MMBasic auf dem Raspberry Pi

  • für alle Basic Freunde möchte ich heute vorstellen :


    [Blocked Image: https://img2.picload.org/preview/dgaragaw/screen.jpg]
    (direkter Screenshot von einer Displayausgabe Befehl : save screen ...... )


    Pi-Cromite Basic auf dem RaspberryPI
    ( für den RPi3 sowie Zero (W))


    Pi Cromite Basic ist eine Weiterentwicklung des schon lange erprobten MMbasic entwickelt von
    Geoff Graham und Peter Mather.
    MMBasic wurde ursprünglich für die Microchip PIC - Reihe MX170xxxx entwickelt.
    Weitere Informationen dazu unter:


    http://geoffg.net/ und http://www.thebackshed.com/forum/forum_topics.asp?FID=16
    eine Einführung in MMbasic findest du hier :
    http://geoffg.net/Downloads/Mi…ith%20the%20Micromite.pdf


    Als Editor für MMBasick sowie dier RaspBerry Version empfehle ich MMEdit , diese Editor hat
    alle Funktionen die man von einem Basic Editor erwartet also auch eine intergrierte Syntax Hilfe.
    Desweiteren besitzt MMBasic auch einen integrierten Editor (Befehl: EDIT ) alternativ geht auch der „Nano“ auf dem Raspberry. MMEdit läuft nicht direkt unter Linux du musst es auf deinem PC installieren und den Raspi zB mit Samba verbinden
    weitere Features:
    *volle GPIO Kontrolle
    *intergrierte TFT-LCD Treiber mit Touchkontrolle
    *Linux Systemkommandos integrierbar
    *Webserver anwendung intergriert
    *und natürlich SPI , UART, und I2c


    Ich setze mal eine bestehende Grundkonfiguration deines Raspberrys vorraus also installiertes
    Rasbian bestehende Wlan und SSH Verbindung .
    Für eine grafische Anzeige benötigst du ein LCD zum Beispiel dieses:
    http://www.ebay.de/itm/4-inch-…Raspberry-Pi-B-B-P2-Board


    benötigte PIGPIOD installieren :


    rm pigpio.tar
    sudo rm -rf PIGPIO
    wget abyz.co.uk/rpi/pigpio/pigpio.tar
    tar xf pigpio.tar
    cd PIGPIO
    make
    sudo make install


    testen mit pigpiod -v -->sollte 64 anzeigen !!


    MMBasic installieren :
    Download:http://www.thebackshed.com/for…-08-11_103150_mmbasic.zip
    Manual:http://www.thebackshed.com/for…341_Pi-cromite_Manual.pdf


    erstelle ein Verzeichnis zB /pi/ mmbasic und kopiere die aktuellste Version der Software hinein.
    anschliessend mache mmbasic mit
    chmod +x mmbasic ausführbar, starten kannst du dann mit : sudo ./mmbasic
    stoppen des Programms mit ctrl + c
    beenden von MMbasic mit ctrl + z


    nutzt du ein LCD mit Touch musst du es bevor du ein Basicprogramm lädst initialisieren.
    Das geschieht direkt in der Comandline von MMbasic
    Befehl:
    Syntax: OPTION LCDPANEL controller, orientation, D/C pin, reset pin [,CS pin]
    für ober verlinktes LCD Panel:


    cd mmbasic
    sudo ./mmbasic
    OPTION LCDPANEL ILI9481, L, 18, 22, 24


    zum Überprüfen gibst du in die Comandline ein : GUI Test lcdpanel
    wenn alles geklappt hat solltest du dann viele bunte Kreise sehen
    ctrl + c stoppt das ganze wieder
    Touch aktvieren
    Syntax:OPTION TOUCH T_CS pin, T_IRQ pin
    in die Comandline eingeben : OPTION TOUCH 26, 11
    anschliessend die Kalibrierung aufrufen :GUI CALIBRATE
    vier mal ins Ziel treffen und fertig


    um mal gleich etwas auszuprobieren hier ein kleines Programm welches Datum und Uhrzeit ausgibt - basis ist dabei die Raspi Systemzeit
    und auf Berührung des Schirms hin die Prozessortemperatur anzeigt



    Demoprogramm:


    CONST DBlue = RGB(0, 0, 128) ' A dark blue colour
    COLOUR RGB(GREEN), DBlue ' Set the default colours


    FONT 1, 4 ' Set the default font
    BOX 0, 0, MM.HRes-1, MM.VRes-1, 3, RGB(RED), DBlue
    DO
    TEXT 100, 75, TIME$
    TEXT 100, 150, DATE$
    IF TOUCH(X) <> -1 THEN SysCtl 'springe zu SysCtl
    LOOP


    sub SysCtl
    System "vcgencmd measure_temp >> myfile"
    Open "myfile" For input As #1
    Do
    Line Input #1,tt_temp$
    Loop While Not Eof(#1)
    Close #1
    t_temp$=tt_temp$
    'TEXT X, Y, STRING, JUSTIFICATION, FONT, SCALE, C, BC
    text 55, 240, t_temp$, lmn,1 , , rgb(white), rgb(black)
    Kill "myfile"
    Pause 200
    end sub


    erstelle zB mit WINSCP eine Datei in deinem mmbasic Ordner auf dem Raspi mit Endung .bas zum Beispiel LCDTest.bas
    kopiere den Kode da hinein speichere alles und dann startes du :
    cd mmbasic
    sudo ./mmbasic LCDTest.bas


    viel Vergnügen mit MMbasic
    RonS


    mehr darüber alles Handbücher und Anleitungen findest du bei http://geoffg.net/micromite.html
    am Ende der Seite sind die Downloads für die Handbücher und hier :
    der aktuelle Thread
    PiCromite Basic unterstützt die meisten Befehle der MicromitePlus Reihe( natürlich alle ausser den ADC Readings)
    für Fragen zum Thema bin ich gerne bereit im Rahmen meiner beschränkten Kenntnisse :) Auskunft zu geben ansonsten kann sich auch direkt über o.g Link zum Forum gewandt werden (in englisch )

    Edited once, last by RonS ().