Raspberry Pi 3 und zwei Monitore

  • Hallo,


    Ihr habt recht, ich kannte diese Lösung noch nicht aber das ist leider nicht das was ich suche. Das wäre das gleiche, wenn ich zwei Browserfenster aufmache :)


    Was sagt ihr zu Synergy oder eine USB Grafikkarte? Wären das mögliche alternativen?

    Mit Synergy soll ma zwei Pi's mit einer Tastatur und Maus steuern können?


    LG

  • Warum muss das alles auf dem Pi passieren? Kannst du das nicht einfach im Browser am PC eingeben? Kann ja auch dem Pi gehostet sein :denker:

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Mit Synergy soll ma zwei Pi's mit einer Tastatur und Maus steuern können?

    kann man sogar mit windowsXP und win7 aber erweiterter Desktop ist das nicht, man bedient 2 bis 3 Compis, OK da kann man dann auf jeden auch eigene Browser oder Files öffnen, wenn alles vom NAS oder Samba Freigabe kommt ist es sogar egal wer öffnet.

    Evtl. gehts mit Maxivista auch auf Linux ich habe nur die Altversion die nur win kann


    https://forum.ubuntuusers.de/t…mm-wie-maxivista-gesucht/

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Warum muss das alles auf dem Pi passieren? Kannst du das nicht einfach im Browser am PC eingeben? Kann ja auch dem Pi gehostet sein :denker:

    Weil wir die Anwendungen in einem Fahrzeug brauchen. Deswegen sollte es ein Pi sein. Von Laptops kamen wir ab, da das Geld knapp ist und wir nicht alle 5 Jahre einen neuen kaufen wollen.

    Der Pi geht ja genau so gut und für die Anwendungen ausreichend :)


    kann man sogar mit windowsXP und win7 aber erweiterter Desktop ist das nicht

    Das wird mit dem Pi ja auch leider nicht gehen, wie man das hier heraus hört. Deswegen suche ich eine gute Alternative, evtl auch mit einem zweiten Pi....aber es soll halt trotzdem einfach und komfortabel zu bedienen sein.


    LG

  • Weil wir die Anwendungen in einem Fahrzeug brauchen.

    und da ist Platz für 2 Monitore? Alternativ: einen Grossen Monitor und dann 2 Browser nebeneinander?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Ja, da ist ein Tisch drin der ca 1mx1m.

    Ein großer Monitor würde den Rahmen sprengen, da man dann die Eingabemaske der Daten nichtmehr wirklich sehen würde und die kosten auch haufen Geld (wenn man wirklich einen so großen nehmen würde das es passt)


    Ich hatte schon hin und her überlegt und es bleibt leider nur die 2 Bildschirm-Variante, die sich leider doch schwieriger gestaltet als gedacht. :(

  • Der Pi ist aber auch kein Desktop-PC Ersatz und das will er auch gar nicht sein. Ein billiges gebrauchtes Notebook aus der Bucht wäre auch nicht viel teurer als Pi + Zubehör gewesen ;)

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Ich hatte schon hin und her überlegt und es bleibt leider nur die 2 Bildschirm-Variante, die sich leider doch schwieriger gestaltet als gedacht.

    Es gibt ein Video von Ende 2015, wo Dein Problem "gelöst" wurde, mit eigenem Kernel usw. Aber ob das überhaupt noch funktioniert?

  • Es gibt ein Video von Ende 2015, wo Dein Problem "gelöst" wurde, mit eigenem Kernel usw. Aber ob das überhaupt noch funktioniert?

    STF

    Kann ich ja mal versuchen. Aber das wird nur mit diesem Display Link Adapter funktionieren oder?

  • STF

    Kann ich ja mal versuchen. Aber das wird nur mit diesem Display Link Adapter funktionieren oder?

    Klare Antwort: Ich hab keine Ahnung. :denker: Aber hier mal noch der Link zur alten Anleitung und noch etwas zum Thema Displaylink, vielleicht hilft Dir das weiter. Zumindest das Thema Kernelbau scheint sich ja erledigt zu haben.


    Wobei ich ebenfalls meine, für den Preis und die Aussicht darauf, es auch mit sehr viel Aufwand/Zeit nicht zum funktionieren zu kriegen, kauf lieber einen gebrauchten Notebook und einen Monitor.


    Gruß, STF

  • Der Pi ist aber auch kein Desktop-PC Ersatz und das will er auch gar nicht sein. Ein billiges gebrauchtes Notebook aus der Bucht wäre auch nicht viel teurer als Pi + Zubehör gewesen ;)

    Der Pi soll ja auch garkein Desktop-PC sein. Ich nutze ihn für eine Browserbasierte Anwendung und mehr brauch er nicht zu machen. Läuft ja auch einwandfrei. :) Ein Notebook wäre sicher teurer gewesen, weil die Bildschirme bereits vorhanden sind. Lediglich der Pi wurde gekauft. :P


    Jetzt wäre es halt noch schön gewesen, wenn es eine Möglichkeit gegeben hätte, die grafische Oberfläche zu erweitern.

    Aber dann werden wir wohl doch auf einen zweiten Pi zurückgreifen.

  • Ich konnte das Problem jetzt mit einem zweiten Pi und Synergy lösen. :)

    Auf beiden Pi's habe ich Synergy installiert und einen als Server sowie einen als Client eingestellt. Sind beide im selben Netzwerk, funktioniert dies einwandfrei!

  • Ich konnte das Problem jetzt mit einem zweiten Pi und Synergy lösen.

    erst mal Glückwunsch, es gibt ja immer mehr als eine Lösung


    vielleicht hattest du vorher nicht alle Möglichkeiten durchdacht?


    Der Unterschied ist doch:


    Erweiterter Desktop

    bedeutet 2 Bildschirme die auf die arbeiten auf EINEM Computer zeigen und eine Tastatur und eine Maus nutzen und man kann per drag&drop von einem Bildschirm auf den anderen Bildschirm schieben, jedes Programm wird auf dem einen Computer mit Tastatur&Maus gestartet, nutze ich @work, daheim nutze ich es mit maxivista unter 2 winPC


    Synergy

    nutzt nur 2-n Computer mit je einem Bildschirm und teilt sich nur die Maus mit Tastatur von einem Computer, jedes Programm wird auf dem zugehörigen Computer gestartet, von Bildschirm zu Bildschirm ist kein drag&drop schieben möglich.


    für euch ist es dann wohl egal, für mich halt je nach Arbeit nicht

    um Daten von einem Compi mit Synergy zu bekommen muss ich auf dem einen auf den gemeinsamen Speicher ablegen (NAS) und auf dem anderen wieder einlesen.

    Für Office geht das mit open office, für eagle nicht auf dem PI, da brauche ich beide winPC wo je eagle installiert ist, aber da geht dann wieder einfacher maxivista

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hallo,


    Ja, der Unterschied ist mir bekannt.

    Mit Synergy ist es aber möglich, Texte per Copy&Paste zu übernehmen und das ist für mich ausreichend. :)

    Du hast Recht, dass dies nicht für alle User reichen wird. Dann muss man diese auf einen NAS Speicher ablegen. Dies werde ich auf meinem Pi demnächst auch noch einrichten.


    Trotzdem Vielen Dank für eure super Hilfe! :)

  • Texte per Copy&Paste zu übernehmen

    wobei das für mich öfter mal klemmt, es scheint ein unterschied zu sein ob man am winPC mit der Maus markiert wird blau und per Maus kopieren klickt oder per <STRG> c arbeitet, manchmal will Synergy nur das eine nicht das andere!

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)