omxplayer wird nicht immer aufgerufen

  • Hallo,

    auf das folgende Problem bin ich gestoßen, als ich mit ioBroker Ansagen ausgeben wollte. Das klappte nur kurz nachdem es mal funktionierte, nach längerer Pause aber nicht mehr.

    Soviel nur der vollständigkeit wegen.

    Nun logge ich mich per ssl auf den Raspi ein und gebe als user "Pi" folgenden Befehl ein:

    omxplayer -o alsa Die_Alarmanlage_ist_an.mp3

    Das Teil bleibt stumm. Wiederhole ich den Befehl noch 1-2 mal, funktioniert es dann, die Ansage wird über die USB-Soundkarte ausgegeben.

    Technisch funktioniert also alles, auch mit den Rechten ist dann wohl alles ok. Aber was kann da noch sein?

    Geht der Raspi nach einer gewissen Zeit in einen penn-Modus und muß erst geweckt werden?

    Wäre cool, wenn da wer einen Tip für mich hätte

  • Moin Joerg66,


    Eigentlich ist es immer besser mit Pfaden zu arbeiten.

    Du gibst das ein.

    omxplayer -o alsa Die_Alarmanlage_ist_an.mp3

    Was sagst du zu:

    Code
    omxplayer -o alsa /home/PI/Die_Alarmanlage_ist_an.mp3

    Davon ausgehend das die mp3 in dem Home-Verzeichnis des Users "PI" liegt.


    So, und was pennt nun ein??


    Bitte Erklärung!


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

    Edited once, last by Bernd666: Auf Wunsch eines einzelnen Herren geändert! ().

  • Moin linusg,


    Ich dachte immer hyle ist der "Rosinenscheisser"....

    Aber du hast recht. Habe es geändert.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten, habe inzwischen probiert den Befehl direkt einzugeben oder ein batch-script für den Aufruf zu bemühen -mit kompletten Pfadangaben.

    Das Problem bleibt. Einmal aufgerufen, kommt mal der Sound mal nicht, wiederholt das ganze, dann kam er meistens, manchmal aber erst nach dem dritten Aufruf. Habe auch unterschiedliche mp3's hintereinander probiert und festgestellt, das der Aufruf auch mittendrin manchmal einfach "verschluckt" wird.

    Gruß Jörg

  • hast mal einen anderen player probiert? bei mp3 bietet sich sich z.B. mpg123 an

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • mpg321 war auch meine erste Wahl, der lief allerdings nicht:

    Can't find a suitable libao driver. (Is device in use?)

    Versuch dann mit mpg123, statt mpg321.

    Siehe die Ausgaben von:

    Code
    apt-cache policy mpg321 mpg123

    The most popular websites without IPv6 in Germany.

  • Und was sagt das Internet dazu? Nix?

    lt. meiner kurzen Recherche ist das hier schon mal ein Ansatz.

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Servus Joerg66,


    Sind Deine MP3-Dateien wirklich in Ordnung?

    Auf unserem Faschingswagen lief mein auf dem omxplayer basierender yamuplay und ein Kumpel nahm einen USB-Stick mit, auf dem sich von youtube heruntergeladene MP3's befanden :stumm:

    Da waren einige fehlerhafte(?) bzw. korrupte(?) bzw. ... Dateien dabei, die der omxplayer einfach nicht "fraß". Ich kenne die Quelle Deiner MP3-Dateien nicht, könnte mir aber unsaubere oder außerhalb der Spezifikation liegende Mediadateien als Fehler vorstellen...


    schlizbäda

  • Ich habe chmod +o+rw ... gemacht und mit mpg123

    sowie mpg321 probiert. Das Ergebnis ist:


    Die Dateien habe ich bei naturalreaders.com selbst erstellt und mit Audacity auf 44100Hz geändert. Der omxplayer spielt die ja, nur nicht immer.

    Auf meinem PC unter debian machen die auch keine Probleme

  • Gebe ich jetzt das ein:

    mpg123 -o alsa /opt/Ansagen/Die_Alarmanlage_ist_an.mp3

    kommt kein Ton und kein Fehler.

    Anschließend zweimal !!!

    omxplayer -o alsa /opt/Ansagen/Die_Alarmanlage_ist_an.mp3

    und die Ansage kommt

  • kommt die ansage bei mpg123 oder beim omxplayer? schon mal den alsa part weggelassen?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.