Kabel verlängern von Hdmi und Micro Usb

  • Bei meinem Gehäuse ergibt sich das Problem das Hdmi und Micro Usb nicht brauchbar anliegen, Usb passt hinten raus perfekt. Ich würde gerne im Gehäuse einfach die Kabel verlängern. Also Hdmi auf Hdmi Buchse. Bei uns in der Stadt gibt es nur ab 1 Meter, wie nennt man diese Kabel genau und finde ich die auch bei einem Handel in Österreich? Conrad oder Etec wären praktisch. Selbes Problem habe ich bei der Stromversorgung. Die Kabel sollten so um die 10 oder 20 cm sein. Würde mich wirklich freuen wenn jemand wüsste wonach ich genau suchen müsste. Bei Hdmi haben mich auch die Typen etwas verwirrt, welches brauche ich da und ist Sound über Hdmi damit möglich?

  • Ich bin absolut verwirrt. Du suchst was? ne kurze HDMI Verlängerung? Sowas?

    Conrad oder Etec wären praktisch.

    Warum? Weil die Versandkosten so fair, die Preise realistisch und der Service hervorragend ist? Denn all das tritt auf ersteres nicht zu :denker:

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Ja, eine Verlängerung von beiden Kabeln an Buchse die ich dann im Gehäuse verbauen kann. Hdmi wird aber oft aus und eingesteckt, daher wollte ich kein 1€ Teil das nach 100 mal umstecken abreibt.

    Conrad und Etec sind 30 Minuten von mir entfernt, daher wäre es praktisch! Gibt man da aber hdmi ein kommen unzählige Angebote. Dachte mir das es da vielleicht Bezeichnungen gäbe die interne Zwecke erfüllen. In den englischen Raspberry Foren ist ab und zu von inline die Rede, aber in Sachen Usb für Strom an den rasperry bin ich da nicht fündig geworden.


    Plan B wäre es die Kabel per Loch aus dem Gehäuse zu leiten, das sieht aber fürchterlich aus und wäre unpraktisch. Das es die Kabel gibt nehme ich stark an da sonst einige Rasperrygehäuse die ich gesehen habe kaum umsetzbar wären.


    Bei dem Ebayding von deinem Link steht auch Type A. Ist das immer der passende für den Raspberry?

  • Hallo Johndark,


    herzlich Willkommen in unserem Forum!


    HDMI- und USB-Kabel kannst Du in jeder beliebigen Länge erwerben. Soweit ich mich entsinnen kann, fängt es da bei 25 cm langen Kabeln an. Wenn Dir das zu lang oder zu kurz ist, kannst Du die Kabel auch selbst konfigurieren.


    Die Teile nennen sich garantiert HDMI-Kabel und USB-Kabel. Bei letzteren musst Du angeben, ob USB-A, USB-B, USB-C, µUSB-Anschluss und dann Stecker oder Buchse.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • wer HDMI Kabel aber selber konfigurieren will muss schon heftig geübt oder leidensfähig sein, mit USB2 gehts grad so aberauch am micro Stecker machts keinen Spass

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • Ich glaube das führt hier zu nichts! Der Raspberry 3 hat einen Hdmi Ausgang, an den stecken viele ein Hdmi Kabel zur Verlängerung an um den Ausgang so zum Gehäuse zu führen. Das betrifft eben jene die z.B. einen Raspberry in ein C64 Gehäuse oder sonstwas einbauen, da man ja USB am einen Ende und Strom etc. 20 Cm weiter weg braucht. Inzwischen wurde mir übrigens in einem englischen Forum geholfen, gleicher Beitrag nur in Englisch. Vielleicht sollten manche sinnerfassendes Lesen mehr üben bevor sie antworten, aber das ist wohl eher ein allgemeines Problem in Deutschland.

    Sollte jemand das gleiche Problem haben, folgende Kabel sollen laut englischem Forum passen:


    http://www.e-tec.at/mobile/details.php?art=223861


    http://www.e-tec.at/mobile/details.php?art=154401

  • Oh hey, Mr. Super-Schlau, Eine Micro USB Verlängerung - ein kaum rauszufindender Begriff. Und ein Kabel ohne Bild (dafür mit Netzwerk) Stimmt, das hilft ungemein :-/

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Bei dem HDMI Kabel (Verlängerung) steht: Verbindungskontakte Beschichtung :Gold I.d.R. ist Gold eine gute Idee wenn es um guten elektrischen Kontakt geht. Du sagtest was von "100 mal umstecken". Die Frage ist, ob irgendwann die Goldbeschichtung abgenutzt ist. Gold ist ja relativ weich. Würde ich mal beobachten, wie sich das mit der Zeit verhält. 8 EUR für 1m Kabel sind ja nicht gerade günstig.