Lichtwecker mit Wlan

  • Hallo, ich würde gerne einen Lichtwecker mit Raspberry Pi bauen. Bevor ich anfange würde ich gerne wissen, ob es für jemanden mit mittelmäßig viel Erfahrung so machbar ist:
    Ich möchte ein Wake Up Light kaufen, dieses dann auseinander nehmen und beim hell werden die Ströme messen. Diese möchte ich dann mit dem Raspberry Pi liefern wenn die am Pi eingestellte Weckzeit eintritt. Der Wecker soll per Wlan gestellt werden. Am liebsten wäre es mir, wenn die Weckereinstellungen von Sonos auch direkt am Pi eingestellt werden. Allerdings denke ich, dass die Daten von Sonos die übers Wlan laufen verschlüsselt sind und es somit nicht so leicht machbar ist. Falls dem so ist, kennt jemand eine Alternative? Ich möchte gerne am Handy den Wecker stellen (nur 1 mal) und dann soll 20 Minuten bevor die Musik angeht das Licht langsam heller werden. LG