Suche Tutorial für mp3-now-playing Anzeige auf 0,96" OLED Display I2C SDD1306

  • Hallo zusammen,


    wie oben beschrieben suche ein Tutorial für eine mp3-now-playing Anzeige für ein 0,96" OLED Display I2C SDD1306. Die Verkabelung bekomme ich zwar hin, aber ich könnte diese Funktion leider nicht alleine programmieren. Deswegen würde ich mich sehr über ein Tutorial oder ähnliches freuen.


    Der Raspberry Pi 3B läuft bei mir zusammen mit Ubuntu MATE für Rasp. Darüber soll Beispielweise eine Playlist mit dem VLC-Player laufen und auf dem Display soll dann angezeigt werden welcher Song gerade läuft.


    Vielen Dank schon mal für jede mögliche Hilfe.


    mfg,

    amDude

  • Willkommen im Forum!

    Da hast Du Dir für den Start aber ein gewaltiges Projekt ausgesucht (glaube ich). Adafruit verkauft solche (ähnlichen) Displays und hat netterweise gleich eine ausführliche Installationsanweisung dazu gegeben: Adafruit 128x32 oled for Raspberry-pi usage. Das sollte Dir zumindest bei den ersten Schritten helfen und Dein Display am Pi zum Laufen bringen. In wie weit das für MATE funktioniert kann ich Dir aber nicht sagen...

    Falls es Ärger gibt würde ich aufgrund der guten Softwareunterstützung empfehlen diesbezüglich mit Raspian Erfahrung zu sammeln und ggf. später wieder auf Mate zu wechseln...

    ...wenn Software nicht so hard-ware ;) ...

    Freue mich über jeden like :thumbup:

  • Dankeschön für alles. :) Ich bin guter Dinge, dass ich das irgendwie hin bekomme, zumindest die Verdrahtung des Displays. :) Habe auch eine kleine App installiert, die mir die mp3.tags von Titelnamen und Künstlernamen und das Songalbum in eine Textdatei schreibt. Diese könnte ich mit Python ganz einfach auslesen und mit Hilfe eines "Hello Word" aus dem Netz für das Display auf diesem ausgeben. Als halbwegs fortgeschrittener Linux-User mit ein bisschen Programmiererfahrung bin ich eigentlich ganz guter Dinge, dass das irgendwie funktioniert. :)


    Ich schau mir gleich aber noch Dein Tutorial an. Vielleicht kann ich damit ja mehr Informationen auf das Display bringen außer Titel, Künstler und dem Titelalbum.


    Ach so, MATE for Rasp lief mehr als schlecht. Da funktionierte eigentlich fast nichts out of the box und es ist total noch verbuggt. Jetzt bin ich auf Raspian umgestiegen und damit habe ich bisher noch keine großartigen Probleme. :)


    mfg,

    amDude

  • So, ich habe mich da heute Nacht mal dran gesetzt und ich habe es tatsächlich mit dem Adafruit-Tutorial hinbekommen (https://learn.adafruit.com/ada…ed-for-raspberry-pi/usage). Alle anderen Tutorials haben leider versagt und ich dachte schon das Display wäre kaputt, weil es nicht an ging, aber nun funktioniert es.


    Ich lese nun den Titelnamen und den Künstler von Audacious mit einem Tool namens "grab-song" aus und lasse diese Zeile dann in die untersten Reihe von dem "Stats"-Example des oben genannten Tutorials anzeigen. Die Anzeige auf dem Display hat nun 4 Zeilen und da werden die IP-Adresse, CPU-Load, Memory-Infos und in der untersten Zeile dann der aktuelle Song angezeigt. Vielleicht lasse ich diese Zeile auch noch scrollen, falls ich das das hin bekomme.


    Danke jedenfalls noch mal für den Tipp mit Adafruit. Der war echt Gold wert.


    Ich stelle den Thread jetzt auf "gelöst".


    mfg,

    amDude