NFC-Id auslesen und speichern

  • Hallo,

    ich habe einen Raspberry Pi3 mit einer PN532 NFC-Platine. Diese habe ich auch schon installiert und es funktioniert auch soweit.

    Jetzt zu dem Problem:

    Ich würde gerne die UID abspeichern so das ich diese mit einer Datenbank vergleichen kann. So das man sagen kann ID-XY ist berechtigt und alle anderen IDs nicht. Der Raspberry zeigt mir im Moment dieses an:


    pi@raspberrypi:~/libnfc/examples $ sudo ./nfc-poll

    /home/pi/libnfc/examples/.libs/lt-nfc-poll uses libnfc libnfc-1.7.1-191-g216145f

    NFC reader: PN532 board via UART opened

    NFC device will poll during 30000 ms (20 pollings of 300 ms for 5 modulations)

    ISO/IEC 14443A (106 kbps) target:

    ATQA (SENS_RES): 00 04

    UID (NFCID1): fe fc 71 f1

    SAK (SEL_RES): 08

    Waiting for card removing...nfc_initiator_target_is_present: Target Released

    done.


    Was auch korret ist! Ich kann aber nicht finden, wo die UID in der nfc-poll geschrieben wird. Vielleicht habt ihr eine Idee?


    Hier noch die nfc-poll


    Einmal editiert, zuletzt von Mava499 ()

  • > Ich kann aber nicht finden, wo die UID in der nfc-poll geschrieben wird

    Das liegt daran dass die UID von einem Programm geschrieben wird das von diesem Script aufgerufen wird.

  • Kann man auf das Programm zugreifen ? So das man das geschriebene irgendwo speichern kann ?

    Weil wir das ausgelesene vergleichen wollen.

  • > So das man das geschriebene irgendwo speichern kann ?

    Code
    1. sudo ./nfc-poll | tee log.txt


    Oder gleich:


    Code
    1. sudo ./nfc-poll | awk -F: '$1 ~ /UID/ { print $2; }' | tee log.txt