Audio Stream starten via SSH Client

  • Hallo Leute,


    ich benötige mal eure Hilfe :) Ich habe im Forum nach passenden Beiträgen gesucht, aber leider nichts gefunden. Ich bin noch Neuling und vermutlich ist mein Problem recht simpel zu lösen, aber ich sehe den Wald vor lauter Bäumen wohl nicht.


    Also ich habe einen Raspberry Pi 3 mit Raspian. Der SSH Server läuft und Verbinung funktioniert. Ich möchte nun mit einem SSH Clienten (Raspberry SSH Lite / Putty) ein Script auf dem Raspberry ausführen. Dieses Script soll fürs erste einfach nur einen Radiostream starten (mit VLC). Dieser Stream soll aber auch weiter abgespielt werden, wenn ich die Verbinung vom SSH Clienten zum Server wieder unterbreche.


    ich habe ein bash script über die Konsole erzeugt mit:


    touch streamstart.sh


    mit nano streamstart.sh den Befehl eingetragen


    #!/bin/bash

    nohup vlc http://mp3channels.webradio.rockantenne.de/rockantenne &

    echo Raspberry is playing Rock Antenne now


    anschließend


    chmod +x streamstart.sh


    und in der Konsole getestet mit


    ./streamstart.sh --> hat geklappt! :thumbup:


    via SSH Client (PUTTY) auf dem Smartphone möchte ich nun ebenfalls das Script starten


    ./streamstart.sh --> klappt nicht :thumbdown:


    Vielleicht kann mir ja jemand sagen was ich da falsch mache...


    Gruß

    Sascha


    :danke_ATDE:

  • Entweder Script ändern, Stichworte "nohup, disown" oder, einfacher, "screen" nutzen und Session abhängen (detach).

    Für Letzteres: per ssh einloggen, screen -q starten, streamstart.sh starten, dann ctrl-ad um das Terminal abzuhängen.

    Um sich mit der Session wieder zu verbinden, screen -r. Installiert wird screen mit sudo apt-get install screen

    Bisschen Info https://wiki.ubuntuusers.de/Screen/ oder man screen lesen

    "There seems to be no sign of intelligent life anywhere..."

    And btw, i don't care if you use arch or whatever.

  • also ich weiß jetzt wo mein Problem liegt!


    wenn ich das so mache wie oben beschrieben lande ich im konfigurationsmenü des vlc... deshalb klappt das nicht!