Pi 3, Internetzugang auf WLAN festlegen, statt auf LAN

  • Hallo zusammen,


    ich habe einen Pi 3, mit LAN und WLAN. Über LAN greife ich vom PC via VNC zu. Der PC mit LAN-Verbindung hat keinen Internetzugang. Über WLAN soll via HANDY-Hotspot ins Internet gegangen werden.

    Leider versucht der Pi über LAN ins Internet zu kommen.


    Kann ich festlegen, dass der WLAN Anschluss fürs Internet verwendet wird?


    Danke.


    Viele Grüße


    Peter

  • Setze für das WLAN-Interface eine niedrigere Metric (~höhere Priorität) als für das LAN-Interface oder setze die default-Route auf das WLAN-Interface.

    Upps, rpi444 war schneller.

    Das S in IOT steht für Sicherheit.

    Einmal editiert, zuletzt von llutz ()

  • Ja, in dem Du die default route für das wlan-Interface konfigurierst.


    Setze für das WLAN-Interface eine niedrigere Metric (~höhere Priorität) als für das LAN-Interface oder setze die default-Route auf das WLAN-Interface.

    Upps, rpi444 war schneller.

    Das ist die Lösung. Leider nicht dauerhaft, so wie ich mir das vorstelle.

    Mein PI hat eth0 und wlan0. Über wlan0 läuft das Internet und das Heimnetz. Nachts zwischen 22:30 und 6:30 Uhr wird Wlan abgeschaltet. Morgens läuft dann die Route nicht mehr und muss jeden Tag neu auf die entsprechende metric umgestellt werden.


    Dies geschieht durch Eingabe von


    sudo route delete default gateway 192.168.72.1

    sudo route add default gateway 192.168.72.1 metric 305


    wobei die IP die des eth0-Netzes ist. Danach erst kann der PI ins Internet pingen und der FHEM Server externe Daten einlesen.


    Route sagt nach Umstellung:


    Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface


    default fritz.box 0.0.0.0 UG 303 0 0 wlan0

    default 192.168.72.1 0.0.0.0 UG 305 0 0 eth0

    192.168.2.0 * 255.255.255.0 U 303 0 0 wlan0

    192.168.72.0 * 255.255.248.0 U 202 0 0 eth0


    Ich bitte um Hilfe.