Netzwerkstream wird nicht erreicht

  • Hallo, ich habe mir nach dieser Anleitung eine Überwachungskamera gebastelt. Klappt auch alles wunderbar.

    Wenn ich allerdings die Boxip: 192.168.xxx.xxx:8081 bei Firefox/VLC etc. eingebe, funktioniert es nicht. Die IP anpingen klappt und in meiner Fritzbox wird sie auch angezeigt.


    Ich bin Pi-Neuling und stecke daher noch nicht so drin in der Thematik. Muss ich noch irgendetwas aktivieren, damit ich mit den Stream meiner Kamera anschauen kann?


    Viele Grüße, Tom

  • Oh, ich bin voran gekommen.


    Code
    1. Folgene Zeilen sind optimal und sollten auch geändert werden (haben wir vorher ausgelesen):
    2. v4l2_palette 15


    Das habe ich mal auf 9 gesetzt (JPEG) (habe die NoIR V2) und jetzt zeigt er mir immerhin ein graues Fenster an.

    Allerdings mit der Fehlermeldung "Unable to open video device" "Error capturing first image".


    Die Einstellungen, die ich gemacht habe sind auch nach dem Neustart noch gültig, richtig?


    Code
    1. Damit das Kameramodul auch nach einem Neustart noch als Video-Device erkannt wird, tragen wir die Module in die Datei /etc/modules ein:
    2. $ echo "v4l2_common" | sudo tee -a /etc/modules
    3. $ echo "bcm2835-v4l2" | sudo tee -a /etc/modules

    Das hier (Quelle) habe ich auch gemacht.


    Gruß, Tom

  • Ich meinte, ob der Pi mittels ls /dev/video* die Kamera als /dev/video0 erkennt/anzeigt.

    Und ich meinte, dass er das macht, ja. Daher mein Zitat, genau so zeigt er es auch an.


    Mit raspivid nimmt er auch ein Video auf, was ich auch problemlos wiedergeben kann. Also dürfte an der Stelle ja auch nicht das Problem liegen, oder?


    Es gab allerdings bei raspivid einmal eine Fehlermeldung.

    Code
    1. pi@raspberrypi:~ $ raspivid -o testvideo.h264 -t 5000
    2. mmal: mmal_vc_component_enable: failed to enable component: ENOSPC
    3. mmal: camera component couldn't be enabled
    4. mmal: main: Failed to create camera component
    5. mmal: Failed to run camera app. Please check for firmware updates

    Nach einem sudo rpi-update hat es aber geklappt.


    Hat die Reihenfolge der Installationen evtl. etwas durcheinander gebracht? Soll ich motion nochmal deinstallieren und wieder installieren?

  • Quote

    Nach einem sudo rpi-update hat es aber geklappt.

    Damit hast du dir einen Test-Kernel installiert, der wahrscheinlich noch Fehlerbehaftet ist.

    Zum updaten reichtsudo apt-get update, sudo apt-get upgradeund sudo apt-get dist-upgrade

  • Zum updaten reicht sudo apt-get update, sudo apt-get upgrade und sudo apt-get dist-upgrade

    Das habe ich ja, wie zu Beginn der Anleitung beschrieben, gemacht. Und es hat nicht geklappt. Hatte es was mit dem NOOBS zu tun? Ich habe das System nämlich nochmal platt gemacht und (nur) Raspbian installiert. Da ging auch der Befehl raspivid sofort.


    Es klappt jetzt auch.

    Der mmal-Fehler aus Beitrag 10 war vermutlich dafür verantwortlich, dass es mit "v4l2_palette 15" nicht geklappt hat, woraufhin ich es auf 9 gesetzt habe. (Das wurde über den Befehl "v4l2-ctl -V" ja auch als das Pixelformat meiner Cam angegeben.) Dann hat er den Stream erreicht aber mit grauem Bild.

    Als ich den Wert dann wieder auf 15 gesetzt hatte, ging es.