Eigenes setup Skript funktioniert leider nicht...

  • Hallo zusammen,


    ich wollte mir ein setup-Skript für mein Projekt auf dem Raspberr Pi schreiben. Damit ich nicht immer alles selber installieren muss. Allerdings funktioniert dabei so ziemlich gar nichts und die Fehlermeldungen verstehe ich auch nicht so wirklich :/ Ich muss dazu sagen, dass ich bisher noch nicht wirklich viel mit Shell-Scripts gearbeitet habe.


    Ich wäre dankbar, wenn mir hier jemand helfen könnte!!



    Hier ist die Ausgabe zu dem Skript:


    Gruß Kilian

  • Moin Kellermann66


    kommen wir gleich zur Zeile

    Code
    # create directories
    echo "Create directories..."
    mkdir /home/pi/scripts/python

    Gibt es das Verzeichnis /home/pi/scripts ???


    Hast du alle Befehle von Hand getestet??


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

    Edited once, last by Bernd666: Wegen der Lesbarkeit ein s entfernt. ().

  • Code
    $ file canSniffer_setup.sh 
    canSniffer_setup.sh: Bourne-Again shell script, ASCII text executable, with CRLF line terminators


    Mach mal

    dos2unix canSniffer_setup.sh

    Deine Lineendings sind im Eimer.


    oder, falls dos2unix nicht verfügbar

    recode ibmpc..lat1


    Tipp für die Zukunft: es gibt auch für Windows brauchbare Editoren, die unix-Lineendings können.

    " […] if you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."

    Edited once, last by llutz ().

  • Danke erstmal für eure Antworten!

    Gibt es das Verzeichnis /home/pi/scripts ???

    Ach ja, der Ordner scripts fehlt noch... Das hatte ich total vergessen.:rolleyes:

    Hast du alle Befehle von Hand getestet??

    Das sollte man wirklich mal machen... Das könnte doch helfen.

    Also ich habe das Skript mit Notepad geschrieben und dann auf den Raspi kopiert. Scheint wohl dann nicht geklappt zu haben...

  • Moin Kellermann66,


    Nodepad++, falls du das hast, kann unter Windows auch Unix-konform speichern. Wird unter rechts eingestellt.


    Dann ist, z.B. apt-get ein root-Befehl. Er sollte dann so sudo apt-get update.


    Nur ein Beispiel.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.