SD Karte / Verschleiß

  • Hallo,


    mir gehen die SD Karten in meinem raspberry pi 2 alle 6 Monate kaputt. Jetzt habe ich (laut diversen Anleitungen) das Log-level runtergesetzt, als auch Verzeichnisse in RAM-Disks ausgelagert. Mal sehen, ob es was bringt.


    Jetzt stelle ich mir die Frage, ob die Karte nur beim Schreiben oder auch beim Lesen verschlissen wird ?


    VG Jolanda-Anne

  • 6 Monate?

    Dann passt irgend etwas nicht. Welche Karten (genaue Bezeichnung) nutzt Du denn und in welcher Umgebung steht der RasPi?


    Die Karte in meinem RasPi läuft hier seit ca. 04/2014 24/7 und hatte noch keine Aussetzer (aufholzklopf)

    Wo wir grad drüber reden, müsste ich mal wieder ein Backup machen...

  • mir gehen die SD Karten in meinem raspberry pi 2 alle 6 Monate kaputt. Jetzt habe ich (laut diversen Anleitungen) das Log-level runtergesetzt, als auch Verzeichnisse in RAM-Disks ausgelagert. Mal sehen, ob es was bringt.

    Definiere mal bitte: "kaputt"


    Lässt sich die SD-Karte überhaupt nicht mehr verwenden (also generell nicht mehr ansprechen, auch nicht per "low-level" Kommandos, oder ist da "nur" das Filesystem zerschossen?


    Bei normal aufgesetzten Systemen hält so eine SD-Karte > 3 Jahre:

    Ein Raspi hier im Haus läuft (von gelegentlichen Reboots so alle 9 Monate oder wegen Stromausfall) seit 2014 im Dauerbetrieb, ohne Änderung am LogLevel und auch nicht im SD-ReadOnly Betrieb. Da ist sogar eine MySQL DB drauf, in die ca. alle paar Minuten etwas geschrieben wird...)


    Schaltest du den RasPi evtl. einfach aus ohne vorheriges Herunterfahren?

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein ähnliches Problem und bin nun auf den Beitrag gestoßen. Bei mir sind auch in den letzten 6 Monaten zwei Karten die Übeltäter gewesen.

    Die letzte war irgendwann so defekt, dass man nicht mehr schreiben konnte. Also das Betriebssystem dachte es kann schreiben, es wurde aber nichts geschrieben. Einhergehend mit defekten inodes etc.


    Nun ist vor ein paar Tagen ähnliches passiert: Beim starten eines Programms kamen Fehlermeldungen, dass libs nicht gefunden werden können. Ohne relevante google Ergebnisse. Ein Reboot brachte das System dann zum stillstand, der Kernel wurde noch geladen, aber ab dem init Prozess gab es Fehler ala smbol fileno, version not defined in GLIBC_2.4 mit anschließender kernel panic.


    Auf einem anderen System konnte ich fsck laufen lassen, der zich inode Fehler beseitigt hat. Und jetzt läuft es auch lange nicht rund.

    Apt funktioniert nicht mehr richtig etc.


    Da muss also irgendwas systematisch nicht in Ordnung sein. Das System habe ich vor einem Monat von raspbian stretch neu auftesetzt und jetzt meiner Meinung nach keine kuriosen Packete installiert, die auf der SD rumhacken.


    Kann es vielleicht an der Stromversorung liegen?

    jolanda-anne : was hast du für eine Stromversorung?


    Kann es anderen Störeinflüsse geben? Habt ihr Erfahrung damit gemacht, dass sich das auf die SD Karte auswirken kann?


    Danke!

  • Auch wenn du ein ähnliches Problem hast wäre es höflich (und besser) einen eigenen Thread zu erstellen.

    Wenn in einem Thread mehrere "ähnliche" Themen behandelt werden entsteht schnell Chaos.


    Sofern sich jolanda-anne nicht spezifischer äußert: welche SD überhaupt zum Einsatz kommt; was mit dem Pi gemacht wird; welche Programme/Scripts laufen; wie er genau vorgeht um das System einzurichten; wie er den Pi ausschaltet; etc, kann man dazu herzlich wenig sagen außer: Forum Suche!


    Eine allgemeine Aussage wurde hier bereits mehrfach gemacht: Normal ist das nicht, bei anderen läuft ein und die selbe SD schon seit mehreren Jahren, auch mit unterschiedlichen Betriebssystemen oder gelegentlicher Neuinstallation (was nichts mit dem Zustand der SD zu tun hat).

  • Auch wenn du ein ähnliches Problem hast wäre es höflich (und besser) einen eigenen Thread zu erstellen.

    Wenn in einem Thread mehrere "ähnliche" Themen behandelt werden entsteht schnell Chaos.

    OK klar, wollte jetzt extra nicht ein Duplikat eröffnen um so den Unmut auf mich zu ziehen, hat nicht geklappt :-D

    Dann mache ich es jetzt gleich.