Raspberry Pi 3 + Display Rotation

  • Hallo,


    ich habe ein Problem mit dem Display von kedei und deren Imagedatei.

    Ich möchte gerne die Anzeige um 90° drehen.

    Die Befehle die ich aus dem Internet gefudnen habe funktionieren nicht.


    in der setting Datei habe ich folgende Zeile ganz unten, wie in mehreren Foren beschrieben eingefügt:

    lcd_rotation = 1 // 90° Drehung der Anzeige


    leider ohne Erfolg. Ist da bei der Pi3 etwas anders?


    Bitte um Hilfe :)

  • Hallo Benze8,


    lcd_rotation = 1 oder lcd_rotate = 1 ? Ich habe beide Schreibweisen im Netz gefunden. :conf:


    Übrigens habe ich hierauch gelesen, dass lcd_rotate = nur bei Displays funktioniert, die per DSI angeschlossen sind. Ob das nun für Dich zutrifft, kann ich sagen. Dafür bist Du zu geizig mit Deinen Infos...

  • Hallo Hyle,


    vielen Dank für die Antwort.


    Ich habe beide Schreibweisen ausprobiert.

    kedei Screens werden über die GPIO Pins betrieben, somit ist es wohl der falsche Befehl.


    Vielleicht weiß noch jemand einen Rat?

  • Moin Benzo8,


    wenn du dir mal deine /boot/config.txt mit einem Editor ansiehst, dann solltest du sowas finden

    Code
    hdmi_force_hotplug=1
    <-- Hier bitte display_rotate=1 einfügen
    hdmi_drive=2
    hdmi_group=2
    hdmi_mode=87
    hdmi_cvt 480 320 60 6 0 0 0

    Es kann auch sein das "1" nichts ändert. Dann bitte mal 2 oder 3 probieren.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hallo DG8BR,

    vielen Dank für den Hinweis.


    Quote

    wenn du dir mal deine /boot/config.txt mit einem Editor ansiehst, dann solltest du sowas finden

    Code

    1. hdmi_force_hotplug=1
    2. <-- Hier bitte display_rotate=1 einfügen
    3. hdmi_drive=2
    4. hdmi_group=2
    5. hdmi_mode=87
    6. hdmi_cvt 480 320 60 6 0 0 0

    bei mir sieht das ganze bisschen anders aus..


    ich habe in meiner setting datei nicht die Reihenfolge wie bei dir gelistet. Zudem ist vor den Befehlen immer noch ein #-Zeichen vorangestellt.

    2 #-Zeichen bedeuten wohl Kommentar`?

    So sieht das bei mir aus -->


  • Hallo Hyle,


    die komplette config.txt Datei hat #-Zeichen vorangestellt.

    Ich habe es auch ohne #-Zeichen nun probiert, aber es hatte keine Auswirkung.


    Hier mal die komplette Config-Datei:


  • Hallo Benze8,


    bist Du sicher, dass das die richtige Datei ist? Eine "normale" /boot/config.txt würde in etwa so aussehen:



    Deine Datei hat zwar 1190 Zeilen, aber nur zwei "freigeschaltete" Konfigurationen und zwar in den Zeilen 399 und 409.:conf: Gibt es von der Herstellerseite (kedei) keine Infos zur Konfiguration ihrer Images bzw. Displays?


    BTW: Um was für ein Display handelt sich's denn überhaupt und wie wird es am RPi angeschlossen? Und welches OS (Betriebssystem) ist das Image?

  • Hallo Hyle,



    ich habe bei meinem Händler nachgefragt, leider konnten die mir nicht weiterhelfen..


    Zu deinem Code, da ist ja auch das meiste auskommentiert mit einem #. Erst in Zeile 56 ist ein wirksamer Befehl?!


    Das Display ist von KEDEI anbei alle Informationen.

    bestell link: ebay


    Software link: kedei


    Gerade gesehen, dass es für die Vertkale Ausrichtung auch eine Image-Datei gibt. Allerdings steht da HDMI?!, geht ja nicht über HDMI.. ich teste es heute abend mal..

  • Hallo Benze8,

    Erst in Zeile 56 ist ein wirksamer Befehl?!

    das stimmt, ich wollte Dir nur eine config.txt zeigen, wie sie normalerweise bei einem Raspbian aussieht. Der Hersteller hat sich da offenbar bei eLinux bedient.


    Apropos kedei, da liest man im Netz ja die wildesten Sachen ... :notfunny: Auf der Suche nach "kedei+SPI+rotate" bin ich hierauf gestossen: https://github.com/saper-2/rpi-spi-lcd35-kedei Hoffentlich hilft Dir das irgendwie weiter, denn ich habe leider auch keine bessere Antwort.