IoT & Microservices

  • Da ich immer wieder mal ein paar Talks nebenbei auf der Arbeit laufen habe, hatte ich zuletzt auch folgenden interessanten Talk von Fred George dabei:



    Im Grunde geht es darum, dass er als erfahrener Software-Entwickler sein Wissen mit einem lokalen IoT-Projekt verbindet und sich seiner Erfahrungen der Microservice Architektur bedient.
    Beispielsweise implementiert er einen netten "fire-and-forget" Eventbus und erklärt kurzerhand warum sein System dennoch stabil läuft - und natürlich kommen auch Raspis darin vor ;-).


    Womöglich eher was für Leute mit etwas mehr Software-Erfahrung und guten Englischkenntnissen.


    Ich persönlich habe bislang immer noch meine Hardware-Projekte umschifft und hätte möglicherweise eine ähnliche Architektur gewählt - wahrscheinlich ohne den ganzen Kubernetes/Docker Overhead zu Beginn. Mich persönlich würde daher interessieren, ob bereits jemand Erfahrungen mit so einem System gesammelt hat und was womöglich die Fallstricke bei der Entwicklung/Instandsetzung waren.


    Müde Grüße

    Renão

    .NET-, Unity3D-, Web-Dev.
    Mikrocomputer-Hobbyist.