Schwierigkeiten beim DHT22 auslesen mit dem RaspberryPI 3

  • Ich will hier nicht in die Fehleranalyse reinpfuschen... Aber ein Betiebssystemhaufen mit diversen Treibern und DT-Einstellungen macht die Suche echt schwer. Kann man den Sensor nicht erst mal an einen Arduino anschließen und testen, ob er geht? Also so ganz ohne Betriebssystemkrimskrams - reines Bitbanging? Und bevor ich irgendwelche DT-Pullups aktiviere, klebe ich einen externen mit 10k ran.


    Bernd666 : Ich glaube, Du suchst in die richtige Richtung. Allerdings würde ich die Sache dennoch von der HW-Seite aus angehen und diese Schritt für Schritt in Betrieb nehmen. Ein Arduino nano kostet den TE weniger als die zig Stunden Grübelzeit. Einen DHT22 Sketch hatte ich neulich selbst mal benötigt und liegt anbei.

  • Hallo David,

    naja ... der Dimmer wird über PWM angesteuert, das Relais (hoffentlich) über Treiber-Bausteine aka ULN28xx.

    Damit sind, abhängig von der Anzahl der verwendeten Relais, bis zu neun Pins verbraucht.

    1W, I2C oder SPI sind da trotzdem nicht notwendig


    Zeichnung mit -> Fritzing oder -> Eagle wäre schon sehr hilfreich.

    cu,

    -ds-

  • Einen Plan kann ich dir leider erst morgen schicken

    das sollte stets das Erste sein bevor man um Hilfe ruft.


    kann mal jemand ausrechnen wieviele Fehlermöglichkeiten es gibt?

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Moin!


    Sicher ist es nun blöde, das da nun mehrere Komponenten im Spiel sind.

    Ich bin aber in guter Hoffnung....


    Lass uns erstmal die DHT22 richten. Dann ergeben sich sicherlich noch andere Probleme.

    Ich möchte die DHT22 auch erst auf Betriebssystemebene testen, bevor das Programm ins Spiel kommt.

    Aber eins nach dem anderen.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hi,


    Dreamshader, was ist ein Treiber Baustein, ich verwende die Karte so wie abgebildet in meinem Link.


    DG8BR, es funktioniert alles ausser mein DHT22 zeigt auch Werte an aber nur kommen per SSH immer diese Fehlermeldungen.



    Lg

  • Lass uns erstmal die DHT22 richten. Dann ergeben sich sicherlich noch andere Probleme.

    Ich möchte die DHT22 auch erst auf Betriebssystemebene testen, bevor das Programm ins Spiel kommt.

    Hallo @all,


    ich hab mal spaßeshalber TerrariumPi installiert und einen meiner DHT22 angeschlossen, der sonst problemlos funktioniert. Ich krieg da genau die gleichen Warnmeldungen im Minutenrhythmus. Was „wegzukonfigurieren“ gibt’s nicht, man könnte evt. das Logging für den DHT direkt im Code unterbinden. Der Sensor wird in diesem ganzen Python Konstrukt über Adafruit Routinen (aus 2014) ausgelesen, das scheint manchmal nicht zu funktionieren, obwohl es mehrfach je Messung probiert wird.


    Auf welchem Pi nutzt Du David89 TerrariumPi? In den Routinen von Adafruit wird zwischen Pi1 und Pi2 unterschieden, den Pi3 gibt’s da noch nicht. Vielleicht ist das ja der Grund.


    Ich nehme mal an, dass die Warnmeldungen bleiben und würde sie, glaub ich, ignorieren, wenn es weiter keine Effekte gibt...


    Gruß, STF

  • Hi,


    DG8BR, ja habe ich der Fehler bleibt aber trotzdem.


    STF, danke für dein Testen also liegt es wohl nicht an mir bzw. dem Pi3, das einzige was mir auffällt, wenn ich einen

    zweiten DHT22 anschließe zeigt der irgendwann Garnichts mehr an, bleibt einfach bei null nur wenn ich

    denn Pi neu starte klappt es wieder.


    Lg

    David

  • Hi David89,

    das einzige was mir auffällt, wenn ich einen

    zweiten DHT22 anschließe zeigt der irgendwann Garnichts mehr an, bleibt einfach bei null nur wenn ich

    denn Pi neu starte klappt es wieder.

    deswegen und deswegen

    Dreamshader, was ist ein Treiber Baustein, ich verwende die Karte so wie abgebildet in meinem Link.

    bitte Schaltung liefern.

    Es kann sonst niemand sagen ob und was da im Argen ist ;)


    cu,

    -ds-

  • zweiten DHT22 anschließe zeigt der irgendwann Garnichts mehr an

    Wenn ich wieder zu Hause bin, das wird aber erst im neuen Jahr, dann probiere ich mal noch einen zweiten DHT. Ich tippe aber mal ganz stark drauf, dass das Bitgebange nicht mit dem Pi3 klarkommt. Gruß,STF

  • Moin!


    STF : Danke!

    Ich habe mir eben auch mal den Code grob angesehen. Genauer die Adafruit-Sachen. Er macht es anscheinend alles direkt.


    David89 : Also alles zurück. Nix in der config.txt eintragen.

    Kann man in der Oberfläche irgendwo die Scanzeit der Temperaturfühler einstellen?


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hi,


    STF, super danke.

    DG8BR, nein man kann leider garnichts einstellen.


    anbei ein Plan wie alles angeschlossen ist, ich hoffe ihr kennt euch aus, kann das nicht so gut zeichnen darum im Paint.



  • anbei ein Plan wie alles angeschlossen ist, ich hoffe ihr kennt euch aus, kann das nicht so gut zeichnen darum im Paint.

    sinnlos weil gelogen


    ein DHT hat 4 Pins, welchen du nun meinst wenn du 3 Pins malst....


    aber da du ja gelegentlich richtige Daten bekommst gehen wir mal von korrekter Identifikation des Data Pins aus.

    Das Problem, je mehr wir deine Dinge interpretieren müssen umso schwammiger wird die Fehlersuche bis zu KEINEM Erfolg.

    Du suchst Hilfe, dann bitte bemühe dich mehr, lerne Schaltpläne zu zeichnen, auch Blei auf Karopapier ist willkommen, aber Ausreden nicht.

    Ein gutes Foto oder mehrere wo alles zu erkennen ist hilft auch, manchmal ist es nur ein falsches Kabel, eine doofe Lötstelle, bloß bis jetzt hat das keiner gesehen.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hi,


    jar, was heißt gelogen bleib mal locker mein DHT22 hat an der Platine 3 beine also male ich auch nur drei.

    Und glaubst du das ich Pläne zeichnen in 2 Tagen lerne sorry nein weil ich auch noch nebenbei arbeite.

    Aber egal lass es du musst mir ja nicht helfen. Und deine meinung mit Ausreden ist eine doofe unterstellung.

  • mein DHT22

    dann ist es eine DHT Platine und kein DHT, dieser kleine feine Unterschied ist nicht nur sprachlich wichtig.

    Ich bin noch eine Generation die auf nur einen falschen Buchstaben im Kommando "Syntax Error" lesen musste.

    Heute scheint Genauigkeit am Compi ja eher unwichtig zu sein.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • sinnlos weil gelogen


    ein DHT hat 4 Pins, welchen du nun meinst wenn du 3 Pins malst....

    Hi jar,


    mach Dich mal locker und lies die Beiträge des Threads. Die DHT sind auf Platinen mit drei rausgeführten Anschlüssen drauf.... also nix geloooochn. Siehe Beitrag #IchKannLeiderDieNummerAufDemTelefonNichtSehen auf der ersten Seite....


    Gruß, STF

  • Es gibt auch Module mit 3 Anschlüssen.


    Allerdings hat jar recht,

    Quote

    Ein gutes Foto oder mehrere wo alles zu erkennen ist hilft auch, manchmal ist es nur ein falsches Kabel, eine doofe Lötstelle

    dann sieht man wie es wirklich ist, alles andere sagt nur aus wie es sein soll, oftmals ist es aber nicht so.