Links im "alten" Format

  • Hm, sehr gewöhnungsbedürftig das neue Theme ... Für mein Empfinden ist das "Profil" zu groß bzw sticht zu sehr hervor und nimmt zu viel Platz vom Beitrag ein...


    Ein Fix für die Links wäre ebenso wichtig wie für die [code=php] Geschichte - sonst sind alle "alten" Beiträge quasi kaputt und meine Linksammlung unbrauchbar :(


    //EDIT: Kann man das "Profil" nicht wieder auf die rechte Seite des Beitrags setzen?

  • :denker: welches Profil? Der Nutzernamen stand schon immer links neben dem Beitrag, bzw drüber. Das bild war schon immer links


    Wer benutzte denn code=php? entweder [code] oder [php]...für beide hat Phil glaub ich einen Wrapper geschrieben

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • :denker: Ok, dann waren die Stats des Benutzers rechts , aber nun ist links halt nichts mehr nur das "Profil" des Beitragerstellers, das macht die Fläche für den Beitrag kleiner


    Zuvor wurden [php] usw genutzt aber die wurden jetzt zu [code=php] umgewandelt, funktionieren aber nicht...



    PS: Früher konnte man die Signatur optional für den Beitrag abschalten - könnt ihr das nachrüsten? ;)

  • Nein. Ursprünglich war die nicht so groß. Beim Umzug wurde das anscheint in HTML umgewandelt und steht jetzt auf "font-size: 18pt". Ändere ich es auf zB 4pt sieht man in der Vorschau aber keinen Unterschied :denker:


    Allgemein scheint jetzt alles auf HTML zu basieren, auch der Editor...



    //EDIT: Ah, nun hat ers gefressen

  • ...ich denk mal laut vor mich hin...


    Problematisch bei dieser Sache ist ja dass der Text jedes Beitrags geändert werden muss und sowohl [url=]... als auch http:// oder https:// oder nur www. geparsed werden müsste - und dann der Beitrags-Text bearbeitet wird... Alleine das ist ja schon kritisch.


    Als Beispiel (weil mich das grad selbst wegen der Linksammlung wurmt) zwei Links:

    Code
    1. alt: http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-raspbian-programm-in-python?pid=226739#pid226739
    2. neu: https://forum-raspberrypi.de/forum/thread/27591-programm-in-python/?postID=226739#post226739

    Im Bezug auf Deine Screenshots:

    Code
    1. alt: http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-ambi-tv-hyperion-fuer-hdmi-quellen
    2. neu: https://forum-raspberrypi.de/forum/thread/5817-hyperion-fuer-hdmi-quellen/

    Beim auseinandersetzen dieser Problematik ist mir etwas evtl. nützliches aufgefallen:


    Surft man die URL https://forum-raspberrypi.de/forum/thread/ mit Zugabe der ThreadID an, verfollständigt die Forensoftware den Link :S

    Beispiel: https://forum-raspberrypi.de/forum/thread/5817

    Kann man sich das evtl. zu Nutze machen? :conf:

    Das lässt sich mit Angabe eines speziellen Beitrags nämlich auch anwenden: https://forum-raspberrypi.de/forum/thread/27591?postID=226739#post226739


    ...man bräuchte evtl. nur den Text eines Beitrags nach forum-raspberrypi.de/Thread- zu durchsuchen, die URL zerstückeln, "Thread" und ein evtl. Prefix ignorieren sowie "-" in Leerzeichen ändern und dann in der neuen Datenbank nach dem Thread-Titel suchen lassen... Gibts nur ein Match lutscht man die tid raus und schreibt den Link im Beitrag um - natürlich ohne den Rest zu zerstören :blush:

  • Wow, das wäre natürlich sehr cool, vielleicht kann uns das helfen Turael

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

  • meigrafd   ps915 Genau das ist mein Plan ;)


    Bisher musste ich mich erstmal mit der entwicklung von Plugins in diesem Forum einarbeite - unglaublich anstrengend...

    Mehrere Stunden gebraucht um überhaupt mal einen kleinen Erfolg zu erzielen und dabei geht es noch nichtmal um das eigentliche Problem Oo


    Meine aktuellen Erkenntnisse:

    Das Forum ist in mehrere Pages aufgebau. Hatte mich erstmal auf die ThreadPage konzentriert und versucht beim Seitenaufbau dort das Event abzugreifen.

    Leider klappt das mal gar nicht, wenn ich die alte URL aufrufe:

    http://www.forum-raspberrypi.d…yperion-fuer-hdmi-quellen

    dann werde ich einfach stumpf auf die Startseite weitergeleitet - derzeit noch total unbekannt in welchem Teil der redirekt gemacht wird... es gibt 54 treffer in der Forensoftware wo redirekts gemacht werden... mal schauen ob ich da irgendwo ein Hinweis finde ;)


    aber ich bin schonmal mega froh, dass die EventListener irgendwie (mal mehr mal weniger) funktionieren... *tilt*

    Ich bin ein gefallener Engel namens Turael.

    Einst vor langer Zeit rebelierte ich im Himmel bis Gott mich auf die Erde verbannte.

    Doch meine taten werden kein ende finden....

    Einmal editiert, zuletzt von Turael ()

  • dann werde ich einfach stumpf auf die Startseite weitergeleitet - derzeit noch total unbekannt in welchem Teil der redirekt gemacht wird...

    Evtl. liege ich da auch falsch, aber manchmal sieht man den Wald und rennt dennoch gegen Bäume... Also vielleicht als Denkanstoß... der Server liefert einen 404. Je nachdem, wie dieser konfiguriert wurde, leitet er m.E. zu einer z.B. 404.php (mit header('Location: https://forum-raspberrypi.de');) weiter oder es kommt eine .htaccess ins Spiel, die das regelt. So hatte ich das jedenfalls "damals":stumm: gelöst.

    "Alles, was wir sind, ist Sand im Wind, Hoschi."

  • Um diese Problematik noch mal aufzugreifen:


    Selbst wenn ein Script erstellt wird um alle Beiträge in der Datenbank zu bearbeiten und alte Links ins neue Format umzuschreiben, bleiben die alten Links in Suchmaschinen erhalten. Deshalb ist es IMHO zusätzlich erforderlich die Suchmaschinen quasi anzustoßen die Links in ihrer eigenen Datenbank zu aktualisieren.


    Soweit mir bekannt, prüfen Suchmaschinen wie Google oder Bing regelmäßig ihre Einträge.

    Um einer Suchmaschine zu signalisieren, dass die angeforderte Datei nun an einem anderen Ort liegt und nicht mehr hier gesucht werden muss, gibt man bei der Weiterleitung den HTTP-Statuscode 301 mit. Anders als bei einem Statuscode 302 signalisiert diese Art einer Weiterleitung einem Suchmaschinen-Crawler, dass das Dokument nun unter einer neuen Adresse erreichbar ist und das künftig auch so sein wird. Im Index einer Suchmaschine kann somit die alte Adresse durch die neue Adresse ausgetauscht werden, der Rest (Platzierung, Suchbegriffe usw.) bleibt jedoch (weitgehend) wie er ist.


    Wie in Beitrag#32 bereits gezeigt ist aktuell bereits eine permanente Weiterleitung aktiv, allerdings auf die Startseite des Forums. Das hat aber IMHO fatale Auswirkungen...


    Wir wissen: alte Threads hatten ein bestimmtes Format => forum-raspberrypi.de/Thread-


    Mein Vorschlag wäre daher:

    Zusätzlich zum umschreiben der Beiträge in der Foren-Datenbank, auch noch ein PHP Script einzusetzen was bei Requests auf forum-raspberrypi.de/Thread- eine 301-Weiterleitung zum neuen Thread tätigt.

    Dadurch ginge das bereits gewonnene Vertrauen in diesen Inhalt nicht verloren...



    Beispiel => http://raspberrypi.roxxs.org/T…yperion-fuer-hdmi-quellen


    Auf meinem Webserver habe ich ein .htaccess mit folgendem Inhalt erstellt:

    Code
    1. RewriteEngine on
    2. RewriteRule "^Thread-(.*)" "/redirect.php?page=$1" [R,L]

    In der redirect.php wiederum steht:

    PHP
    1. <?php
    2. header("Location: https://forum-raspberrypi.de/forum/thread/5817-hyperion-fuer-hdmi-quellen/", true, 301);
    3. exit();
    4. ?>

    ...Das ist natürlich hardcoded und gewiss nicht praktikabel, zeigt aber dass das funktionieren könnte ;)

    Es bedarf nur eines Scripts was eine Volltext-Suche in der Datenbank für die Thread-Überschrift vollzieht und die Location URL entsprechend flexibel setzt.

    ?page=$1 übermittelt die aufgerufene URL ans PHP Script via $_GET, also alles nach Thread-



    Ich hoffe da kann sich zeitnah drum gekümmert werden


  • Wie gesagt ich bin mit hochdruck dran ;)

    Leider klappt kein einziger Redirect den ich in meiner htaccess mal definiert habe...

    Das Forum mach scheinbar aus irgendwelchen Gründen selbst ein redirect (ich weiß nichtmal wo es passiert) und ich lande immer wieder auf der Startseite :(

    Deswegen haben wir uns erstmal dazu entschieden es manuell zu "convertieren". Hier mal ein kleines Beispiel wie der aktuelle Stand ist:


    https://youtu.be/L52Jh-M2B4o



    Ich bin ein gefallener Engel namens Turael.

    Einst vor langer Zeit rebelierte ich im Himmel bis Gott mich auf die Erde verbannte.

    Doch meine taten werden kein ende finden....

  • Bei mir funktionierts - hab aber keine Kopie vom alten Forum, und auch keine des neuen...


    Wie sieht denn deine .htaccess aus?

    Die RewriteRule mit Zusatz [L] sorgt dafür dass das die letzte rewrite rule ist die beachtet wird.


    Ansonsten: Was ist denn wenn du alle Dateien nach "header.*301" durchsuchst?


    Eine Google Suche nach woltlab 301 redirect liefert ggf auch Hinweise.

  • Ansonsten: Was ist denn wenn du alle Dateien nach "header.*301" durchsuchst?


    Eine Google Suche nach woltlab 301 redirect liefert ggf auch Hinweise.

    natürlich schon beides gemacht - mit wenig Erfolg :(



    meine .htaccess sieht so aus:

    https://pastebin.com/11JhMWNx

    Wobei die anderen Rules von Woltlab vorgegeben sind...

    auch wenn diese nicht vorhanden sind, fluppt es nicht :(

    Ich bin ein gefallener Engel namens Turael.

    Einst vor langer Zeit rebelierte ich im Himmel bis Gott mich auf die Erde verbannte.

    Doch meine taten werden kein ende finden....

  • Ist wcf/ wirklich ein Verzeichnis in dem auch die .htaccess liegt?

    Code
    1. # Test
    2. #RedirectMatch ^wcf/forum/Thread-(.*)$ /wcf/index.php?test/&greet=$1
    3. RewriteRule ^wcf/forum/Thread-(.*)$ wcf/index.php?test/&greet=$1 [PT]

    Ist die von Dir hinzugefügte rule?


    Schmeiß mal ins Verzeichnis wcf/forum/ eine .htaccess und dort trägst du ein:

    Code
    1. RewriteRule ^Thread-(.*) /wcf/index.php?test&greet=$1 [PT]

    Was auch noch Problem für diesen "Test" sein könnte ist die Zeile RewriteBase / denn dadurch wird die /.htaccess verwendet, nicht die im Unterverzeichnis.

    Füge ich diese RewriteBase / Zeile in der /x/.htaccess Datei ein wird unbeabsichtigt nicht die /x/redirect.php angebsprochen sondern die vom übergeordneten Verzeichnis:

    http://raspberrypi.roxxs.org/x/Thread-xyz

    http://raspberrypi.roxxs.org/x/redirect.php

    Lösche oder kommentier ich die Zeile aus wird wie erwartet /x/.htaccess angesprochen.

  • Hi,

    nur mal so ein Gedanke ...

    Kann man das Import-Tool der neuen Forensoftware da nicht irgendwie nutzen?

    Irgendwie wurden die "alten" Threadnamen ja in neue umgewandelt. Wenn es jetzt die Möglichkeit gäbe eine Tabelle mit alten und neuen URLs zu erzeugen, müsste doch irgendwas mit suchen/ersetzen gehen, oder?

    Klar, die Links von Beiträgen untereinander würde das nicht abdecken, aber evtl. schon mal die Themen ...


    cu,

    -ds-