usb WLAN Antenne

  • Moin Mattn,


    bist du weiter gekommen??

    Sage mal haben beide Router den DHCP-Dienst an?? Das würde erklären warum du 2mal eine IP bekommst.

    Kannst du beim Router die Funktion abschalten und alles der Fritzbox überlassen.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • so stand der Dinge...

    habe das image nochmal neu draufgezogen. wurde einfach zu viel rumprobiert die letzten Tage.

    Habe dann in der raspi-config alles nötige eingestellt. Danach in wpa_supplicant


    Wlan findet er (normale integrierte Wlanantenne) USB Antenne nicht eingesteckt.

    tplink router ist aus.

    feste IP habe ich noch nicht vergeben...

    in der Fritzbox wird er nicht angezeigt. Auch finden meine Apps auf dem Iphone (wlan scanner) ihn nicht.


    wo fehlt jetzt noch was!?

    Bin zig Anleitungen durch aber eigentlich müsste es doch gehen.


    Wenn alles geht....kümmern wir uns um den tplink Router ;-)

  • Sorry Bernd, wenn ich nochmals stören sollte. Zwei Router mit DHCP incl. selber IP-Bereich ist die Hölle bei einer Fehlersuche, wenn nicht sogar die Ursache für den Fehler. Ich würde vorschlagen beide potenzielle Fehlerquellen zu beseitigen um evtl. Konflikte erkennen zu können.

    :daumendreh2:

  • so ja wie gesagt tp-link router ist aus. nur fritzbox an.

    Eintrag im Pi noch hinzugefügt wie gewünscht.


    DHCP ist in Fritzbox aktiviert:

    188.5 - 188.200


    188.1 ist FB

    188.3und4 sind 2 datenlogger von PV Anlagen. Die haben feste IP´s in ihren Einstellungen gespeichert.


    Sonst ist mir egal was was hat. Ausser der Pi...den wollte ich einfach auf die 100. Von mir aus auch die 10...

  • Bei den letzten fünf Bildern fehlt mir beim Bild 3 die Ausgabe einer IPv4 Adresse. Sowohl eth0 als auch wlan0 haben jeweils einen IPv6 Adresse, eine IPv4 aber nicht.

    OK, wenn eth0 nicht angeschlossen ist, doch warum hat es dann einen Link?

    Selber denken,
    wie kann man nur?

  • Moin Mattn,


    hast du denn nun von der FB eine IP bekommen??


    Und wenn nicht, kannst du das mal klären? Bekommt keiner eine IP oder nur der Raspberry nicht?


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

    Edited once, last by Bernd666 ().

  • Moin Mattn,


    alles sehr merkwürdig.

    Du hast an der FB WLAN an?

    DHCP ist auch an?

    Du hast im RPi auch nur DHCP eingestellt. Keine feste IP-Adresse?

    Die FB macht auch WLAN auf 2,4 GHz?

    Hast du das interne WLAN an?


    Mehr fällt mir nicht ein.


    GRuss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Wenn das Gerät ja alle WLan‘s in der Umgebung anzeigt aber sich nicht schafft einzuloggen. Kann dann von der Hardware etwas kaputt sein? Deshalb hab ich mir die USB WLAN Antenne gekauft. Sollen wir noch mal versuchen diese zu aktivieren?

  • Moin Mattn,


    schon weiter gekommen? Erst so eilig und nun....


    Dann ist mir was aufgefallen. Kann es sein das du dein ursächliches Problem Wlan plötzlich gestört?!

    nun in diesen Thread verlagert hast.

    Dann sei so fair und schliesse den alten Thread.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hi

    sorry bin einfach viel unterwegs. Mich nerven vor allem Sachen wenn sie eigentlich einfach sind aber warum auch immer einfach nicht funktionieren.

    Ich habe nun sogar nur die Fritzbox als Router an. der TPlink (Accespoint) ist aus. Neuer Raspi 3 da und SD Karte neues Image aufgespielt. Alle Anleitungen die es online gibt fürs Einrichten durchgespielt.

    So viel wie nötig so wenig wie möglich eingestellt. Er findet nicht mal Wlan.

    Liegt wohl an mir.

    Ich habe keine Zeit für so quatsch. ;-)

    Habe jetzt technisch im Haus was geändert so dass ich Lan Kabel angeschlossen habe.

    Mit sicherheit liegt der Fehler an mir bzgl Wlan. Für jemanden der sich auskennt wahrscheinlich ein Klacks das hinzubekommen...

    Meinen alten Thread habe ich geschlossen. Weiß auch nicht warum ich hier den aufgemacht hatte...Zu viel um die Ohren.


    danke trotzdem für die Bemühungen!

  • Moin Mattn,


    kein Problem.


    Da ich keine Lust habe nun wieder alles durchzulesen... Hast du Raspbian mit Desktop? Oder Raspbian Lite?


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Moin Mattn,

    ich schon wieder...


    Da du ja noch nix aufregendes installiert hast.

    Könntest du nicht mal ein Raspbian mit Desktop installieren? Da einen Monitor und Tastatur anschliessen.

    Oder auf deine Desptop den VNC-Viewer installieren und dann aus der Ferne grafisch auf den Raspberry zugreifen.

    Das macht es etwas einfacher.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • hi wäre noch eine Möglichkeit gewesen das Wlan über den Desktop zu testen bzw einzustellen/aktivieren, aber mir fehlt da grad der Nerv für. Vor allem weil mir jetzt wo es über Netzwerk geht schon das nächste Projekt bevor steht.

    Aber dafür werde ich wohl einen neuen Thread aufmachen, weil das nichts mit dem Problem hier zu tun hat.


    Wenn ich mal gaaaanz viel Zeit und Lust habe teste ich das mit dem Desktop und Wlan ;-)