Sehr günstige Holzboxen gefunden...

  • Hallo zusammen,


    für Bastler die ein günstiges Gehäuse suchen habe ich einen kleinen Tipp.
    Bei der Handelskette „Tedi“ gibt es jetzt zum Herbst Decko Naturholz Boxen, die sich prima für den Raspberry eignen.
    Das Holz ist naturbelassen, leicht zu bearbeiten / verarbeiten, aber dennoch stabil genug, um einen Pi samt Sensoren, USB-Hub, und weiterer kleiner Platinen ein Zuhause zu geben. Habe von innen alle Innenkanten und Winkel zur weiteren Stabilisierung dünn mit Holzleim verstärkt. Kann nicht schaden, falls die Box mal stürzt.
    Wie im Bild beschrieben hat die Box folgende Innenmasse in mm: LxBxH = 200x62x47
    Das Bild zeigt mein Projekt "Schlummer-Pi"
    Mit WebRadio über MPD, 433MHz Sender für d. Rolladensteuerung, mit IR-Ansteuerung über eine alte DVB-T Fernbedienung, sowie 2 Kennzeichenbeleuchtungen die als Weck u. Nachtlicht dienen sollen. Eventuell verbaue ich noch einen LDR und einen DHT22 den ich noch hier rumfliegen habe. Platz sollte in der Schachtel ausreichend sein. Sobald alles zusammen gebaut ist und läuft, kann ich euch ein Bild im Betriebsmodus vorstellen.
    Die Box ist erstaunlich sauber verarbeitet und für ein Preis von 1,50 € unschlagbar günstig.
    Das Holz kann natürlich, gebeizt, geölt oder lackiert werden. Die Schließe ist ausreiched, um den Deckel stramm genug zu verschließen.
    Ja ich weiß, vermutlich von Kinderhänden in Vietnam gefertigt... :daumendreh2:
    Aber mein innerer Schweinehund hat mich überredet.


    Eine weitere Box habe ich mal auf Verdacht mitgenommen.
    Sie ist aus dem gleichen Holz wie die o.g. gefertigt. Diese hat anstelle eines Holzdeckels einen transparenten in Holz gerahmten Kunststoffeinsatz, ca. 0,5 mm stark. Die Innenabmessungen sind in mm LxBxH = 86x86x31
    Auch diese kostet 1,50 €


    Ich hoffe ich konnte euch eine günstige Alternative zu den üblichen Gehäusen zeigen und wünsche noch einen schönen Tag

  • Hey, super Fund!


    Ich hab auch an so was schon gedacht, weil es ja nun auch die schönen kompakten Pi Zeros gibt und man damit bereits einen HiFi-Berry basteln könnte.
    Maßerungen für Lautsprecher in die Decke oder dem Boden, jene dann dort verbauen und alles schön auslegen, sowie den Pi mitsamt einer externen Batterie gut platzieren als auch befestigen, fertig!


    Werde mich dann mal demnächst umschauen, für den Preis kann man auf jeden Fall nicht mackern :)



    Grüße
    Hustenbold

    [font="Courier New"]

    Code
    1. print("Hallo Welt!")


    [/font]

  • Kein Thema, die Info gebe ich gern weiter...
    Oha, 10 € ist ein stolzer Preis. Vermutlich sind die aus ähnlicher Fertigung und schlagen dafür den Apotheker Bonus auf.


    Es gibt dort auch einige andere Schachteln in unterschiedlichen Abmessungen. Könnte sein, daß in der kleinsten die ich dort fand der Zero soeben reinpasst.
    Einfach ein Bandmaß Mal mitnehmen und schauen... Kannst ja Mal berichten ;)

    D / NRW / DO