Einrichtung BananaPi

  • ich hoffe ich bin hier richtig für meine Frage.

    Äh... wo ist denn die Frage? Ich finde keine, nicht ein einziges Fragezeichen.

    Ich hoffe, dass mein "Projekt" nicht unrealistisch ist.

    Was würdest Du anworten, wenn Dich jemand fragt "ich möchte ein Auto bauen und damit sicher fahren. ist das realistisch?"


    Na klar ist das realistisch. Wenn jemand über die entsprechende Kenntnis und Zeit verfügt, gelingt das auf jeden Fall. Das ist bei IT-Projekten das gleiche. Man kann als totaler Stümper sowohl ein Auto als auch ein umfassendes IP-Projekt mit Internetanschluß zusammenschustern, um sich dann mit einer Seifenkiste mit zu großen Motor aber ohne Bremse den Hals zu brechen, oder bei bei einem IT-Vorhaben das komplette datentechnische Privatleben einer unbekannten Hacker-Gemeinde zur Verfügung stellen und die IT-Infrastruktur einer unbekannten Fremdkontrolle übereignen. Bitte sehr... gehen tut alles.


    Ob ich Dir davon abraten würde? JA! Unbedingt! Auch wenns verlockend ist. Lass es lieber. Bevor Du dich an Onwcloud und Webserver rantraust, setze einfach erst mal NUR einen Mailserver auf dem PI auf.... und eine OpenVPN-Verbindung. Für beides gibts hier Anleitungen. Dann soltest Du eine Vorstellung bekommen, was es bedeutet, sowas einzurichten.

  • Werde es anders formulieren

  • Ein Eröffnungsposting zu löschen, obwohl schon darauf geantwortet wurde und damit die Antworten bezugslos im Raum stehen lassen, ist ne ziemlich miese Aktion :thumbdown::cursing:


    Sorry ans Forum, aber das musste ich jetzt loswerden.

  • Bin davon ausgegangen, dass das den kompletten Thread löscht.


    Du hast ja recht mit dem was du gesagt hast. Ich will es nur umformulieren, dass man nicht so abgestempelt wird, dass man sich als Laie keine Gedanken machen würde über Konsequenzen etc.


    Oder das man nicht bemüht wäre, neues zu lernen. Irgendwo fängt man immer an.

  • Hallo.


    Ruhig Blut.

    Der Threat ist als erledigt markeirt das ist gut.

    Jetzt einfach einen neuen Thread eröffnen und da die Frage stellen.

    Am Ende kommt (meistens) alles gut.


    Gruss Dani