Verein Getränkekasse mit NFC Guthabenchip

  • Guten Abend,


    wir hätten in unserem Verein das Problem mit der Verwaltung mit Geld für Getränke. Von meiner Arbeit im Krankenhaus möchte ich ein System nun auch in klein bei uns im Verein einrichten.


    Der Plan:

    Jedes Mitglied erhält einen NFC Chip welcher mit Guthaben aufgeladen werden kann. Mittels eines Raspberry Pi und Touchdisplay soll man dann ein Getränk (Beispiel Cola) auswählen können, dann den NFC Chip auf das Lesegerät halten und dann wird das Geld vom Chip abgebucht.


    Noch schön wäre, wenn man ein kleines Lager erstellen könnte und sehen kann wie viele Getränke noch da sind.




    Wie könnte man so etwas schön lösen? Danke für jede Teilnahme an dem Projekt.

  • Guten Abend drkgersweiler


    Herzlich willkommen bei uns im Forum.


    Die Gute Nachricht zuerst: dein Projekt ist relativ simpel zum machen.

    Nun kommen die Aber's (offenen Fragen)


    Wie sicher soll das ganze sein?

    Wie soll das aufladen funktionieren?

    Wie weiss der Benutzer wie vie l"guthabne" er noch hat?

    Wie geschieht die Ausgabe?

    Wie wird das Lager bewirtschaftet?

    Was passiert wenn das gewünschte getränk nicht mehr verfügbar ist?

    Was ist bereits an Hardware vorhanden?

    Wie hoch ist das Budget für neue, anzuschaffende Hardware

    Wieviel programmiererfahung ist bei wem (in euerem Verein) vorhanden?

    Was meinen die anderen (von dem Verein) zu deiner Idee, sprich tragen sie die Idee mit?


    Ich weiss das sind erst mal viele Fragen, doch je mehr und desto genauer diese beantwortet werden, desto besser /ziel gerichteter kann dir geholfen werdne (auch von mir)


    Gruss Dani

  • Bin erstmal für alles offen. Die Grundidee war wie oben beschrieben. Am besten wäre es wenn man das Guthaben am gleichen "Terminal" aufladen kann. 1 Mitarbeiter wählt das Getränk aus (wenn es ncht mehr vorhanden ist muss sich das Mitglied ein anderes aussuchen) ist nicht genug Guthsaben auf dem Chip kommt eine Meldung auf dem Bildschirm.


    An Hardware ist noch nichts vorhanden. Budget liegt zwischen 150-200€

  • Nun - es sind noch viele Fragen offen.


    Damit das ganze möglichst einfach bleibt, mach ich mal folgende "Vorgaben" :


    Wie sicher soll das ganze sein? => keine Spezielle sicherung,

    Wie soll das aufladen funktionieren? => Die Prüfung wie hoch der einzahlungsbetrag ist geshcieht manuell, am BIldschirm kann der Betrag eingegeben werden, welcher "hochgeladen" werden soll

    Wie weiss der Benutzer wie viel "Guthaben" er noch hat? => Anzeige am Bildschirm (is einer antwort zu entnehmen)

    Wie geschieht die Ausgabe? => Manuell, sprch es wird darauf vertraut, das der Benutzer das getränk in dieser Menge nimmt was er auch bezahlt hat.

    Wie wird das Lager bewirtschaftet? => Manuell - es gibt eine adminoberfläche in der "neue" Getränke (name und Anzahl) eingetragen werden

    Was passiert wenn das gewünschte getränk nicht mehr verfügbar ist? => Auswahl ist blockiert, sonst wird das mit dem "abrrechnen" doof...

    Was meinen die anderen (von dem Verein) zu deiner Idee, sprich tragen sie die Idee mit? => Die sind begeistert und tragen deine Idee mit, sie sind auch einverstanden das fehler geben kann / unschönheiten bestehen..


    Was ist bereits an Hardware vorhanden => nichts, (das ist deiner Antwort zu entnehmen) - als Mimimum empfehle ich einen Pi (Modell 3B) inkl. SD Karte, Netzteil und Display dazu noch ein RFID lesegerät und passende "Clients" (ja ich würde auf RFID gehen)

    Wie hoch ist das Budget für neue, anzuschaffende Hardware => solagne "nur" die oben benötigte hardware benötigt wird, reicht das Budget.

    Wieviel programmiererfahung ist bei wem (in euerem Verein) vorhanden? => im Idealfall so viel das Code selber geschrieben werden kann, oder wenn mal Blöcke geliefert werden diese Selbsständig analysiert werden können.


    Passt das? Falls nicht, bitte wo nötig korrigieren.


    Gruss Dani

  • Gibt es vielleicht schon Software mit einer Admin Oberfläche.


    Funktion der Web oberfläche:


    Eventuell auch aufladen darüber möglich. Hat jmand schon Erfahrung mit so etwas. Bei mir auf der Arbeit läuft das in der Kantine mit Chip. Den kann man aufladen mit Geld und dann wird das Geld fürs Essen darüber abgebucht am Kassenterminal von ner Mitarbeiterin.

  • Ich bin zwar aktuell am neuschreiben des Codes,

    aber das hier geht so in die Richtung wie du es dir vorstellst, nur ohne Weboberfläche. Vielleicht kannst du dir hierbei die ein oder andere Anregung abschauen und auch Ideen zur Umsetzung sammeln.


    Kaffeemaschine automatische Abrechnung