433 MHZ Sender Hardwarecodierung auslesen

  • Hallo zusammen,


    ich habe einen Pi 3 mit dem ich meine Funksteckdosen fernsteuere.
    Dies klappt auch super.


    Ich habe nun gesehen, dass meine alte Türklingel auch auf 433 MHZ läuft und würde diese gerne wieder zum laufen bringen.
    Der Sender scheint leider defekt, sprich über einen 433 MHZ Empfänger kann ich den Code, der gesendet wird, nicht auslesen.


    Aber ich glaube, man kann den Code an der 433 MHZ Senderplatine ablesen.


    Ich habe schon folgende Codes versucht, leider ohne Erfolg:


    1010111011
    0101000100


    Ich hänge mal ein Bild in der Hoffnung an, das mir jemand helfen kann =).



    [Blocked Image: https://www2.pic-upload.de/thumb/33863504/20170904_184607.jpg]

  • Quote from "LordDuplo" pid='298423' dateline='1504544701'


    Der Sender scheint leider defekt, sprich über einen 433 MHZ Empfänger kann ich den Code, der gesendet wird, nicht auslesen.


    das ist ungünstig


    Quote from "LordDuplo" pid='298423' dateline='1504544701'


    Aber ich glaube, man kann den Code an der 433 MHZ Senderplatine ablesen.


    wer verrät dir denn die on/off Zeiten?
    wer weiss ob nicht zum Code noch zusätzlicher fester Hersteller Code gesendet wird?


    Quote from "LordDuplo" pid='298423' dateline='1504544701'


    Ich habe schon folgende Codes versucht, leider ohne Erfolg:
    1010111011
    0101000100


    hast du die Bits auch mal umgedreht, also gespiegelt?

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)