Gute portable Stromversorgung über AA

Ein neuer Artikel wurde veröffentlicht
  • Hallo,

    ich suche einen DC DC Converter für den PiZero der mit 4AA Akkus(enelop) betriben werden kann. Dazu sollen noch 2 Motoren betrieben werden. Es reichen auch ca 30 min für eine Ladung

    Ich habe schon viele Konverter probiert aber nichts funktioniert wirklich gut?

    Beim gopigo funktioniert es ja auch.

    Welche verwendet ihr und welche Erfahrungen habt ihr gemacht??

    Welche könnt ihr empfehlen?

    Vielen dank

  • 4 AA liefern 6 Volt - am Anfang - nach ein paar Minuten fällt die Spannung schon ab, wenn du mit Motoren relativ viel Strom ziehst. Der DC/DC-Wandler braucht mindestens 1 Volt mehr am Eingang als am Ausgang.

    Wenn du einen Pi und Motoren mit 5 V betreiben willst, hast du das schon nicht.


    Entweder nimmst du eine höhere Ausgangsspannung (12V Lithium Akku) oder du verwendest statt eines Steppdown-Reglers einfach einen Linearregler. Der verbrät die zusätzliche Spannung einfach in Wärme. Da du wenig Kapazität brauchst und die Spannung eh nur wenig über 5 V liegt, spielt das nicht die Rolle. Außerdem haben Steppdowns auch nur max. 85% Wirkungsgrad - macht also keinen Unterschied.

  • Also Eneloop sind die besten NiMH Akkus die ich kenne.

    Du verwendest einen "Boost" bzw. "Step UP" konverter, oder? Deine 4 Eneloop (in Serie) haben nämlich 4,8V Nennspannung. Da brauchst Du einen Boost Konverter (macht niedrige Eingangsspannung höher), besser noch einen Buck/Boost, der auch mit Spannungen gut umgehen kann, die größer als die Eingangsspannung sind. Voll geladene Eneloop könnten nämlich schon etwas zu viel sein.

    Ich würde einen Boost Konverter nehmen und dafür nur 3 Eneloop davor schalten!

    Gib acht, auch aus den Eneloop bekommst Du keine 10W (schätze ich). Wenn Du also Deine Motore anschaltest wirst Du vermutlich ein Problem haben (Einschaltstrom!). Kommt natürlich auf die Motore an! Eigene Versorgung für die Motore könnte eine gute Lösung sein.

    [Edit]: Konkreter Vorschlag für einen StepUp Konverter zum selber einstellen (z.B. auf 5,2V): DC-DC SX1308 2A Converter Step-UP Adjustable. Ich würde damit nur den Pi betreiben. Die Motore entweder extra oder direkt von den Akkus

    ...wenn Software nicht so hard-ware ;-) ...

    Freue mich über jeden like :thumbup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von VeryPrivat ()

  • Servus,

    alternativ zu NiMH Akkus zwei LiIon (Bauform 14500) nehmen. In Reihe hast Du 7.4 (voll) bis 6.4 V (fast leer).

    Die könnten auch mehr Strom liefern, als NiMH ...

    Problem: separat laden (passendes Ladegerät!). Oder direkt im Gerät laden. Da die aber in Reihe sind, brauchst Du dann eine Balancer-Schaltung (battery management system) ...


    cu,

    -ds-

  • Ich betreibe einen mobilen Pi an 8 Mignon-enneloop über StromPi, also 9.6V und derStromPi hat ja einen Stepdown. Vielleicht reicht der aich fuer die Motoren....


    das hört sich plausibel an,

    wenn es unbedingt AA sein sollen, es gibt Batteriehalter für 8x oder 10x AA, sowas hatte ich am Fahrrad genutzt mit einem stepdown zu 5V für ein Navi.

    Das Laden der 8x bis 10x AA war etwas nervig, aber ich habe brauchbare Ladegeräte 1x 8-fach und 1x 4-fach, es gibt wohl auch 12-fach Ladegeräte.


    Den Bedarf rechnet man optimal in Wh, also Mignon 1,2V x mAh * Zellen.

    Wäre ein PB 12V Akku nicht einfacher in allen Leistungsklassen und Größen? (Die Ladung ist auch einfacher)


    Ich habe ja eh immer genug AA dabei für den Blitz von meiner Cam.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • 4 AA liefern 6 Volt - am Anfang - nach ein paar Minuten fällt die Spannung schon ab ...

    Erst mal liefern 4 AA Akkus nur 4,8 V. Also kommt nur ein Stepup in Frage. Ungünstig ist, Motoren und Steuerung aus der gleichen Quelle zu versorgen. Das ist lange aus dem Modellbau bekannt. Beim GoPiGo sind es übrigens 8 AA Batterien, nicht 4.

    Ich habe dir mal was zusammengestellt, um RasPi und Motoren aus einer Quelle zu versorgen:


    https://raspiprojekt.de/kaufen…-fahrgestell-2wd-kit.html

    https://raspiprojekt.de/kaufen…2-kanal-motortreiber.html

    https://raspiprojekt.de/kaufen…ndler-stepup-down-5v.html