RaspberryPi (AlexaPi) Steuert GPIO

  • Hallo Liebe Kollegen 8o


    Ich habe auf meinem RaspberryPi mal ALEXA installiert, jetzt frage ich mich ob ich mit meiner "unechten" Alexa meine GPIO´s direkt steuern kann :conf::conf::conf:

    Hat da mal jemand so ein ähnliches Porjekt ausgeführt ?

    Bzw ist das überhaupt möglich?


    :danke_ATDE::danke_ATDE::danke_ATDE::danke_ATDE::danke_ATDE:

  • Quote

    Weshalb bekomme ich keine Antwort sondern werde angepöbelt? Verstehe ich nicht

    Niemand hier ist verpflichtet zu Antworten. Diejenigen, die es tun, machen das freiwillig.

    Wenn niemand auf deine Frage antwortet kann das mehrere Ursachen haben.

    Entweder weiss es niemand, oder die Frage wurde schon 1000 Mal beantwortet, oder es hat gerade niemand Zeit oder Lust zu antworten, oder du lieferst zuwenig Informationen, oder, oder, oder...

  • Niemand hier ist verpflichtet zu Antworten. Diejenigen, die es tun, machen das freiwillig.

    Wenn niemand auf deine Frage antwortet kann das mehrere Ursachen haben.

    Entweder weiss es niemand, oder die Frage wurde schon 1000 Mal beantwortet, oder es hat gerade niemand Zeit oder Lust zu antworten, oder du lieferst zuwenig Informationen, oder, oder, oder...

    Ich meinte damit explizit linsug

  • Weil du innerhalb von 15 Stunden dafür 2 Threads in 2 verschiedenen Forenbereichen erstellt hast. Sowas ist unhöflich und ein Zeichen von Ungeduld.

    Naja und das ich hier jetzt fertig gemacht werde finde ich auch unhöflich.

  • Der einzige Unhöfliche bist du. Keiner hier hat hier irgend eine Bringschuld, ich habe lediglich dein Verhalten hier bemängelt (Doppelpostings sind nicht gerade die feine Art), aber das wurde ja alles schon gesagt. Mein Nick ist linusg. Und wenn du deine Erwartungshaltung nicht ganz schnell auf ein akzeptables Niveau zurückschraubst, in Relation zum bisherigen Verhalten und Informationsstand, muss ich den dbv bitten, hier den Hammer raus zu holen :richter:

    Meine Herren, sowas echt... :fluchen:

  • Der einzige Unhöfliche bist du. Keiner hier hat hier irgend eine Bringschuld, ich habe lediglich dein Verhalten hier bemängelt (Doppelpostings sind nicht gerade die feine Art), aber das wurde ja alles schon gesagt. Mein Nick ist linusg. Und wenn du deine Erwartungshaltung nicht ganz schnell auf ein akzeptables Niveau zurückschraubst, in Relation zum bisherigen Verhalten und Informationsstand, muss ich den dbv bitten, hier den Hammer raus zu holen :richter:

    Meine Herren, sowas echt... :fluchen:

    Cool jetzt wird auch bedroht ;)

    dbv

    Außerdem:

    Wer bist du den um mein Verhalten zu bemängeln ? (Ist nicht so böse gemeint wie es sich anhört :stumm:)

    Eigentlich war ich der Meinung das ich meine Frage in dem Falschen bereich gestellt habe, weshalb ich einen zweiten Beitrag erstellt habe.

    Ich hatte ja eigentlich nichts böses vor. Und da ich ja Neuling bin wusste ich nicht wie bzw ob es möglich ist einen Beitrag zu löschen. :wallbash::wallbash::wallbash: :conf::conf:

    Eigentlich ist es ja für mich schon gegessen, ich habe diesen Beitrag auch schon als "Erledigt" markiert, löschen kann ich ihn ja leider nicht sonst hätte ich dies schon längst um weiterhin "Beef" zu vermeiden :helpnew:


    Also noch mal Offiziel, ich entschuldige mich für mein falsches verhalten (2 Theader mit der selben Thematik erstellt) :no_sad::daumendreh2: