Raspberry Code Evening Samstag, 25. November, 13:00 bis 18:00 h, Fablab Berlin, Prenzlauer Allee 242, 10405 Berlin

  • Tach'chen,

    es ist mal wieder Zeit den "Bastelkoffer" zu packen, denn wir treffen uns zum voraussichtlich letzten Raspberry
    Code Evening in diesem Jahr. Und zwar am 25.11. zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr. Wieder einmal

    war das Fablab Berlin in der Prenzlauer Allee 242, 10405 Berlin so freundlich uns einen Tisch zu überlassen.

    Wer also Lust hat vorbeizuschauen, ist herzlich Willkommen und darf sich und gerne etwas vorweihnachtliche

    Stimmung mitbringen - vielleicht auch 'ne Tüte Leds für'n Raspi-Weihnachtsbaum-Projekt ...

    Wie immer wird es Zeit geben zum Quatschen und (wie nennt man das eigentlich) Lötnachhilfe? zu geben

    (die Eingeweihten unter euch wissen was gemeint ist :lol: ).

    Beste Grüße,

    /luetzel

  • Hallo luetzel,


    Lötnachhilfe = Soldering Training, Train the Solderer


    Ich bin zwar kein Eingeweihter, weil kein Augenzeuge der letzten Lötaktionen - aber mir wurde von Zeitgenossen davon berichtet. Dadurch wurden Szenen ins Hirn gepflanzt, die da nicht mehr raus wollen (Kopfkino...).


    Dann viel Spaß beim Coden und Löten!


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • 50,-€ Taxe

    10x Umsteigen BVG


    ich bin leider nicht dabei

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • Rotatorenmanschetten OP -> Fahrverbot

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr