Reproduzierbare Abstürze bei Software-Installation

  • Hallo


    Ich habe die 512MB Version frisch erhalten. Ich habe mir dazu eine SanDisc Extreme Class 10 8GB gekauft, weil sie in der Liste kompatibler SD-Karten ist hier im Forum. Stromversorgung erfolgt über den einen aktiven USB-Hub, an dem auch gleich Maus und Tastatur hängen, weitere USB-Geräte habe ich nicht angeschlossen.


    OS ist Raspbian vom 28.10.2012


    Das Problem ist nun, dass der Pi immer abstürzt (reboot), sobald ich Software installiere (via apt-get install) oder etwas update. Im Internet Surfen geht, ansonsten habe ich noch nicht viel gemacht bzw. mangels Software noch nicht viel machen können. Von den vorinstallierten Spielen läuft auch die Hälfte nicht (z.B. Tetris), allerdings stürzt er dabei nicht ab, nur das Spiel geht gleich wieder zu.


    Hatte vor dem Pi noch nie mit Linux zu tun, daher bin ich ziemlich ratlos und weiss nicht wo anfangen zu suchen.

  • Hallo ...


    Die SD-Karte habe ich auch im Einsatz, diese funktioniert einwandfrei..
    Da die Stromversorgung des RPI über den USB-Hub erfolgt, würde ich zum testen erstmal den RPI mit einem Separatem Netzteil betreiben z.B. von einem Smartphone Usw.....


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

    I sometimes feel that I have nothing to say and I want to communicate this.

    Edited once, last by klecks ().

  • Ich hatte zu Beginn auch mit einem 500 mA Netzteil versucht den Raspberry einzurichten. Damit ist er ständig abgestürtzt. Nun verwende ich ein 2A Modell und nun läuft alles sehr stabil. Bis jetzt kein einziger Absturz mehr.


    Gruß
    Ralf

    I am logged in, therefore I am.

  • Es lag tatsächlich an der Stromversorgung. Der USB-Hub hatte eine Strombegrenzung, habe diese überbrückt und nun läuft alles.