Pi als Netzwerk-Bridge

  • Hallo,

    ich würde gern den Pi als Netzwerk-Bridge einsetzen. Er hängt per Netzwerkkabel an einem entfernten Router. In dem Raum des Pi würde ich gern 2 Geräte (PV-Wechselrichter) per Netzwerkkabel - usb über den Pi in das Netzwerk aufnehmen.

    Kann der Pi das?

    Welche Netzwerk-usb-Kabel-Konverter sind empfehlenswert, oder ist das beliebig?

    Der Pi ist sonst noch als Messwertaufnehmer über usb mäßig beschäftigt. Stört das?

    Sind Performance-Probleme (Pi Typ2) zu erwarten (der Wechselrichterzugriff wird nur selten benötigt).

    Gibt es eine Doku, wie man so etwas konfiguriert ( für Dummy)?


    Natürlich ist mir klar, dass ich einen zusätzlichen Switch verwenden könnte, aber dann habe ich wieder einen weitern Stromveebraucher.

    Schon mal Vielen Dank für Eure Hinweise,

    Gruss, wonk

    Gruss, wonk :danke_ATDE:

    Edited once, last by wonk ().

  • Also, da würd ich lieber einen 5-Port Switch nehmen, als zwei Adapter an den Pi USB zu hängen... Ein 5 Port Green Switch von D-Link braucht ca 2-4 Watt... Die Adapter laufen auch nicht stromlos. Der Verbrauchsunterschied von vielleicht 5 Euro im Jahr rechtfertigt meiner Meinung nach so eine Lösung nicht.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!