Fake Akkus

  • Tja, denen beizukommen dürfte schwierig werden. Der Staat redet uns Bürgern ja überall rein... nur beim Kaufen nicht - da ist im williges, unkritisches Konsumvolk gerade recht. Auf dass die Wirtschaft brummt und die Landschaften blühen...

    Verbraucherzentralen und Wettbewerbsaufsicht kann man einschalten, die bemühen sich auch..., aber angesichts der Masse an vergleichbaren Delikten ist da kaum was zu gewinnen. Und die Unternehmensethik bei eBay, Google und Amazon... reden wir nicht drüber. Wenn die Putzfrau ein Päckchen Kaffee annimmt, wird sie wegen Verstoßes gegen die Compliance-Richtlinien entlassen. Die Vorstands-Komplizen juckt das wenig - die greifen in die Kasse und belohnen sich für die bewirkte Renditesteigerung durch strategische Lohnkostensenkung mit einem Extra-Millionenbonus...


    Man kann nur Empfehlen, nicht auf die Zahlen der Anbieter zu schauen, sondern auf die Testergebnisse, die man Dank Internet ja reichlich verfügbar hat. Nicht nur bei Akkus, auch bei anderen Gütern. Information ist eine Holschuld! (Mein Gott, wie hat man das früher gemacht, als es noch kein Internet gab...? Ein Eldorado für betrügerische Verkäufer! "Dieser Akku hält 10 mal so lange, wie der andere und kostet nur das Dreifache - also, ich kann Ihnen den wirklich nur empfehlen..." ;)


    Freds Akkubeispiel ist nur insofern eine Ausnahme, dass er tatsächlich eine deutlich höhere Kapazität hat - mit 52 g ist er aber auch entsprechend schwer und damit im Rahmen dessen, was die Technologie eben hergibt. Und er kostet ja auch entsprechend viel. Die physikalischen Gesetze kann eben niemand außer Kraft setzen... Die Ingenieurleistung, das Zeug so dicht zu packen, ist aber der Würdigung wert...

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • So, ich hab mal welche bestellt...

    ... und sie sind angekommen. Da es sich nur um knapp 6 Euro handelt bezeichne ich das mal als kurios. Ich dachte ich bin blöd und hätte falsch bestellt, denn auf den Akkus die ich bekam ist eine kapazität von 3000mAh aufgedruckt. War mir aber sicher im Angebot standen mehr. Siehe da, das angebot wurde geändert. Sowohl Bild als auch Angaben stimmen jetz mit den gleiferten Akkus überein. Jetzt wird erstmal gemessen. Wenn das wirklich 3000 mAh sind, wäre es trotzdem günstig, obwohl ich ja was anderes bestellt hatte

  • Hier ne aktuelle Liste- allerdings von Dampfern der e-zigarette.

    Welche Akkus haben sich als gut herausgestellt? http://www.e-rauchen-forum.de/thread-68521.html




    Welche Akkus haben sich als gut herausgestellt?


    18650 Protected (für ungeregelte Akkuträger):

    - Panasonic NCR 18650B mit Schutzschaltung, etwa günstig von fasttech Der Panasonic NCR18650B hat eine Kapazität von 3400mA, kann mit 2C bealstet werden, was 6,8A entspricht. Soweit das Datenblatt. Für Niederohmdampfen sind die B-Panasonics ungeeignet. Im entladenen Zustand bei 3,0V und 6,8A erlaubter Last kommen ohne Verluste gut 20W zustande, jedoch sind die Verluste durch Übergangsiwderstände und Wandlungsverluste im Schaltregler (in den Bereichen meist weniger effizient und meist bei 80%) noch zu berücksichtigen. Somit sind die Panasonic 18650B bis etwa 15W gut.





    Ungeregelt fuer Subohm:

    Samsung INR18650-25R - 2500mAh max 20A 68Watt



    Für den Betrieb in Akkuträgern empfehlen wir ausschließlich die nachfolgenden Akkuzellen:


    Sony Konion US18650 VTC5 (30A) 2600mAh

    Sony Konion US18650 VTC4 (30A) 2100mAh

    Samsung INR 18650-25R (20A) 2000mAh

    LG IMR 18650 HE2 (20A) 2500mAh


    http://www.mountainprophet.de/…s-in-fruhjahrsommer-2016/


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    18650 Ausdauerakkus bis ca. 10A


    Samsung INR18650-35E (10A/3500mAh) [Dampfakkus]

    Panasonic NCR18650B (6,8A/3400mAh) [Dampfakkus]

    oder NCR18650GA (10A/3500mAh) [Dampfakkus]

    LG INR18650MH1 (10A/3200mAh) [Dampfakkus]

    oder INR18650MJ1 (10A/3500mAh) [Dampfakkus]



    18650 Mittelklasse bis ca. 20A:


    Samsung INR18650-30Q (“15A”/3000mAh) [Dampfakkus]

    LG INR18650HG2 (20A/3000mAh) [Dampfakkus]

    Samsung INR18650-25R (20A/2500mAh) [Dampfakkus]

    Sanyo UR18650NSX (20A/2500mAh) [Dampfakkus]

    LG INR18650 HE2 [Dampfakkus] oder INR18650HE4 [Dampfakkus]


    Mir persönlich gefällt der Samsung 30Q als neuer Allround-Akku besser als der LG HG2, im Grunde sind das ja fast die gleichen Akkus, nur das LG mit 20A etwas höher pokert und dabei die schnellere Alterung in Kauf nimmt (die Zyklenfestigkeit der HG2 ist nicht wirklich so wahnsinnig gut) und Samsung mit 15A etwas tiefstapelt – aber in meinen Tests gleich hohe Lasten und trotzdem mehr Zyklen überlebt. Ja, ich halte den 30Q für einen Tick besser als die HG2.


    Sanyos Neueinstieg UR18650NSX bringt solide Performance in der Mittelklasse, die kann man durchaus mal anschauen, da würde ich mich über weitere Praxiserfahrungen sehr freuen.


    Samsungs 25R ist und bleibt der Klassiker, gut verfügbar, gute Leistung, guter Preis, einen 25R kann man immer kaufen und für fast alles nutzen.


    LG HE2 & HE4 sind solide Akkus, aber kaufen würde ich die nur, wenn sonst kein anderer Akku gerade verfügbar wäre..



    Edit:

    "Samsungs 25R ist und bleibt der Klassiker, gut verfügbar, gute Leistung, guter Preis, einen 25R kann man immer kaufen und für fast alles nutzen."

    Bei mir seit 4 Jahren immer noch in Gebrauch. Bei 2x laden -woechentlich in der Arbeitsdampfe immer noch bei 90% Ladekapazitaet.

    Bemerkung- Unkaputtbar (aber gnade Euch Gott, der hat keine Kurzschlussicherung. Der fackelt bei nem Kurzschluss ab.)

    Im Buero nutze ich den Panasonic NCR18650B (6,8A/3400mAh). Der hat ne Sicherung drin und reicht fuer 3 Raspberrys immer noch locker aus.


    Ich hoffe, geholfen zu haben.


    Noch mal Edit:

    Falls sich jemand wundert, dass der Link von 2013 ist.

    Damals wurde er erstellt und bis Sep. 2017 editiert und ergaenzt.


    Ich Bitte um verstaendnis, aber dampfer haben ein weit hoehers interesse an guenstigen, leistungsfaehigen Akus- was wohl nachvollziehbar ist.

    Edited 2 times, last by zoppo ().

  • Aeh


    worum ging es hier?


    Um Akus oder Weltfrieden?


    Und was Deinen Komentar an die Dampfer betrifft.


    Da bin ich besser ruhig, weil ich der renomierten Wissenschaft mehr vertaue als der Staatsprobaganda, die nach Steuereinnahmen lechzt.


    Seit ich umgestiegen bin, was in Australien 27 Euro fuer ne Schachtel Zigaretten bedeutet, bin ich es leid, jenen leichtglaebigen der Staatsprobaganda noch zu widersprechen.


    Doch falls intresse besteht.

    Seit Umstieg habe ich mehr als Aus $ 4000 gespart, mein Husten ist weg, ich stinke nicht mehr aus dem Maul wie eine Kuh aus dem Arsch.

    Ich schmecke den Unterschied von einem Kuss meiner Frau und dem Fell meines Hundes.

    Ich bin mit meinem Liquid auf 12 Mg Nikotin und es macht mit keine Probleme, wenn ich die Dampfe zuhause vergessen habe, womit ich widerlege, dass Nikotin allein suechtig macht.


    Nur, ich bin 53 Jahre alt und habe mit 15 angefangen zu rauchen.

    Nach mehrern Versuchen, es bleiben zu lassen ( 6 Monate und 2 Jahre) habe ich wieder angefangen.


    Also bitte entschuldige, es kotzt mich an, von "Oberlehrern" anklagt zu werden!


    Edit:

    Lassen wir das Thema doch da, wo die Leute mit mehr Kompetenz sind.

    Mal ehrlich, ich verlinke auf Boards , wo die Leute ein weit hoehers Interesse an Leistung und Haltbarkeit haben- und schon gibt's wieder auf's Maul.

    Typisch Linux.

    Kein Wunder warum Linux seit 25 Jahren den Arsch nicht hoch bekommt

    Wie steuert man ein Raumschiff?

    Wen intressiert ein schei... Drucker um seine Mail oder einen Brief zu drucken.

    Du suchst vergeblich nach der Antwort. Es sei denn, Du findest ne Seite fuer Idioten.


    Setz doch mal Deine Mutter vor einen Windows Rechner und danach lass Sie mit Linux arbeiten.

    Die holt Ihr Strickzeug raus, weil Sie es nicht kapiert.

    Jaaaaaa, seit 20 Jahren steckt jeder ne Linux CD die in irgendeinem Magazin war in den PC , und bleibt bei Mirosoft.


    Ihr habt's versaut.


    Glaubst Du, mir geht's anders?

    Ich warte auf ne lauffaehige Version von Android fuer mein 3 b+ und das war es.


    Ihr habt's versaut und das schon vor 20 Jahren.

    Linux mag toll sein, aber Ihr haltet Euch fuer Goetter, die zu bloede sind, Ihr Wissen an normal sterbliche zu vermitteln.


    Edited once, last by zoppo ().

    • Official Post

    What? In diesem Thread geht es um Fake Akkus.Ob du nun rauchst/dampfst oder dir Heroin am Bahnhof Zoo (oder dem australischen Pendant) spritzt spielt hier keine Rolle. Oben behauptest das „Dampfer“ ein weit höheres Interesse an guten Akkus haben. Als wer? Meine Oma? denn da würde ich zustimmen. Du schwadronierst hier ums rauchen und beschwerst dich belehrt zu werden? Von wem?

  • Hier geht's um Akus-- Thema erledigt.

    Nö ... Fake-Akkus ... und darum, ob im Akku, auf dem Panasonic draufsteht auch Panasonic drin ist ...

    Und darum, wie man - evtl. schon im voraus - feststellen kann, ob nur heisse Luft hinter dem Angebot steckt.

    Und das scheint zunehmend schwieriger zu werden.


    cu,

    -ds-