Xenonblitz

  • Huhu....


    Ich habe mir einen Raspi3 zugelegt und habe gelesen dass dieser durch einenxenon Blitz abstürzt durch das Funkmodul...
    Macht das wirklich nuchts aus? kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...... und kann man das Funkmodul mitNagellack überpinseln?
    ich weiß ja nicht wie heiß es an der stelle wird oder ob es überhaupt was bringt....

  • Fahr den Raspberry einfach runter bevor Du ihn mit Xenonblitz fotografierst, dann passiert auch nichts mit dem Dateisystem.
    Nein ernsthaft: ist die Gefahr vor Xenonblitzen so groß im Umfeld deines Raspberry? Wenn ja, steck ihn in ein Gehäuse.

  • Moin,


    Quote

    Ich habe mir einen Raspi3 zugelegt und habe gelesen dass dieser durch einenxenon Blitz abstürzt durch das Funkmodul...


    Nö, das war der Raspi 2. Der hat auch kein Funkmodul,
    ich meine mich zu erinnern daß es ein photoelektrischer Effekt im Spannungsregler war.
    Beim Raspi 3 sollte eigentlich nichts passieren.

  • Aha, war mir neu.
    Aber wer blitzt schon seinen Raspi aus 10 cm Entfernung an.


    Man kann laut englischen Forum auch den Raspi 3 mit einen sehr starken Magnet zum Absturz bringen wenn man ihn
    direkt über die Ferritkerne hält - aber wer macht das?

    Edited once, last by ait ().

  • ... ...

    Edited once, last by flyppo ().

  • So, ich hab es mit meinem Raspi 3 mal ausprobiert - er stürzt tatsächlich ab.
    Allerdings muß man den Blitz direkt drauf halten, außerdem muß er sehr stark sein, meiner hat LZ 56.
    Ich teste jetzt nicht ob es etwas bringt wenn man das Funkmodul abdeckt - ich habe nicht vor meinen Raspi
    aus nächster Nähe weiterhin anzublitzen.

  • Bevor ich an ein Lichphänomen glaube, würde ich eher die Spannung verdächtigen, die einen Xenon-Blitz zum Zündem bringt.



    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Quote from "ait" pid='291095' dateline='1500140113'

    Man kann laut englischen Forum auch den Raspi 3 mit einen sehr starken Magnet zum Absturz bringen wenn man ihn
    direkt über die Ferritkerne hält - aber wer macht das?


    Glaub ich gern. Der Magnet treibt den Spulenkern in die Sättigung und der Schaltregler funktioniert nicht mehr.


    Das ist ungefähr so wie: Man kann den Raspi zum Absturz bringen, wenn man den Netzstecker zieht. Unter Wasser tauchen dürfte auch hilfreich sein. Oder mit dem Gasbrenner draufhalten. Einen Amboss drauffallen lassen. Dynamit...


    Die Leute haben echt zu viel Zeit.

  • Durch den Xenonblitz: Eher nicht. Der Blitz dürfte für einen Aussetzer des Schaltreglers sorgen. Dabei bricht die Spannung zusammen und der Prozessor stürzt ab. Allerdings kann natürlich das Filesystem auf der SSD Schaden nehmen, wie immer wenn man dem Raspi unerwartet die Versorgungsspannung entzieht.


    Durch den Magneten: Schon wahrscheinlicher. Wird die Spule eines Schaltreglers in die Sättigung getrieben, sinkt die Induktivität stark ab. Dadurch steigt der Spulenstrom und damit natürlich beim Step-Dpwn die Ausgangsspannung. Regelt der Schaltregler nicht ausreichend schnell nach, bekommt die nachfolgende Schaltung Überspannung, das betrifft nicht nur die 3.3V des Prozessors, sondern auch die 1.8V für den Ram. Und bei den hochintegrierten Strukturen ist da nicht viel Toleranz nach oben.


    Allgemein ist die Spannung des Raspi recht wenig gepuffert, ein paar Kondensatoren mehr hätten ihm gutgetan.

  • Das Licht kann Veraenderungen im Plasik bewirken. Blitz mal direkt eine Plastiktüte mit Farbe an (z.B. da Blau bei Temptuecher-Verbackungen). Hinterher ist es nicht mehr blau...

  • funktioniert wie ein EMP. Damit kann man auch prima RFID Chips zerstören. So konnte man damals dann schön Waren mit RFID Chip klauen. Deswegen gibts jetzt auch nur noch die chips mit den 3 Metallstreifen.


    Schimpft sich RFID Zapper. Kann man mit ner Wegwerfkamera bauen.


    RFID Zapper CCC

  • Mal generell gefragt: wenn ich mit einem Auto über den Pi fahre, geht der dann auch kaputt ??


    Nur so mal als Gedankenanstoß für ein Problem, welches scheinbar wohl überbewertet wird.


    Wenn Du also nicht vorhast, den Pi dauernd anzu"xenon"en, wozu dann der Stress ??

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic + RedMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT