/alarmdisplay"


    Gruß


    webtp