1. Schmidhofener Raspberry Pi- & Arduino-Usertreffen: Eintreffen der Protagonisten

  • Weinverköstigung war super, aber ACC500 danach empfehlenswwert

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Bin wohlbehalten und ohne nennenswerte Staus wieder in Frankfurt angekommen. Vielen Dank an alle für die angenehme Gesellschaft und besonders an Andreas für Beherber- und Verköstigung

  • Quote from "Manul" pid='291204' dateline='1500229735'


    Vielen Dank an alle für die angenehme Gesellschaft und besonders an Andreas für Beherber- und Verköstigung

    Full ACK :thumbs1:

    Sichere Deine Raspbberry regelmäßig mit raspiBackup . Sicher ist sicher ;-)


    Darum gebe ich keinen Support per PN


    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


  • Moin!


    bin dann auch, heute, nach 8stündiger Fahrt wohlbehalten wieder daheim.


    Ich habe mich am Wochenende sehr wohl gefühlt.
    Danke nochmals an Andreas für die Gastfreundschaft.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Quote from "DG8BR" pid='291300' dateline='1500325738'


    Danke nochmals an Andreas für die Gastfreundschaft.


    schliesse mich gern dem Dank an,
    bin auch wieder nach Zwischenstopp in Warmensteinach daheim angekommen.


    LG jar, war schön mit euch!

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hallo zusammen,


    ja, es war ein schönes Wochenende unter Gleichgesinnten. Ich blicke auf etliche tolle Gespräche zurück. Wir haben uns alle gut verstanden. Ob das (auch) am Sättigungsgrad (Brötchen, Kuchen, Grillgut) oder gar dem Flüssigkeitspegel liegt? ;)


    Beim aktuellen Auftraggeber bin ich auch wieder angekommen. Fühle mich aber irgendwie zwischen :s und :huh: und :wallbash: und :no_sad:


    Ich sage Euch :danke_ATDE: für das Wochenende!



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • Quote from "dreamshader" pid='291067' dateline='1500129245'


    er selber nicht? Wie uncool ;)

    Bei knapp 30 °C ein Fahrrad ca 2 km schieben (Wer sein Fahrrad liebt der schiebt .. auch wenn es ein Leihfahrrad von einem Hotel ist) ... war ich das :( Das F2F Kennenlernen der Anwesenden füllte zwar nicht den geplatzen Reifen und ich war deshalb erst nur anfänglich zu 20% da - dann aber wieder zu 100% (Die Anwesenden werden meine anfängliche Konfusion bemerkt haben)

    Sichere Deine Raspbberry regelmäßig mit raspiBackup . Sicher ist sicher ;-)


    Darum gebe ich keinen Support per PN


    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003