Entwicklung: Temperatur Funk Sensor

  • Hallo zusammen!

    Ich habe gesehen dass nurazur in der Version 2.2.0 weitere Sensortypen implementiert hat, u.a. einen Max31865 für ein PT100

    Das Tinosystem funktioniert sauber.


    bowao

    Hast du in der nächsten Zeit mal vor auch den IoBroker Adapter dafür anzupassen?

    … das wäre super :)

    Daten kommen an, werden aber als invalid im log gemeldet, was ja nicht so überraschend ist wenn man neue Sensoren implementiert ;)

    so sieht es aus: 51 => Tino mit dem PT100 und 4 => Tino mit dem standart Sensor


    Danke!

    Edited once, last by hama ().

  • Moin hama,


    ein PT100 Sensor an einem Max31865 Digital-Wandler ist auch nur ein Temperaturfühler.

    Der sollte eigentlich mit der vorhandene Variable 't' bereits erkannt werden.

    Wenn du mir die Rohdaten die auf der seriellen Schnittstelle ankommen zusendest, kann ich mir das die Tage mal ansehen, warum der als invalid gemeldet wird.

  • Wenn du mir die Rohdaten die auf der seriellen Schnittstelle ankommen zusendest, kann ich mir das die Tage mal ansehen, warum der als invalid gemeldet wird.

    Danke für die schnelle Antwort!


    das sind die Rohdaten vom PT100 / MAX31865 (Sensor ADR 51)

    --> 51 Type 4

    --> v=3104&c=43&t=1200&t1=-4000&t2=-4000&rssi=-1020&fo=732&be=0


    das sind im Vergleich die vom HTU21D (Sensor ADR 4)

    --> 4 v=1762&c=219&t=2336&h=5600&f=1&sy=1&rssi=-830&fo=915&be=0

  • Ich sehe schon das Problem.

    Es ist nicht nur ein neuer Sensor implementiert worden, sondern zusätzliche Variablen und die Struktur scheint sich geändert zu haben.

    Im Github Repository von nurazur ist leider die Dokumentation nicht angepasst worden, daher brauche ich noch weitere Infos.


    Bei dem Sensor mit PT100/MAX31865 gibt es zwei neue Variablen: 't1' und 't2'.

    Was bedeuten diese? -4000 = -40°C ?


    Sind die Sensordaten jetzt wirklich zweizeilig? (Wenn ja, ist das ein Bug oder ein Feature?)

    Zeile 1: Adresse und Typ --> Die '51' ist wohl die Adresse, aber was bedeutet 'Type 4'?

    Zeile 2: Nur die reinen Sensordaten

  • ok, wusste nicht ob ihr euch schon zu dem Thema abgestimmt habt...

    Denke da muss sich nurazur mal melden wenn er die Zeit findet, es ist ihm bewußt, dass die Doku noch angepasst werden muss.


    Ich hatte das nur die Tage gesehen und mal getestet...

    Das wäre eine sehr gute Lösung für meinen Holzbackofen... ;)

  • Zeile 1: Adresse und Typ --> Die '51' ist wohl die Adresse, aber was bedeutet 'Type 4'?

    Zeile 2: Nur die reinen Sensordaten

    mein Fehler. "Type 4" ist ein reines Signal zum Debuggen und sollte da nicht rein. Es bedeutet dass ein Paket vom Typ 4 detektiert wurde.

    Ich war mir 100% sicher dass ich das auskommentiert hatte. Auf Github stands noch drin... komisch... ist bereits korrigiert!


    Bei dem Sensor mit PT100/MAX31865 gibt es zwei neue Variablen: 't1' und 't2'.

    Was bedeuten diese? -4000 = -40°C ?

    ja genau die Skalierung ist wie bei der Variablen t. -40degC bedeutet dass kein Sensor angeschlossen ist. Der PT100 kann theoretisch bis -100 Grad messen, aber ich glaube nicht dass jemand so eine Anwendung hat?


    Wenn man ausschliesslich den MAX31865 kompiliert und den HTU21D auskommentiert sollte bausschliesslich die Variable t ankommen. Die Luftfeuchte sollte dann ein Dummywert sein.



    Im Github Repository von nurazur ist leider die Dokumentation nicht angepasst worden, daher brauche ich noch weitere Infos.

    so sorry. Hole ich nach.

  • die Rohdaten sehen schonmal gut aus:


    --> 51 v=3209&c=27&t=1200&t1=-4000&t2=-4000&rssi=-265&fo=0&be=0

    --> 4 v=1762&c=93&t=2360&h=5600&f=1&sy=1&rssi=-790&fo=915&be=0


    ich muss jetzt noch meinen Hauptempfänger flashen der am Iobroker hängt...

    Edited once, last by hama ().

  • Die neue ioBroker-Adapter Version 1.1.0 für die TiNo Protokoll Version 2.2 steht auf Github und npm bereit.


    Für die Auswertung der neuen Variablen 't1' und 't2' wurden die Datenpunkte 'Temperatur_1' und 'Temperatur_2', inklusive einstellbarer Korrekturwerte hinzugefügt.

    Der max. Wert des Datenpunkts 'Temperatur' (Variable 't') wurde auf 600 erhöht.


    Da es für die Luftfeuchte keine neuen Variablen 'h1' und 'h2' gibt, die den Temperaturfühlern 't1' bzw. 't2' zugeordnet sind,

    werden die Werte für die absolute Feuchte und die Taupunkttemperatur weiterhin nur aus den Variablen 't' und 'h' berechnet.

  • Eine neue Version 1.1.1 des Tino-Adpapters für die neue ioBroker Version mit js-controller 3.3 steht auf Github und npm bereit.


    Der js-controller 3.3 ist wesentlich restriktiver im Bezug auf die angelegten Datenpunkttypen und gesendeten Wertetypen.

    Daher mussten einige Anpassungen am TiNo-Adapter durchgeführt werden.


    Es wurden keine neuen Funktionen hinzugefügt.

    Also nur für diejenigen interessant, die den ioBroker auf js-controller 3.3 updaten wollen oder müssen.

    (Das Update auf js-controller 3.3 ist z.B. für die Installation der neuen ioBroker Benutzeroberfläche 'Admin 5' notwendig.)