externes Laufwerk als unsicher entfernt

Informationen zur neuen Foren-Software hier
Bei Login Problemen bitte ein neues Kennwort anfordern (nur alle 24 Stunden). Neuen Aktivierungscode anfordern oder Registrierung mit Aktivierungscode abschließen
Ansonsten Email an webmaster[äet]forum-raspberrypi.de
  • Hallo


    habe meine externe Platte vom ausgeschalteten Raspbmc abgezogen und am PC mit Musik bespielt.

    Nach anschliessendem Anschluss an den Raspbmc wird diese immer als unsicher wieder ausgehangen?

    Vorher lief sie Monate lang einwandfrei. Daher kann es doch nicht an der Stromversorgung per USB liegen


    Was tun?


    Danke für Eure Hinweise

  • Das korrupte Fiersystem hast Du Dir vermutlich nach dem Bespielen am PC eingefangen, wenn Du die Platte nicht ausgehängt und sicher entfernt hast. Windows kann sein ergenes Filesystem auch reparieren. Wenn beim Hochfahren vom Pi die NTFS Partition nicht automatisch repariert werden kann, wird sie read only gemountet.



    Servus !

  • Wenn Du gar kein echtes Windows verwendest, dann frage ich mich schon, warum Du die Platte mit NTFS benützt.

    NTFS ist unter Linux nur eine Krücke und wird auch nur im Userspace ausgeführt..

    Ich fürchte, dass kein Linux Helferlein das NTFS-Flag "force Windows to check NTFS" zurücksetzt.



    Servus !