AT - Commands an UMTS Modem senden

  • Hallo am Sonntag Morgen,


    Dank Eurer Hilfe hab ich erfolgreich eine Interverbindung per RPi und UMTS Stick aufbauen können. Jetzt hat sich allerdings eine weitere Frage ergeben. Wie kann ich den Status des UMTS Stick abfragen (z.B: Empfangsstärke, usw.)?


    Wenn ich die UMTS Verbindung noch nicht aufgebaut habe kann ich per


    Code
    echo "AT+CSQ" > /dev/ttyUSB2


    die Signalstärke abfragen.


    Code
    cat /dev/ttyUSB2
    
    
    gibt aus z.B.
    
    
    OK
    AT+CSQ
    +CSQ: 18,99


    Wenn ich die UMTS Verbindung aufbaue und das Gleiche wie oben wiederhole bekomme ich ein


    Code
    write error: Resource temporarily unavailable


    Kommt wohl daher weil der Stick ja jetzt mit der UMTS Verbindung beschäftigt ist?


    Wie kann ich dem Stick im laufenden Betrieb Statusinformationen entlocken?


    Danke

  • [font="Verdana"]dmesg | [font="Verdana"]claimed port ttyUSB"[/font][/font]



    [font="Verdana"]da sollte ungefähr so etwas auftauchen:[/font]



    [font="Verdana"][font="Verdana"]May 3 16:58:44 travelmate modem-manager: (Longcheer): GSM modem /sys/devices/pci0000:00/0000:00:1d.7/usb2/2-1 claimed port ttyUSB1 [/font]
    [font="Verdana"]May 3 16:58:44 travelmate modem-manager: (Longcheer): GSM modem /sys/devices/pci0000:00/0000:00:1d.7/usb2/2-1 claimed port ttyUSB2 [/font]
    [/font]



    [font="Verdana"][font="Verdana"]Den einen benutzt Du ja zum verbinden. Also versuch mal ein [/font][/font]



    [font="Verdana"][font="Verdana"][font="Monaco"]cat /dev/ttyUSB1[/font]
    [/font]
    [/font]


    Oder halt der 2. der im Log auftaucht.

  • Ich muss die Sache nochmal aufwärmen. Leider kann ich noch immer nicht auf das Modem zugreifen wenn es online ist.


    Zusätzlich habe ich das Problem, dass wenn die Verbindung abbricht ich das Modem nicht mehr aus dem "online Mode" bekomme.


    Hier http://www.tldp.org/HOWTO/Modem-HOWTO-18.html ist das Problem ganz genau beschrieben allerdings kann ich dem Modem keine Befehle mehr schicken. Ich habe mir mal ein Script mit dem "+++" Befehl gebaut aber das greift leider auch nicht.


    Code
    sleep 1
    echo '+++' > /dev/ma180
    sleep 1


    Kann mir jemand sagen wie ich das Modem wieder in den "Command Mode" bekomme??


    :danke_ATDE: