Raspbian Stretch als WLAN-Accesspoint - offizielles Tutorial funktioniert nicht

Informationen zur neuen Foren-Software hier
Bei Login Problemen bitte ein neues Kennwort anfordern (nur alle 24 Stunden). Neuen Aktivierungscode anfordern oder Registrierung mit Aktivierungscode abschließen
Ansonsten Email an webmaster[äet]forum-raspberrypi.de
  • Hallo,


    seit einigen Stunden versuche einen PI3 mit Raspbian Stretch als WLAN-Accesspoint einzurichten. Im 2. Schritt soll noch ein LTE-Stick eingerichtet werden, damit auch Internet verfügbar ist.


    Hier zu habe ich folgende Tutorials verwendet:


    Tutorial 1. https://www.raspberrypi.org/documentation/configuration/wireless/access-point.md


    Tutorial 2. https://elinux.org/RPI-Wireless-Hotspot


    Tutorial 3. https://tutorials-raspberrypi.de/raspberry-pi-gsm-modul-mobiles-internet/


    Wie ich leider erst spät bemerkt habe, sind 1 und 2 für Wheezy geschrieben. Sie funktionieren NICHT mit Jessy und Stretch, weil hier nicht mehr


    Code
    1. /etc/network/interfaces


    verwendet wird sondern vermutlich


    Code
    1. /etc/dhcpd/dhcpcd.conf


    Da ich mich mit Linux nicht so gut auskenne bin ich ohne Tutorial etwas aufgeschmissen.


    Kennt jemand ein aktualisiertes Tutorial?




    Bei Tutorial 1 hatte ich das Problem, dass der DHCP nicht für das WLAN gearbeitet hat. Zudem haben die Clients keinen Internetzugriff gehabt. Hier werde ich nochmal ein bisschen probieren und ggf. eine genauere Fehlerbeschreibung nachliefern.


    Bei Tutorial 2 wurde schon überhaupt kein Accesspoint aufgebaut.


    Tutorial 3 für den LTE-USB-Stick hat soweit funktioniert.



    Grüße


    Georg

  • Und warum fragst Du dann nicht die Autoren/Admins in den Foren, aus denen Du die Tutorials hast?

    Hier können wir vielleicht versuchen Dein Problem zu lokalisieren und zu lösen, wenn Du mehr Informationen postest, das behebt aber das Problem mit den fehlerhaften Tutorials nicht ...

    cu,

    -ds-

  • Hallo GeorgS.


    ich habe einen RasPi 3, welcher unter Jessie als WLAN-AP funktioniert, nach dist-upgrade auf Stretch jedoch nicht mehr.


    Ich wäre erfreut, wenn Du die Lösung, falls es eine geben wird, hier darstellen würdest bzw. dass Angebot von dreamshader zur Problemlösung hier im Forum annimmst und wir anderen Unwissenden davon profitieren würden.


    Danke und Gruß von

    Bracew

    1x Mod. B für FHEM                 1x Mod. B+ für Öltankfüllstandsmessung
    1x Mod. B+ für Hühnerstall Hühnerklappe          1x Mod. 3 als Linux-PC