Raspi B HDMI-VGA Adapter

  • Moin,moin


    Ich habe mir für meinen Raspi eine HDMI-VGA Converter besorgt, da ich nur einen Monitor mit VGA besitze.
    Nun habe ich das Problem , mit Openelec ist alles bestens nur mit Wheezy bleibt der Bildschirm schwarz.


    Ich hoffe mir kann jemand helfen.


    MFG Tommi

  • Uh. Diese Adapter haben meist einen Nachteil: Sie teilen ihre möglichen HDMI Modi mit, ob der nachgeschaltete Bildschirm den Modus kann wird nicht abgefragt. Wenn dann der dadurch ausgewählte Modus nicht zu deinem VGA Monitor passt merkt das der Adapter nicht und der Grafik-Chipsatz denkt alles i.o.


    Du kannst eigentlich nur via config.txt mit den verschiedenen HDMI-Modi experimentieren. Wähle einen aus, der am ehesten zu deinem Monitor passt. Da in openelec das ganze funktioniert wird das wohl am HDMI Modus liegen, finde den heraus, den openelec nutzt und stelle das im config.txt für wheezy entsprechend ein.


    http://elinux.org/RPi_config.txt

    Edited once, last by Bierdieb ().

  • Wie Bierdieb schon schrieb, geht das nur über die config.txt.
    Ich hab' hier auch solch Teil - und habe folgendes in der config.txt zu stehen:


    Beim hdmi_mod mußt du natürlich passendes für dein Monitor einstellen.

    waren das Zeiten, als Ordner noch Verzeichnisse waren

    Edited once, last by I.R.Gendwer ().