Raspian kein Zugriff auf fremde Ordner

  • Hallo an Alle,
    habe mir jetzt mit NOOBS Raspiban und Libreelec als Dualboot auf eine 32 GB SD-Karte installiert. Mit Raspbian habe ich eine Tatortfolge über mediathekviewweb.de heruntergeladen und wollte diese in den Ordner share\kodi\movies kopieren da über 7 GB Platz ist, doch Raspian verweigert den Zugriff auf diesen Ordner, auch auf die USB-HDD verweigert Rasbian den Zugriff.
    Wie kann ich dieses Problem lösen. Könnt ihr mir weiterhelfen.
    Vielen Dank im Voraus für eine Antwort

  • Linux ist ein Multiuser BS.
    Wenn der User, der die Files heruntergeladen hat, ins share/kodi/movies Verzeichnis nicht schreiben darf, kann er auch keine Datei dorthin verschieben, oder kopieren. Die Rechte werden beim Mounten des Device bestimmt und können auch über die Gruppenverwaltung bestimmt werden.
    Wenn Du den Dateibrowser auf Listenansicht umstellst, kannst Du Dir auch die Datei- und Verzeichnisrechte anzeigen lassen.



    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

    Edited once, last by RTFM ().

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort RTFM.
    Aber so richtig weiterhelfen tut sie mir nicht, da ich nicht weiss wie man unter Linux einen Ordner zum schreiben freigibt wenn das in diesem Fall überhaupt geht da Kodi nicht gemountet ist sondern Raspbian.
    Wenn es dennoch geht könntest du mir genau sagen wie, da meine Linux Kenntnise sehr gering sind.

  • Versuche einfach einen Rechtsklick auf das Verzeichnis + Eigenschaften-Zugriffsrechte im Dateibrowser.


    Auf die Listenansicht hast Du den Dateibrowser schon umgestellt ? Dann siehst Du auch: user group drwxr-xr-x, oder so
    Und die Bedienungsanleitung für die Konsole findest Du mit < man chown >


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

    Edited once, last by RTFM ().

  • Danke RTFM,
    hab ich schon versucht, Dateieigenschaften->Berechtigungen, da steht Nur Besitzer wenn ich auf Jeder umstelle kommt die Fehlermeldung Operation nicht erlaubt.

  • Hallo woolfman !


    Das wäre ja zu schön, wenn jeder die Dateirechte eines anderen ändern könnte.
    Nur der Eigentümer der Datei (auch ein Verzeichnis ist nur eine Datei) kann/darf das.


    Ich sage jetzt zum dritten und letzten mal, dass Du Dir Eigentümer, Gruppe und Rechte im Browser, in der Listenansicht anzeigen lassen sollst. Dann siehst Du ja gleich, warum es nicht funktioniert. Und wenn Eigentümer(Besitzer), Gruppe, Zugriffrechte in der Listenansicht nicht angezeigt werden, musst Du sie in den Einstellungen - Listenansicht (windowslike) aktivieren.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so